Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von micha123
    Heute, 15:52
    micha123 hat auf das Thema Das ist doch kein Astrophytum ? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Ich kann die Pflanze leider nicht bestimmen. Meine Vermutung wäre irgendwas in Richtung Mammillaria oder Coryphantha. Gruß, Micha
    21 Antwort(en) | 1513 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    Heute, 15:50
    micha123 hat auf das Thema sämlinge im Forum Funktionen im Forum geantwortet.
    Falls doch einer drauf ist: Die übliche Empfehlung lautet: Wenn die Sämlinge die ersten Dornen bekommen. Gruß, Micha
    2 Antwort(en) | 30 mal aufgerufen
  • Avatar von Rhipsalina
    Heute, 14:12
    Rhipsalina hat auf das Thema Das ist doch kein Astrophytum ? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hat keiner eine Ahnung was das für einer sein könnte ? LG R.
    21 Antwort(en) | 1513 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Heute, 06:11
    21.05.2018 Echinocereus fendleri, USA, New Mexico, Taos
    1242 Antwort(en) | 96039 mal aufgerufen
  • Avatar von stachelmaus
    Gestern, 19:39
    stachelmaus hat auf das Thema sämlinge im Forum Funktionen im Forum geantwortet.
    da ist keiner drauf.
    2 Antwort(en) | 30 mal aufgerufen
  • Avatar von kaktus hans
    Gestern, 18:57
    kaktus hans hat das Thema sämlinge im Forum Funktionen im Forum erstellt.
    Ab wann kann man den deckel vom sämlingsbehälter abnehmen?:kaktus
    2 Antwort(en) | 30 mal aufgerufen
  • Avatar von Bambus
    Gestern, 16:33
    Bambus hat auf das Thema subdenudata im Forum Kakteen geantwortet.
    Alles klar. Mal schauen ob das was bringt. Vielen Dank für deine Hilfe :) MfG Bambi
    4 Antwort(en) | 110 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 14:22
    20.05.2018 Echinocereus coccineus subsp. gurneyi, USA, Texas, Pecos Co.
    1242 Antwort(en) | 96039 mal aufgerufen
  • Avatar von Stachelkumpel
    19.05.2018, 20:08
    Dem kann ich mich nur anschließen! Ich war heute da. Sicher können (und wollen) die Barnimer Kakteenfreunde nicht mit den Berlinern mithalten, was den Umfang der Ausstellung anbelangt. Aber das wird kompensiert durch viel Leidenschaft und Enthusiasmus, was man der Ausstellung auch anmerkt. Ein...
    1 Antwort(en) | 132 mal aufgerufen
  • Avatar von prellers
    19.05.2018, 19:38
    prellers hat auf das Thema Echinopsis eyriesii - Blüte abschneiden? im Forum Kakteen geantwortet.
    Danke Ihr lieben! Wie immer mehrere Ansichten und kein richtig oder Falsch. Aber jetzt bin ich trotzdem schlauer. Ich erfreue mich an den weiteren Blüten die noch kommen werden. Euch allen einen schönen Frühling. prellers
    6 Antwort(en) | 89 mal aufgerufen
  • Avatar von Rhipsalina
    19.05.2018, 17:24
    Rhipsalina hat auf das Thema Echinopsis eyriesii - Blüte abschneiden? im Forum Kakteen geantwortet.
    Naja....mein Kaktus steht aber nicht in der Natur und ich denke die verwelkten Blüten ziehen dem Kaktus nur unnötige Energie ab. :-? Bisher hat es ihm nicht geschadet und er blüht Jahr für Jahr immer wieder... @ Dicke Ich lasse sie so lange dran bis sie ganz schlapp hängen, also ein paar...
    6 Antwort(en) | 89 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    19.05.2018, 14:41
    micha123 hat auf das Thema Typische Flachwurzler - Auflistung ??? im Forum Kakteen geantwortet.
    Ein Liste kenne ich keine. Bei meinen Pflanzen ist mir z.B. bei Austrocactus bertinii und Echinopsis mirabilis aufgefallen, dass sie die Wurzeln eher nahe der Oberfläche halten: http://micha.freeshell.org/PDB/HTML/83/PICS/2011-08-14_Echinopsis_mirabilis_a.jpg Gruß, Micha
    1 Antwort(en) | 42 mal aufgerufen
  • Avatar von Klaus aus Leingarten
    19.05.2018, 12:50
    Gibt es irgendwo eine Auflistung der typischen Flachwurzler, wie z.B. P a c h y c e r e u s ? Diese sollte man ja vorzugsweise in Schalen statt in Töpfe pflanzen. Im Buch von Hans Friedrich Haage " Kakteen " Seite 22 habe ich gelesen : Zitat : "Untersuchungen ergaben, daß ein knapp 1 m hoher...
    1 Antwort(en) | 42 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    19.05.2018, 05:29
    19.05.2018 Echinocereus engelmannii subsp. fasciculatus, USA, Arizona, Apache Trail
    1242 Antwort(en) | 96039 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    19.05.2018, 01:09
    MarcoPe hat auf das Thema subdenudata im Forum Kakteen geantwortet.
    Ich gieße beim aktuellen Wetter so kleine Töpfe jede Woche und dünge jede zweite. So wachsen die Pflanzen und sammeln die nötige Kraft, um im kommenden Jahr blühen zu können. Vielleicht lag es daran. Grüße von Marco
    4 Antwort(en) | 110 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    19.05.2018, 01:06
    MarcoPe hat auf das Thema Echinopsis eyriesii - Blüte abschneiden? im Forum Kakteen geantwortet.
    Warum wollt ihr die abdrehen? In der Natur geht auch keiner rum und dreht Blüten ab. Die Pflanze holt sich alles aus der Blüte raus, was sie noch brauchen kann. Eine gequetschte Wunde hat sicher Nachteile. Wenn die Blüte welkt, bildet sich eine Trennschicht und sie fällt ohne Verletzung ab. ...
    6 Antwort(en) | 89 mal aufgerufen
  • Avatar von Bambus
    18.05.2018, 18:30
    Bambus hat auf das Thema subdenudata im Forum Kakteen geantwortet.
    Ich gieße ihn wenn das Substrat trocken ist und dünge alle vier Wochen. Letztes Jahr habe ich ihn öfter gedüngt . Vielleicht zu oft ?! Er steht am Fenster Richtung Süd-Ost. Als Erde hat er normale Kakteen Erde aus dem Baumarkt. (Ist der einzige Kaktus in dieser Erde )Mag diese Erde...
    4 Antwort(en) | 110 mal aufgerufen
  • Avatar von Dicke
    18.05.2018, 18:17
    Dicke hat auf das Thema Echinopsis eyriesii - Blüte abschneiden? im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Regina, wie viele Tage nach der Blüte bzw. nach Beginn des Welkens einer Blüte ist das denn ... etwa? Belässt du eine welkende Blüte Stunden oder Tage an einem Kaktus? Mich beschäftigt das Thema auch ein bisserl und ich möchte die Narbe, die neben der Ariole entsteht / zurück bleibt,...
    6 Antwort(en) | 89 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    18.05.2018, 16:47
    MarcoPe hat auf das Thema Echinopsis eyriesii - Blüte abschneiden? im Forum Kakteen geantwortet.
    Die kannst du einfach weiter eintrocknen lassen. Sie fallen von alleine ab und nehmen der Pflanze keinerlei Kraft! Grüße von Marco
    6 Antwort(en) | 89 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    18.05.2018, 16:46
    MarcoPe hat auf das Thema subdenudata im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Bambus, für mich sieht das nach Stress durch zu harte Kukltur aus. Echinopsen benötigen neben Sonne auch recht viel Wasser und Dünger. Wie pflegst du die Pflanze? Grüße von Marco
    4 Antwort(en) | 110 mal aufgerufen
  • Avatar von Rhipsalina
    18.05.2018, 14:21
    Rhipsalina hat auf das Thema Das ist doch kein Astrophytum ? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Was habe ich mir denn da wieder im Baumarkt eingefangen ? :D Das ist so ein Mini-Kaktus für 1,39 €, aber ich fand den so niedlich.... LG R.
    21 Antwort(en) | 1513 mal aufgerufen
  • Avatar von Rhipsalina
    18.05.2018, 14:16
    Rhipsalina hat auf das Thema Strombocactus disciformis im Forum Aussaat geantwortet.
    Danke @ Micha, ich guck mal ob ich was an Töpfen bei Uhlig finde. LG R. PS. Hab die Töpfe bei Haage bestellt, da sind sie günstiger. :grin:
    69 Antwort(en) | 15056 mal aufgerufen
  • Avatar von Rhipsalina
    18.05.2018, 14:13
    Rhipsalina hat auf das Thema Echinopsis eyriesii - Blüte abschneiden? im Forum Kakteen geantwortet.
    Hu hu Prellers Ich drehe meine immer ab wenn sie welk sind und es hat den Kakteen noch nie geschadet. LG R.
    6 Antwort(en) | 89 mal aufgerufen
  • Avatar von prellers
    18.05.2018, 10:19
    Hallo liebe Kakteen-Freunde! Ich bin neu hier und bestimmt wie immer mit meiner Frage in einer falschen Kategorie oder sowas. Ich bitte es mir zu vergeben. Ich habe letztes einen Kaktus erstanden (Echinopsis eyriesii). Er hat wundervolle weiße Blüten die wie sich herausstellte nur einen Tag...
    6 Antwort(en) | 89 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    18.05.2018, 05:26
    18.05.2018 Echinocereus dasyacanthus, USA, Texas, Pecos Co.
    1242 Antwort(en) | 96039 mal aufgerufen
  • Avatar von Bambus
    17.05.2018, 22:23
    Bambus hat das Thema subdenudata im Forum Kakteen erstellt.
    Schönen guten Abend. Mein kleiner alljährlich schön blühender Kaktus sieht nicht sehr gesund aus. Angefangen hat das letztes Jahr glaube ich. Zuerst dachte ich er wäre etwas mitgenommen von der Winterpause . Doch langsam nehmen die Flecken überhand. Was könnte das sein ? Ein Pilz ?? Ich...
    4 Antwort(en) | 110 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    17.05.2018, 20:40
    micha123 hat auf das Thema Strombocactus disciformis im Forum Aussaat geantwortet.
    Am Wochenende wird vermutlich der Sämling blühen, dessen Knospen eine etwas andere Farbe hatten. Mal sehen ob der auch rein weiß blüht ... Ja, da haben die Pflanzen mehr Substrat auf gleich viel verbrauchter Stellfläche. Sollte es bei jeder Kakteengärtnerei geben, ebenso die...
    69 Antwort(en) | 15056 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    17.05.2018, 20:30
    Das sehe ich auch so. Die dritte Pflanze könnte vielleicht etwas in Richtung Mammillaria spinosissima sein. Gruß, Micha
    4 Antwort(en) | 120 mal aufgerufen
  • Avatar von Tynia
    17.05.2018, 19:01
    Tynia hat das Thema Opuntia Santa Rita - Krankheit? im Forum Offener Bereich erstellt.
    Hallo, Ich habe vor einer Woche in einer größeren Sukkulenten-Gärtnerei eine Opuntie Santa Rita gekauft. Da es meine erste "größere" Opuntie ist, hatte ich keine Ahnung worauf ich acht geben muss. Als ich mir zuhause online mehrere Bilder angeschaut habe, habe ich bemerkt, dass das Muster auf...
    0 Antwort(en) | 45 mal aufgerufen
  • Avatar von stefang
    17.05.2018, 12:24
    Die erste würde ich als Mediolobivia ansprechen (syn. Aylostera, syn. Rebutia). Die zweite müsste eine Mammillaria backebergiana var. albiflora sein. Bei der dritten muss ich passen.
    4 Antwort(en) | 120 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG