+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kaktus ganz krumm gewachsen-was tun

  1. #1
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    149
    Renommee-Modifikator
    30

    Standard Kaktus ganz krumm gewachsen-was tun

    Hallo
    ich habe wieder einmal zwei Fragen zu Kakteen.
    Und weil ich hier immer so gute und vor allem fachliche Tips bekommen habe frage ich doch gleich mal.

    Frage 1
    Mein Parodia, wenn es wirklich einer ist, fing vergangenes Jahr an krumm zu wachsen. Letztes Jahr stand er im Sommer draußen, ungeschützte Ostseite auf dem Dach.
    Dieses Jahr habe ich ihn drinnen gelassen und da hat er sich nun völlig umgelegt.
    Was kann ich tun weil es ihn mittlerweile regelerecht aus dem Topf zieht.

    Die letzte Lösung wäre abschneiden und neu bewurzeln oder gibts da noch ne andere Lösung?
    Wenn ich ihn abschneiden muß wann mache ich das am Besten, dieses Jahr noch oder nächstes Jahr?

    Frage 2
    Meine Mammilarias habe ich seit 30 Jahren im Zimmer stehen. Leider verstauben sie da ganz extrem. Bis jetzt habe ich mich nicht getraut sie abzuduschen weil die doch so empfindlich sein sollen.

    Aber die sehen wirklich greislich aus.
    Kann man Mammilarias nun abduschen oder nicht?
    Könnte ich die Mammilarias über den Sommer auch raus stellen?

    Ich danke schon einmal für die Antworten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Lilith
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    431
    Renommee-Modifikator
    47

    Standard

    [quote=Gast2;92200]
    Frage 2
    Meine Mammilarias habe ich seit 30 Jahren im Zimmer stehen. Leider verstauben sie da ganz extrem. Bis jetzt habe ich mich nicht getraut sie abzuduschen weil die doch so empfindlich sein sollen.

    Aber die sehen wirklich greislich aus.
    Kann man Mammilarias nun abduschen oder nicht?
    Könnte ich die Mammilarias über den Sommer auch raus stellen?

    Ich danke schon einmal für die Antworten.[/quote]

    Klar kann man Mammis abduschen - in der Natur steht ja schließlich auch keiner mit dem Regenschirm daneben wenn's schüttet Meine Mammis stehen alle auf dem Balkon (also ja, man kann sie rausstellen - aber bitte eingewöhnen sonst gibt's Sonnenbrand) und kriegen auch ordentlich einen Duscher ab - schaden tut's ihnen bis jetzt nicht.

    Wenn du sie duscht, achte darauf, dass sie möglichst schnell abtrocknet - also am besten an einem warmen Tag machen, Wind schadet nicht. Während dieser Zeit aber nicht in die Sonne stellen, sondern irgendwo schattiert. Wassertropfen wirken wie Linsen & können zu unschönen Verbrennungen am Kaktus führen.

    LG alex

  3. #3
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von klausK
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    An der Küste
    Beiträge
    288
    Renommee-Modifikator
    56

    Standard

    hallo

    schön wäre mal ein foto von dem schiefen kaktus, um was handelt es sich den Parodia .... ???? ( vieleicht leninghaussii ) .

    klaus
    Geändert von klausK (07.10.2009 um 07:55 Uhr)
    Je schöner eine Blüte ist, umso seltener wird sie entdeckt.
    http://www.klausdkl.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    149
    Renommee-Modifikator
    30

    Standard

    Oh vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Also dann werde ich meine Mammis morgen noch vom Staub befreien. Raus stelle ich die dieses Jahr eh nicht mehr.

    Von dem Parodia mache ich morgen (habe heute keine Digi hier) ein Foto und stelle es ein.

    Warum ich ein wenig an Parodia zweifle ist, weil ich immer lese daß das kleinwüchsige Kakteen sind und meiner ist dick und fett und verzweigt sich auch noch, obwohl ich ihn nicht viel gieße und auch nicht viel dünge.

    aber vielleicht erkennt ihn ja morgen jemand anhand vom Foto.

    Also, wäre nett wenn ihr morgen noch mal hier rein schaut.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    149
    Renommee-Modifikator
    30

    Standard

    So, jetzt hoffe ich daß ich das Bild hochladen richtig gemacht habe
    Ich habe noch einen Kaktus den ich köpfen muß weil Oberteil und Unterteil nicht mehr zusammen passen. Der Fuß von dem Kaktus ist stark verkorkt und recht dünn und das Oberteil ist gut gewachsen.
    Hängt damit zusammen daß der Kaktus viele Jahre hinter der Scheibe stand und seit 4 Jahren im Sommer draußen steht. Und das machte den Unterschied.
    aber jetzt ist erst einmal das Exemplar auf dem Foto wichtig. Der kann nicht mehr ohne Stütze stehen. Aber festbinden geht nicht weil die Warzen gequetscht werden.
    Wozu ratet ihr mir?
    Und mit dem Abschneiden, wann ist für solch eine Totaloperation die richtige Jahreszeit?
    Jetzt hätte der Kaktus genug Masse um einige Monate zehren zu können, allerdings werden jetzt wohl keine Wurzeln gebildet.

    [IMG]http://www.bilder-hochladen.net/files/84kf-m.jpg[/IMG]

    [IMG]http://%20http://www.bilder-hochladen.net/files/84kf-m-jpg-nb.html[/IMG]

    [IMG]http://www.kakteenforum.de/%5Burl=http://www.bilder-hochladen.net/files/84kf-m-jpg-nb.html%5D%5Bimg%5Dhttp://www.bilder-hochladen.net/files/84kf-m.jpg%5B/img%5D%5B/url%5D[/IMG]

    [IMG]http://www.kakteenforum.de/%5Burl=http://www.bilder-hochladen.net/files/84kf-m-jpg-nb.html%5D%5Bimg%5Dhttp://www.bilder-hochladen.net/files/84kf-m.jpg%5B/img%5D%5B/url%5D[/IMG]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.746
    Renommee-Modifikator
    186

    Standard

    Hallo Gast2,
    ich würde den Kaktus nicht abschneiden, sondern einfach noch mal gerade neu einpflanzen und zunächst ringsherum mit Stäben stützen.
    Du kannst auch schöne Steine um den Kaktus legen, das beschwert den Topf noch zusätzlich.
    Es grüßt Josef

  7. #7
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    149
    Renommee-Modifikator
    30

    Standard

    Danke josef für den Tip.
    Ich wäre ja froh wenn ich ihn ohne Abschneiden retten könnte.
    Bei dem Gedanken blutet mir schon das Herz.

    Ist das nun ein Parodia? Von der Blüte habe ich leider keine Fotos.

    Sind Parodias wirklich nur kleinwüchsig oder gibt es da auch große Exemplare die sich auch verzweigen?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. krumm und schief... ein optisches Problemchen :-)
    Von stachelmaus im Forum Winterharte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 12:27
  2. Nicht gerade ein Kaktus ...aber ganz hoch oben!
    Von kjii im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 14:12
  3. Kaktus krankt an ganz kleinen, wenigen Wurzeln?
    Von blabla123 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 19:05
  4. Kein Kaktus, kann aber ganz schoen pieksen ...
    Von kjii im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 13:14
  5. Hilfe! Kaktus wird ganz gelb!!
    Von Cäcilia im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 14:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG