Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Erdbeerkaktus auf Goldkugelkaktus?

  1. #21
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    15
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Zitat Zitat von elkawe Beitrag anzeigen
    Die verbliebenen Areolen von der Unterlage sollten noch ab, da der dort wieder austreibt.
    Also soll ich alle "Spitze", an welchen sich Nadeln befinden, abschneiden?
    Also alle Diese:
    kaktusmark.jpg

    Oder einfach Alle?
    MfG der KakteenFreak

  2. #22
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.244
    Renommee-Modifikator
    318

    Standard

    Ja, die können nach und nach weg.

    Grüße von
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  3. #23
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    15
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MarcoPe Beitrag anzeigen
    Ja, die können nach und nach weg.
    Da ich zwei Fragen hestellt habe, bringt mir ein "Ja" nicht Viel
    MfG der KakteenFreak

  4. #24
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.091
    Renommee-Modifikator
    96

    Standard

    Ich verstehe die Antwort eindeutig auf beide Fragen, da gibt es eigentlich kein Mißverständnis.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  5. #25
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    15
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Okay, also soll ich einfach sobald sich Stacheln gebildet haben Diese abschneiden.
    Ich war mich nur nicht sicher...
    MfG der KakteenFreak

  6. #26
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.091
    Renommee-Modifikator
    96

    Standard

    Genau. Erstens sind ja noch bedornte Areolen vorhanden, welche Du entfernen kannst und sollten später sich noch welche bilden, gehst Du ebenso vor.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  7. #27
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    291

    Standard

    Zitat Zitat von KakteenFreak Beitrag anzeigen
    Okay, also soll ich einfach sobald sich Stacheln gebildet haben Diese abschneiden.
    Ich war mich nur nicht sicher...
    Die Stacheln abschneiden hilft wenig, da die nur ganz selten nachwachsen. Gemeint sind die Areolen, aus denen die Dornen entspringen:



    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  8. #28
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    15
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ja das hatte ich auch so gemeint
    Aber könnte mir vielleicht noch einmal jemand erklären, für was das ist.
    Bin halt noch unerfahren.
    MfG der KakteenFreak

  9. #29
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.091
    Renommee-Modifikator
    96

    Standard

    Wenn Du die Areolen, auf denen die Dornen sitzen, nicht entfernst, kann die Unterlage dort neue Kindel bilden und die ganze Kraft der Unterlage geht dann in die Entwicklung dieser Kindel. Dein aufgesetzter Pfröpfling wird entweder unterernährt oder stirb ab.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

Ähnliche Themen

  1. Erdbeerkaktus?
    Von Sareth im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 21:24
  2. erdbeerkaktus
    Von svensven im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 18:28
  3. Erdbeerkaktus
    Von MissSchmartie im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 17:53
  4. Goldkugelkaktus, schwarze Stellen
    Von kpaehle im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 01:08
  5. Erdbeerkaktus
    Von Andreasch im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 17:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG