Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von Perth
    Heute, 06:05
    Perth hat auf das Thema Früchte 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Epithelantha micromeris
    1 Antwort(en) | 167 mal aufgerufen
  • Avatar von pieksada
    Heute, 00:24
    pieksada hat das Thema TEILWEISE BESTIMMT Ferocactus spec - erkennt jemand die Art? im Forum Bestimmungsecke erstellt.
    Erkennt jemand diese Kaktus? Die Gattung ist Ferocactus und das gute Stück ist sicher 30 Jahre alt. Zusätzlich sieht wohl der Wuchs etwas komisch aus?
    0 Antwort(en) | 26 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    Gestern, 22:17
    Sprotte hat auf das Thema Faucarien... im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Sie standen die meißte Zeit drinnen, jetzt seit paar Wochen draußen. Aber Du hast schon Recht, Faucaria blüht eigentlich erst später, Richtung Oktober... Es soll aber doch Unterschiede bei den Arten geben. Was meine ist, weiß ich ja nicht. Meine F. wollii hat noch nichtmal Knospen dagegen.
    57 Antwort(en) | 15594 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Gestern, 21:11
    Katja999 hat auf das Thema Faucarien... im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Wow. Waren die dann bei mir letztes Jahr vielleicht einfach zu spät dran? Stehen die bei dir drinnen oder draußen?
    57 Antwort(en) | 15594 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    Gestern, 20:45
    Sprotte hat auf das Thema Faucarien... im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Meine hatte schon die 5. Blüte ;) Die hat schon Ende Juni angefangen...
    57 Antwort(en) | 15594 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Gestern, 17:29
    Katja999 hat auf das Thema Faucarien... im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Hallo zusammen, ich habe gerade auf meinem Balkon die erste Faucaria Blüte gefunden. Ganz schön früh dieses Jahr, letztes Jahr haben die ersten viel viel später erst geblüht. Liegt das wohl an dem Wetter der letzten Wochen? erstaunte Grüße Katja
    57 Antwort(en) | 15594 mal aufgerufen
  • Avatar von KaktusNewbie
    Gestern, 14:43
    Hallo Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht mit dem ersten Beitrag... Letzten Herbst haben wir einen Kaktus auf der Straße aufgesammelt, jemand wollte ihn nicht mehr haben. Er ist wohl schon älter, ca. 60 cm hoch und teilweise schon stark verkorkt. Es ist, wie ich meine, eine Art Opuntia....
    0 Antwort(en) | 31 mal aufgerufen
  • Avatar von morkro
    Gestern, 12:38
    morkro hat auf das Thema Pleiospilos nelii - wie weiter vorgehen? im Forum Aussaat geantwortet.
    Das habe ich befürchtet, macht auch nicht viel Sinn dass die in diesem Stadium die Energie haben neue Wurzeln zu bilden. Ich werde dennoch mal abwarten was passiert, vielleicht gibt es ja noch ein Wunder ;-) Guter Punkt. Ich hatte die Keimlinge extra etwas vom Licht entfernt da andere...
    6 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 05:17
    11.07.2020 Echinocereus engelmannii, USA, Arizona, Maricopa Co., Wickenburg
    2049 Antwort(en) | 276212 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    10.07.2020, 18:25
    Sprotte hat auf das Thema Pleiospilos nelii - wie weiter vorgehen? im Forum Aussaat geantwortet.
    Wenn bei mir so junge Dinger umfallen, schütte ich vorsichtig feines Substrat auf, damit sie Stabilität bekommen. Hier ein Beispiel.
    6 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von woierueo9r789
    10.07.2020, 17:00
    woierueo9r789 hat auf das Thema Pleiospilos nelii - wie weiter vorgehen? im Forum Aussaat geantwortet.
    Ich kenne mich mit Keimlingen dieser Art nicht aus, jedoch sehen die Pleiospilos vergeilt aus, dann wachsen sie in die Höhe bzw. Länge und der untere Teil wirkt verkümmert und knickt ab. Der Stamm ist dann dünn wie ein Faden. Zwar dürfen sehr junge Keimlinge kein direktes Sonnenlicht abbekommen,...
    6 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von redhorse
    10.07.2020, 12:47
    redhorse hat auf das Thema Pleiospilos nelii - wie weiter vorgehen? im Forum Aussaat geantwortet.
    Hallo Morkro, nach meinen Erfahrungen sind die Mesemsämlinge, wenn der Wurzelhals vertrocknet ist, nicht mehr zu retten. Das ist dann Tod auf Raten. Konzentrier Dich auf die, die gesund aussehen. Zieh die anderen raus, damit die nicht noch anfangen, zu faulen. Ansonsten denke ich, Deine Pflege...
    6 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von morkro
    10.07.2020, 09:30
    morkro hat auf das Thema Pleiospilos nelii - wie weiter vorgehen? im Forum Aussaat geantwortet.
    Sehr gute Frage. Ich glaube es sind Keimlinge auf dem Weg zur Jungpflanze? :grin: Solange die Keimblätter noch einen Großteil der Pflanze ausmachen, würde ich diese nicht als Jungpflanze behandeln. Eventuell macht es Sinn Pleiospilos als Jungpflanze zu behandeln sobald die ersten echten Loben...
    6 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von Reteid
    10.07.2020, 09:08
    Reteid hat auf das Thema Bettinas Bestimmungsanfragen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Ja es ist Echinopsis und dieser schlanke im Vordergrund ist Mammillaria gracilis. Den würde ich in einen extra Topf einpflanzen. Mit stacheligen Grüßen
    20 Antwort(en) | 2511 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    10.07.2020, 08:36
    10.07.2020 Echinocereus dasyacanthus, USA, Texas, Pecos Co.
    2049 Antwort(en) | 276212 mal aufgerufen
  • Avatar von Dicke
    10.07.2020, 04:36
    Dicke hat auf das Thema Pleiospilos nelii - wie weiter vorgehen? im Forum Aussaat geantwortet.
    Hallo, du schreibst, als würdest du dich in die Pflege dieser zwergigen Mittagsblumengattung schon eingelesen haben und auch ältere Threads zum Thema kennen, die es auch in diesem Forum gibt; von mir nur 2 kleine Fragen, die mich beschäftigen täten, wenn das meine Anzucht und meine Pfänzlein...
    6 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von beate
    09.07.2020, 23:20
    beate hat auf das Thema Bettinas Bestimmungsanfragen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Echinopsis. . . Zit. aus Mein schöner Garten vom 23.April 2020 "Der Bauernkaktus (Echinopsis) ist auch ohne viel Pflege wüchsig und blühwillig – und damit die ideale Zimmerpflanze für Einsteiger." LG Beate
    20 Antwort(en) | 2511 mal aufgerufen
  • Avatar von morkro
    09.07.2020, 22:54
    morkro hat das Thema Pleiospilos nelii - wie weiter vorgehen? im Forum Aussaat erstellt.
    Hallo, ich habe vor 3 Monaten Pleiospilos nelii ausgesät und soweit großen Erfolg mit den Samen gehabt, fast alle sind gekeimt. Nach circa 4-6 Wochen sind auch schon die ersten echten Blätter rausgewachsen und nun bin ich etwas unerfahren wie ich weiter vorgehen soll (bin mir auch nicht sicher...
    6 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    09.07.2020, 21:56
    Sprotte hat auf das Thema Bettinas Bestimmungsanfragen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    0815 Kugel...okeeeee lach... Na macht nix, ich finde die sehen richtig propper aus, egal wie sie heißen. Gruß Bettina
    20 Antwort(en) | 2511 mal aufgerufen
  • Avatar von redhorse
    09.07.2020, 20:52
    redhorse hat auf das Thema Bettinas Bestimmungsanfragen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hi Bettina, gesehen schon, aber bei solchen 0815-Kugeln ohne wirklich spezielle Merkmale... Da kommen selbst mehrere Gattungen, nicht nur Arten in Frage. Am besten einige Jahre warten, vielleicht blühen Sie dann schonmal. Gruß, Redhorse
    20 Antwort(en) | 2511 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    09.07.2020, 18:36
    Sprotte hat auf das Thema Bettinas Bestimmungsanfragen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Huhu...keiner Ideen? Oder noch keiner gesehen meine Frage... Gruß Bettina
    20 Antwort(en) | 2511 mal aufgerufen
  • Avatar von stachelmaus
    09.07.2020, 12:04
    Ohne Foto können wir auch nur vermuten und rätseln.
    3 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    09.07.2020, 06:25
    09.07.2020 Echinocereus pectinatus, Mexico, Delante
    2049 Antwort(en) | 276212 mal aufgerufen
  • Avatar von LiLa13
    08.07.2020, 23:01
    LiLa13 hat auf das Thema Opuntia microdasys/ Ohrenkaktus umgekippt was tun?! im Forum Kakteen geantwortet.
    Ich hab leider kein Foto gemacht. Kann aber noch eins machen. Ich hatte eigentlich die Vermutung das er gekippt ist weil die Ohren zu schwer waren.
    3 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von woierueo9r789
    08.07.2020, 22:15
    Foto wäre gut. Eigentlich sollte eine Pflanze mit intakten Wurzeln nicht einfach umkippen.
    3 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
  • Avatar von Avicularia
    08.07.2020, 18:24
    Die DKG lädt am Freitag wieder zu einem Zoom Vortrag ein! Die Vorträge sind kostenlos und auch für Nichtmitglieder offen. Dieses Mal erwartet uns folgendes Thema: Wilde Lithops (Südafrika) Die Gattung Lithops N.E.Br. (“Lebende Steine”, “stonefaces”, “living stones”, “flowering stones”,...
    8 Antwort(en) | 965 mal aufgerufen
  • Avatar von LiLa13
    08.07.2020, 10:20
    Hallo, ich hab einen Ohrenkaktus und wollte bei diesem ein paar Ohren abmachen, da diese länglich gewachsen sind. Dabei habe ich die Stäbe zur Stabilisierung weg gemacht und der Kaktus ist mir umgekippt sodass er nur noch an ein paar Wurzeln mit dem Rest verbunden war. Ich hab ihn jetzt in...
    3 Antwort(en) | 113 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG