Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von Ida
    Gestern, 21:15
    Ida hat auf das Thema UNBESTIMMT unbekannte Sukkulente im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Danke, für die schnelle Hilfe.
    2 Antwort(en) | 29 mal aufgerufen
  • Avatar von plejadengucker
    Gestern, 20:06
    plejadengucker hat auf das Thema UNBESTIMMT unbekannte Sukkulente im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Ida, das ist eine Pflanze aus der Gattung Orostachys, Sternwurz, auch Chinesische Narrenkappe sind geläufige deutsche Namen für diese Pflanze.
    2 Antwort(en) | 29 mal aufgerufen
  • Avatar von Ida
    Gestern, 10:39
    Ida hat das Thema UNBESTIMMT unbekannte Sukkulente im Forum Bestimmungsecke erstellt.
    Hallo zusammen, kennt jemand von euch diese Sukkulente? "] Habe schon mehrere Tage gesucht und binn nicht weiter gekommen.
    2 Antwort(en) | 29 mal aufgerufen
  • Avatar von beate
    16.10.2021, 22:06
    beate hat auf das Thema Beleuchtung im Winterquartier im Forum Technik im und ums Gewächshaus geantwortet.
    Hallo chili, kannst Du bitte erklären was die Lampen im Keller bei den dort überwinternden Pflanzen bewirken? Vorab vielen Dank! LG Beate
    4 Antwort(en) | 142 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    16.10.2021, 21:21
    chili hat auf das Thema Beleuchtung im Winterquartier im Forum Technik im und ums Gewächshaus geantwortet.
    Hallo Pilli, falls der Keller warm ist (nur wenige Grad unter 20°C) und kein Fenster aufweist, würde ich definitiv eine Pflanzenlampe bei der Überwinterung verwenden. Ich habe mir 3 Pflanzenlampen angelegt, eine für Aussaaten und zwei für die Überwinterung in einem zu warmen Keller für Kakteen,...
    4 Antwort(en) | 142 mal aufgerufen
  • Avatar von muddyliz
    13.10.2021, 22:26
    Wenn die Temperatur unter 10°C liegt, kannst du dir die ganze Beleuchtung sparen. Das Substrat muss beim Einräumen aber vollkommen trocken sein. Die alten Kakteenzüchter haben früher ihre Kakteen, nachdem das Substrat durchgetrocknet war, in Zeitungspapier eingewickelt und in einem frostfreien...
    4 Antwort(en) | 142 mal aufgerufen
  • Avatar von Naturfreund
    13.10.2021, 20:24
    Moin Pilli, bei diesem Thema (zusätzliche Beleuchtung von Kakteen und Sukkulenten in den dunkleren Monaten) dürften die Meinungen auseinandergehen, vgl. auch Mitteilungen in diesem Forum. Ich beleuchte in meinem Gewächshaus von Oktober bis Februar in den Abendstunden die dunkleren Bereiche mit...
    4 Antwort(en) | 142 mal aufgerufen
  • Avatar von Pilli
    12.10.2021, 18:08
    Ich werde in ein paar Tagen meine Kakteen in den Eingangsbereich des Hauses einräumen. Das Regal steht ca. 2 m von der großen Glaseingangstür entfernt, so dass die Kakteen nicht gerade optimal mit Licht versorgt werden. Nun habe ich bei ebay einige Pflanzlampen gefunden, die ich jeweils über den...
    4 Antwort(en) | 142 mal aufgerufen
  • Avatar von JaNi
    10.10.2021, 19:13
    JaNi hat auf das Thema Kennt jemand diesen Kaktus? im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Andreas, vielen Dank für die Info. Das ist ja interessant. Ich habe mir den mal im Internet angeschaut. Der sieht ja klasse aus, wenn er groß ist. Mit freundlichen Grüßen Jan
    2 Antwort(en) | 186 mal aufgerufen
  • Avatar von Andreas75
    10.10.2021, 18:10
    Andreas75 hat auf das Thema Kennt jemand diesen Kaktus? im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo, Ich würde das Kerlchen als Trichocereus terscheckii ansprechen wollen. Ist noch sehr klein, kann aber gut hinkommen. Grüße, Andreas
    2 Antwort(en) | 186 mal aufgerufen
  • Avatar von JaNi
    10.10.2021, 06:41
    JaNi hat das Thema Kennt jemand diesen Kaktus? im Forum Kakteen erstellt.
    Guten Tag, Ich habe einen Kaktus und würde mir gerne noch einen 2. davon zulegen. Der Kaktus ist ohne Beschriftung gewesen. Leider ist der Kaktus schon von Anfang an mit einer brauen Stelle (habe ich so geschenkt bekommen) gewesen. Diese ist aber nicht matschig, daher mache ich mir da keine großen...
    2 Antwort(en) | 186 mal aufgerufen
  • Avatar von Haralds Kaktus
    08.10.2021, 14:30
    Ganz herzlichen Dank für die Antworten. Das mit dem Sonnenbrand hatte ich auch befürchtet. Ich habe ihn dieses Jahr wirklich ohne ihn erst langsam zu gewöhnen gleich an einen sonnigen Platz draußen gestellt. Das kam nicht gut, dann hab ich ihn umgestellt. Das Substrat ist neu, vom letzten...
    3 Antwort(en) | 211 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    08.10.2021, 12:33
    micha123 hat auf das Thema Ancistrocactus tobuschii im Forum Aussaat geantwortet.
    Sclerocatus ist wurzelecht schwer zu halten. Eine der wenigen Gattungen wo ich auch gepfropte Exemplare davon habe. Ein paar wurzelechte Sämlinge leben auch noch, wachsen aber sehr schlecht. Gruß, Micha
    20 Antwort(en) | 6069 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    08.10.2021, 12:30
    micha123 hat auf das Thema Aussaat 2021 (und Ende 2020) im Forum Aussaat geantwortet.
    Ich stelle die Beutel für solche Zwecke auch nur lose darüber, das ist dann unten erwünscht undicht. Topf im Beutel und die Beutel oben ein wenig offen zu lassen teste ich gerade mit Thelocatus-Sämlingen. Scheint auch zu funktionieren. Alles was die Luftfeuchtigkeit um die Sämlinge erhöht...
    5 Antwort(en) | 138 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    07.10.2021, 21:14
    chili hat auf das Thema Ancistrocactus tobuschii im Forum Aussaat geantwortet.
    Ich habe leider auch überhaupt keine Erfahrung mit dem Pfropfen. Bei einigen winterharten Kakteen ist es empfohlen, die Pflanzen zu pfropfen, z.B. bei verschiedenen Sclerocactus-Arten, weil die wohl im Herbst und Winter zum faulen neigen, wenn sie Regen abbekommen. Gruß, Chili
    20 Antwort(en) | 6069 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    07.10.2021, 21:04
    chili hat auf das Thema Aussaat 2021 (und Ende 2020) im Forum Aussaat geantwortet.
    Ich habe bei den Sämlingen zwar keine Plastikbeutel drauf, aber Plastikdeckel mit Luftlöchern. Das hilft auch gegen das Vertrocknen, aber trocknet wahrscheinlich schneller als bei geschlossene Plastikbeutel. Gruß, Chili
    5 Antwort(en) | 138 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    07.10.2021, 20:57
    chili hat auf das Thema Säulenkaktus macht Sorgen im Forum Krankheiten und Schädlinge geantwortet.
    Hallo Harald, für mich sehen einige stellen eher so aus, als ob der Kaktus sich verbrannt hat. Vielleicht hat er sich verbrannt, als er nach dem Winter nach draussen gestellt wurde, und noch nicht an die Sonne gewöhnt war. Soweit ich weiss, gibt es nichts gegen erlittene Verbrennungen, aber der...
    3 Antwort(en) | 211 mal aufgerufen
  • Avatar von matucana
    06.10.2021, 13:48
    matucana hat auf das Thema Säulenkaktus macht Sorgen im Forum Krankheiten und Schädlinge geantwortet.
    Hallo, der hat definitiv Lichtmangel. Als Wüstenbewohner MUSS der DIREKT an ein Fenster. Möglicherweise braucht er neues Substrat, das kann ich nicht erkennen. Gelbfärbung ist auch gern ein Zeichen von Magnesium-Mangel, vieleicht hilft eine Messerspitze Bittersalz.
    3 Antwort(en) | 211 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    06.10.2021, 13:00
    micha123 hat auf das Thema Ancistrocactus tobuschii im Forum Aussaat geantwortet.
    Ich werde berichten, wie die Sache weitergeht. Das nicht, aber als sehr junger Sämling pfropfen sollte schon möglich sein. Ich mache das generell ungern, deswegen habe ich wenig Erfahrung damit. Gruß, Micha
    20 Antwort(en) | 6069 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    06.10.2021, 12:56
    micha123 hat auf das Thema Aussaat 2021 (und Ende 2020) im Forum Aussaat geantwortet.
    Das kann ich nur empfehlen. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht winterharte Sämlinge schon im ersten Jahr draußen zu lassen. M. senilis hält schon auch etwas Kälte aus, aber -12°C wohl nicht. Ich hole alles wo ich Zweifel habe in die Wohnung, wenn weniger als -10°C angekündigt sind....
    5 Antwort(en) | 138 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    05.10.2021, 22:27
    chili hat auf das Thema Ancistrocactus tobuschii im Forum Aussaat geantwortet.
    Viele Kakteen machen wieder Wurzeln, wenn sie im Innern nicht faulen. Ich hoffe, deine Pflanze erholt sich wieder. Ancistrocactus tobuschii scheint ein empflindlicher Kaktus zu sein, der leicht fault. Kann man die Samen auch direkt auf eine Propfunterlage aussähen? Das wäre super, wenn das ginge.
    20 Antwort(en) | 6069 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    05.10.2021, 22:07
    chili hat auf das Thema Blüten 2021 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Eine Mammillaria prolifera hat im Oktober nochmals geblüht:
    67 Antwort(en) | 13830 mal aufgerufen
  • Avatar von Haralds Kaktus
    05.10.2021, 15:31
    Moin Mein Säulenkaktus, dessen Namen ich nicht weiß, begleitet mich seit weit über 40 Jahren. Er hat alles mitgemacht, und ist immer fröhlich gewachsen (nun vom Topfrand bis zum oberen Ende 1,40m). Im Sommer steht er draußen, im Herbst hol ich ihn rein und wenn es nötig war, hab ich ihn...
    3 Antwort(en) | 211 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    05.10.2021, 01:08
    chili hat auf das Thema Aussaat 2021 (und Ende 2020) im Forum Aussaat geantwortet.
    Ich versuche Echinocereus coccineus spp. paucispinus und Echinocereus engelmanii f. variegatus draussen zu überwintern, da sie winterhart sein sollen. Von Echinopsis pugionacantha gibt es vielleicht winterharte Klone, aber ob meine Sämlinge winterhart sind, weiss ich nicht. Vielleicht versuche...
    5 Antwort(en) | 138 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    04.10.2021, 17:12
    micha123 hat auf das Thema Ancistrocactus tobuschii im Forum Aussaat geantwortet.
    Habe ich nicht so gemacht. Kannst du ja mit einigen Körnern versuchen. Die von mir gezeigte Pflanze hat dieses Jahr draußen auf dem Balkon ihre Wurzeln verloren. Noch lebt sie, ich hoffe sie bekommt nochmal die Kurve. Gruß, Micha
    20 Antwort(en) | 6069 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    04.10.2021, 17:07
    micha123 hat auf das Thema Aussaat 2021 (und Ende 2020) im Forum Aussaat geantwortet.
    Die sehen doch alle richtig fit aus! Jetzt noch gut über den Winter bringen und dann dürften sie fast schon über den Berg sein. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg. Gruß, Micha
    5 Antwort(en) | 138 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    03.10.2021, 21:45
    chili hat auf das Thema Ancistrocactus tobuschii im Forum Aussaat geantwortet.
    Ich plane ebenfalls Ancistrocactus tobuschii (=Sclerocactus brevihamatus ssp. tobuschii) auszusähen und habe in einem Buch über winterharte Kakteen den Hinweis gefunden, dass verschiedene Arten von Sclerocactus besser keimen, wenn die feuchten Samen mehrmals für 12-24h dem Frost (-5° bis -7°C)...
    20 Antwort(en) | 6069 mal aufgerufen
  • Avatar von chili
    02.10.2021, 22:08
    chili hat das Thema Aussaat 2021 (und Ende 2020) im Forum Aussaat erstellt.
    Ein paar meiner Aussaaten von 2021 und Ende 2020: Echinocereus coccineus ssp. paucispinus (ausgesät im Feb. 2021): Echinocereus engelmannii f. variegatus (ausgesät im Dez. 2020): Echinopsis pugionacantha (ausgesät im Apr. 2021):
    5 Antwort(en) | 138 mal aufgerufen
  • Avatar von Dt. Kakteen-Gesellschaft
    01.10.2021, 21:25
    Dt. Kakteen-Gesellschaft hat auf das Thema Kakteen und andere Sukkulenten im Forum Bücherecke geantwortet.
    Das erwartet uns in der Ausgabe Oktober 2021 unserer Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“: Titelbild: Astrophytum capricorne (Foto: Klaus-Peter Kleszewski) „Das Kakteenland Steinfeld“ von SABINE PHILLIPP Vor über 40 Jahren gegründet, hat sich das Kakteenland Steinfeld zu einer der...
    43 Antwort(en) | 45476 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG