Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von JoK
    Gestern, 22:53
    JoK hat auf das Thema Turbinicarpus jauernigii oder nur Hydride im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Ich gebe dir ja Recht, ob ein oder zwei Dornen, Subsp. im Namen oder nicht, macht die Pflanze nicht unschön. Mir geht es aber eher darum, ob es solche T. als jauernigii gibt. Auf dem Schildchen stand noch Turbinicarpus jauernigii Bonito? drauf. Viele Grüße Joachim
    2 Antwort(en) | 75 mal aufgerufen
  • Avatar von Andreas75
    Gestern, 20:59
    Andreas75 hat auf das Thema Welche Mammillaria? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Die würde ich als Mammillaria magnimamma ansprechen- zumindest lief meine darunter, und die war von einer traditionsreichen Kakteengärtnerei :). Grüße, Andreas
    1 Antwort(en) | 48 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 13:57
    30.05.2020 Echinocereus bonkerae, USA, Arizona, Magma Copper
    2007 Antwort(en) | 264359 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Gestern, 11:43
    larshermanns hat auf das Thema Knospen 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Gymnocalycium anisitsii (heute) Rebutia albiflora (heute)
    18 Antwort(en) | 1598 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Gestern, 11:40
    larshermanns hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Morsche, ein paar neue Eindrücke von gestern und heute ... Chamaecereus silvestrii (gestern links, heute rechts) Echinopsis subdenudata "Fuzzy Navel" (gestern) Lobivia arachnacantha (heute)
    48 Antwort(en) | 3677 mal aufgerufen
  • Avatar von gerald_b
    Gestern, 11:12
    gerald_b hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Ein paar Bilder der letzten Tage Und hier von gestern am späten Abend (Kamerablitz und Fremdbeleuchtung) sowie heute Vormittag; eine zweite Blüte (hinten erkennbar) wird in Kürze ebenso aufblühen.
    48 Antwort(en) | 3677 mal aufgerufen
  • Avatar von Dicke
    Gestern, 02:58
    Dicke hat auf das Thema Turbinicarpus jauernigii oder nur Hydride im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Vielleicht verrennt man sich ja, wenn man die Zahl der Dornen am Kaktusindividuum immer dann als art- oder unterartspezifisches Merkmal sehen will, wenns um wenige Dornen, um zählbare Dornen geht. Ich würde das nicht tun - nicht nachdem ich gelesen und mich geschaut habe bei llifle.com . Wenn man...
    2 Antwort(en) | 75 mal aufgerufen
  • Avatar von JoK
    29.05.2020, 23:00
    Hallo, ich habe vor einigen Jahren 3 kleine Turrbinicarps jauernigii auf der Wiesbadener Kakteenschau gekauft. Vom Habitus damals hätte ich gesagen es sind Turbinicarpus jauernigii, so waren sie auch ausgeschildert. Allerdings haben heute 2 der 3 Pflanzen einen doppel Dorn. Ich hatte früher...
    2 Antwort(en) | 75 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    29.05.2020, 17:43
    Hallo Jelane, das erste ist definitiv ein Echinocactus grusonii, der leider lange Zeit viel zu dunkel gestanden hat und daher nur in die Höhe gewachsen ist, der Sonne entgegen. In einer Arztpraxis habe ich neulich ein ähnliches Exemplar gesehen. Es ist zum Heulen ... :cry: Mit dem kannst du...
    3 Antwort(en) | 112 mal aufgerufen
  • Avatar von kaktuslamstedt
    29.05.2020, 17:20
    kaktuslamstedt hat das Thema Welche Mammillaria? im Forum Bestimmungsecke erstellt.
    Hallo Forum, ich hatte diese Mammillaria schon mal vorgestellt. Ich versuche es noch mal, diesmal mit weißer Blüte und grünliche Narbe. Vielleicht kann jetzt jemand etwas damit anfangen. Danke an alle. thorpi
    1 Antwort(en) | 48 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    29.05.2020, 07:22
    29.05.2020 Echinocereus spec., USA, Texas, Reeves Co.
    2007 Antwort(en) | 264359 mal aufgerufen
  • Avatar von JoK
    28.05.2020, 21:11
    JoK hat auf das Thema Bitte um Hilfe! 2 Kakteen in keinem guten Zustand! im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Jelane, ich würde sagen, der erste ist ein Echinocactus grusonii, oder ein Ferocactus. Ich tippe eher auf zweites, Ferocacteen werden im alter säulig allerdings hat er auch keinen guten Standort gehabt. Vielleicht solltest du in über der braunen Stelle abschneiden und neu bewurzeln. Der...
    3 Antwort(en) | 112 mal aufgerufen
  • Avatar von matucana
    28.05.2020, 21:00
    matucana hat auf das Thema Bitte um Hilfe! 2 Kakteen in keinem guten Zustand! im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo, der erste ist ein Echinocactus grusonii, der zweite ein Pachycereus pringlei. Beide habe wohl länger mit Lichtmangel verbracht, denn sie sind untypisch gewachsen. Schwer zu sagen, was man hier am besten macht. Sieh dir mal gut gepflegte Exemplare davon an, dann weißt du mehr.
    3 Antwort(en) | 112 mal aufgerufen
  • Avatar von JoK
    28.05.2020, 20:43
    JoK hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Hallo Lars, sehr schön, auch die Blüte des Gymnocalycium altagraciense gefällt mir. Grüße Joachim
    48 Antwort(en) | 3677 mal aufgerufen
  • Avatar von plejadengucker
    28.05.2020, 19:50
    Die Pflanzen sind 3-4 Jahre alt und in blühfähigem Alter. Je Six-Pack hätte ich gerne 15 Euro incl. Versand (im Maxibrief,unversichert) oder 17 Euro im versicherten DHL-Paket mit Sendungsverfolgung. Wenn Interesse an beiden besteht, fällt nur 1 x Porto an. Versand innerhalb der EU auf...
    0 Antwort(en) | 67 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    28.05.2020, 18:26
    Sprotte hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Ui, was fürn zarter Blütentraum...da hast Du was Schönes in den Einkaufswagen hüpfen lassen Katja!!
    9 Antwort(en) | 254 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    28.05.2020, 11:46
    larshermanns hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Heute frisch aufgeblüht: Chamaecereus silvestrii Lobivia arachnacantha Rebutia grandiflora KK 1242
    48 Antwort(en) | 3677 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    28.05.2020, 10:12
    Katja999 hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo zusammen, Die Blüten an den Kakteen sind gestern aufgegangen und ich muss sagen die sehen sehr hübsch aus. :grin: Das ist das erste Mal, dass ich Kakteenblüten in real sehe und nicht nur auf einem Foto. Viele Grüße, Katja
    9 Antwort(en) | 254 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    28.05.2020, 08:20
    Hallo Volker, Wie Bettina schon schrieb ist es bei Echeveria besser einen höheren mineralischen Anteil im Substrat zu haben. Ich habe ca 20-25% Erde und den Rest in einer Mischung aus Bimskies, Blähschiefer und Quarzsand. Dabei nehme ich auch einen Anteil etwas gröbere Körnungen, damit das...
    8 Antwort(en) | 251 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    28.05.2020, 07:36
    28.05.2020 Echinocereus engelmannii x mombergerianus, Mexico, Baja California
    2007 Antwort(en) | 264359 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    27.05.2020, 13:43
    larshermanns hat auf das Thema Knospen 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Mal wieder ein paar schöne Knospen: Gymnocalycium altagraciense Gymnocalycium anisitsii Lobivia arachnacantha Echinopsis subdenudata Astrophytum myriostigma Chamaecereus silvestrii Alles Knospen von gestern und heute ... :grin:
    18 Antwort(en) | 1598 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    27.05.2020, 13:33
    larshermanns hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Mal wieder ein paar Blüten meiner Lieblinge: Brasilicactus haselbergii Echinopsis subdenudata "Fuzzy Navel" Gymnocalycium altagraciense Rebutia grandiflora Rebutia minuscula
    48 Antwort(en) | 3677 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    27.05.2020, 13:14
    micha123 hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Eigentlich sind sie ziemlich pflegeleicht, nur im Winter vertrocknen sie gerne. Das gezeigte Exemplar stand deswegen dieses Jahr nur wenige Wochen im Winterquartier (und blüht trotzdem). Ich habe 3 Stück davon, die aber leider nie gleichzeitig blühen wollen. Nächstes Mal versuche ich Pollen...
    48 Antwort(en) | 3677 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    27.05.2020, 09:24
    Moin Beate, eine Bewurzelung des Kopfstecklings hatte ich auch nicht angedacht. Sollte die Verfaulung jedoch weiter fortschreiten, wird eine Köpfung u.U. die einzige Methode sein, um den Kaktus noch zu retten. Und eben hier ist davon auszugehen, dass später an der Schnittstelle ein neuer Trieb...
    3 Antwort(en) | 142 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    27.05.2020, 07:19
    27.05.2020 Echinocereus dasyacanthus, USA, Texas, Pecos Co.
    2007 Antwort(en) | 264359 mal aufgerufen
  • Avatar von beate
    26.05.2020, 22:16
    Guten Abend Jörg, zuerst einmal herzlich willkommen im Forum! Du kennst diese Gattung Kaktus! Dir ist bekannt wie langsam die Pflanzen wachsen. Die Bewurzelung eines Kopfstecklings ist wohl nicht zu erwarten. . . Die Beschädigungen hat der Kaktus durch die Verschorfung schon selber...
    3 Antwort(en) | 142 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    26.05.2020, 18:42
    larshermanns hat auf das Thema Neuerwerbe im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Uff! Hier ist ja nahezu Totenstille ... :o Na, dann wollen wir mal - schließlich habe ich mich gestern im Baumarkt ausgetobt und heute meine Lieferung von Uhlig-Kakteen erhalten. :grin: Mauck Gartencenter: Astrophytum myriostigma Chamaecereus silvestrii Lobivia arachnacantha
    731 Antwort(en) | 133718 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    26.05.2020, 18:32
    Hallo Jörg, ich würde in Betracht ziehen, ihn zu köpfen ... und zwar deutlich unter der betroffenen Stelle. Dann hat dein Saguaro die Möglichkeit, an der Schnittstelle neu auszutreiben. Es ist so oder so ein Kandelaberkaktus, für den du bald eine endgültige Lösung finden solltest. Da es in...
    3 Antwort(en) | 142 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG