Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von samsine
    Gestern, 23:17
    samsine hat auf das Thema Flecken auf dem Kaktus im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Julien, ein herzliches Willkommen hier im Forum. Die Flecken an deinem Echinocactus grusonii scheinen ältere Verletzungen zu sein, also kein Grund zur Sorge. Beste Grüße Frauke
    1 Antwort(en) | 42 mal aufgerufen
  • Avatar von woierueo9r789
    Gestern, 22:12
    woierueo9r789 hat auf das Thema Echinocactus grusonii neu bewurzeln im Forum Stecklinge geantwortet.
    Sind auf dem Foto nur Sandreste zu sehen, oder ist da auch Schimmel dran?
    2 Antwort(en) | 49 mal aufgerufen
  • Avatar von Dicke
    Gestern, 18:14
    Dicke hat auf das Thema (An)Frage & Ersuchen um Info & Hilfe ! im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo, säulenförmig wachsen, ein warzenbehaftetes Mäntelchen und wenige (4-6) Dornen "pro" -> neben 1 Areole ausbilden - das können wohl einige Arten der Gattungen Mammillaria und Coryphantha. (.compressa, .carnea, boelderliana, .polythele, .scheeri, .winterae, ...) Wenn du deine Feine dann...
    1 Antwort(en) | 61 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    Gestern, 10:53
    MarcoPe hat auf das Thema Echinocactus grusonii neu bewurzeln im Forum Stecklinge geantwortet.
    Moin! Wenn das fest ist würde ich abwarten. Ich denke, da kommen noch Wurzeln. Beste Grüße Marco
    2 Antwort(en) | 49 mal aufgerufen
  • Avatar von Julien
    Gestern, 10:49
    Julien hat das Thema Flecken auf dem Kaktus im Forum Kakteen erstellt.
    Ich kenne mich nicht so gut aus. Ist das eine Krankheit oder normal?
    1 Antwort(en) | 42 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 07:43
    17.08.2019 Echinocereus stramineus, USA, Texas, Pecos Co.
    1716 Antwort(en) | 174567 mal aufgerufen
  • Avatar von bkramer
    16.08.2019, 21:51
    bkramer hat das Thema (An)Frage & Ersuchen um Info & Hilfe ! im Forum Kakteen erstellt.
    Hallo ! Ich bin über das www auf dieses Forum gestoßen und wäre über die Meinung von "Experten" sehr dankbar! Den Kaktus lt. Anlage habe ich 2016 bei einer Tombola wenige cm. groß gewonnen. Trotz meiner Betreuung und Pflege entwickelt er sich hervorragend. Sorgen macht mir der geringe...
    1 Antwort(en) | 61 mal aufgerufen
  • Avatar von Jackson
    16.08.2019, 20:02
    Jackson hat das Thema Echinocactus grusonii neu bewurzeln im Forum Stecklinge erstellt.
    Hallo allerseits, ich habe mich vor kurzem getraut meinen sehr lichtarm gewachsenen und unschön verfärbten Echinocactus grusonii abzuschneiden. Verbunden damit war die Hoffnung aus ihm doch noch einen Kugelkaktus zu machen :D. Ich habe ihn mit einem desinfizierten Messer abgeschnitten, 5 Wochen im...
    2 Antwort(en) | 49 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    16.08.2019, 08:53
    16.08.2019 Echinocereus pectinatus, Mexico, Detras
    1716 Antwort(en) | 174567 mal aufgerufen
  • Avatar von Anna01
    15.08.2019, 23:17
    Hallo Beate, meine Aloen und auch einige andere Sukkulenten habe ich jetzt in mineralisches Substrat umgepflanzt. Es ist wirklich unglaublich wie naß eine "normale" Sukkulentenerde noch ist, selbst wenn man Tage zuvor nur leicht gegossen hat. Das konnte ich jetzt beim Umtopfen feststellen. ...
    4 Antwort(en) | 95 mal aufgerufen
  • Avatar von Perth
    15.08.2019, 18:12
    Perth hat auf das Thema Mammillaria senilis (Bedingungen für Blüten) im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Micha, M.senilis ist nicht Selbstfertil ! Mal schauen ob was in der Frucht ist. Dauert aber noch.
    54 Antwort(en) | 5822 mal aufgerufen
  • Avatar von beate
    15.08.2019, 16:53
    beate hat auf das Thema Aloe cosmo in mineralisches Substrat topfen? im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Hallo Petra, nicht aus Verzweiflung sondern aus Überzeugung solltest Du Deine Pflanzen in 100% mineralisches Substrat pflanzen. Deine Aloe sieht gut aus, sie sollte bleiben wo sie war - maximales Helligkeit ohne Sonnenbestrahlung scheit ihr zu bekommen. Als Anregung, schau einfach mal wo die...
    4 Antwort(en) | 95 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    15.08.2019, 14:38
    15.08.2019 Echinocereus triglochidiatus, USA, Colorado, Fremont Co.
    1716 Antwort(en) | 174567 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    15.08.2019, 13:31
    Sprotte hat auf das Thema Frailea Sämlinge im Forum Aussaat geantwortet.
    ätsch---lach... ;-) Heute, Tag 5, zähle ich gut 20 kleine rote Kügelchen (hab nicht alle Deiner Samen genommen). Aber gut...so weit war ich letztes Mal ja auch, werde sehen, ob sie dieses Mal bleiben wollen. Gruß Bettina
    45 Antwort(en) | 6101 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    15.08.2019, 13:23
    micha123 hat auf das Thema Mammillaria senilis (Bedingungen für Blüten) im Forum Kakteen geantwortet.
    Das bedeutet sie sind eigentlich selbststeril, nehmen aber in seltenen Fällen doch auch mal die eigenen Pollen an? Gruß, Micha
    54 Antwort(en) | 5822 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    15.08.2019, 13:15
    micha123 hat auf das Thema Frailea Sämlinge im Forum Aussaat geantwortet.
    Max. 25% ist genau das, was ich für einen Test mit Humus auch genommen hätte. Frailea haben es eilig beim keimen, das ist normal. Aber schon nach 2 Tagen hatte ich bisher noch keinen Sämling. Gruß, Micha
    45 Antwort(en) | 6101 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    15.08.2019, 11:46
    Sprotte hat auf das Thema Lithops- Alles über die Steinchen im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    ...Na super... ich hab als Trennwände eine alte Tupperdose genommen, die ich zerschnitten habe. Keine Ahnung, ob die nicht ganz sauber war... jedenfalls habe ich gestern Abend mal unter die Deckel der Aussaatschale geguckt, und musste feststellen, daß entlang aller Trennwände Schimmel war. ...
    102 Antwort(en) | 8702 mal aufgerufen
  • Avatar von osllp
    15.08.2019, 07:57
    osllp hat auf das Thema Mammillaria ? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Marco, danke für deine Antwort. Viele Grüße Peer
    2 Antwort(en) | 91 mal aufgerufen
  • Avatar von Perth
    15.08.2019, 07:11
    Perth hat auf das Thema Mammillaria senilis (Bedingungen für Blüten) im Forum Kakteen geantwortet.
    Bei meiner Pflanze bildet sich eine Frucht heraus, sollte Samen drin sein ist das extrem selten.
    54 Antwort(en) | 5822 mal aufgerufen
  • Avatar von Apranti
    14.08.2019, 17:44
    Apranti hat auf das Thema BESTIMMT Geschenkte Pflanzen - Wie heißen die drei Hübschen? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hey Huggle, super Einstellung! Der Fero beschenkt dich bestimmt bald mit Blüten. :)
    18 Antwort(en) | 415 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    14.08.2019, 15:04
    MarcoPe hat auf das Thema Mammillaria ? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Peer, sieht nach einer Mammillaria compressa aus. Beste Grüße Marco
    2 Antwort(en) | 91 mal aufgerufen
  • Avatar von Anna01
    14.08.2019, 13:49
    Hallo, es ist doch immer wieder schön zu lesen, was sich die Menschen für Gedanken machen mit ihren Pflanzen! Auf solche Ideen muß man doch erst mal kommen. Wirklich erfinderisch bist du da! Offenbar machen das einige Pflanzen auch mit Geduld mit, was super ist. Für mich ist die Ästhetik auch...
    10 Antwort(en) | 220 mal aufgerufen
  • Avatar von woierueo9r789
    14.08.2019, 13:00
    Ist es rein mineralisch? Laut meinen Notizen alle 2 Monate düngen, falls man als Substrat nährstoffarme Erde mit 50-70% mineralischem Anteil verwendet. Bei rein mineralischem Substrat wohl häufiger (falls dieses Substrat für Echeverias überhaupt geeignet ist) Auch rein mineralisches...
    3 Antwort(en) | 107 mal aufgerufen
  • Avatar von Anna01
    14.08.2019, 12:59
    Hallo Beate, toll, das ist gut zu wissen! Ich hätte sie schon beinahe aus reiner Verzweiflung in mineralisches Substrat gesetzt. Noch eine Frage, was den Standort angeht. Sie stand bislang an einem Fenster Richtung Nord-Ost, das allerdings 3 Meter breit und auch fast genauso hoch. Also sehr...
    4 Antwort(en) | 95 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    14.08.2019, 12:53
    14.08.2019 Echinocereus pectinatus, Mexico, Detras
    1716 Antwort(en) | 174567 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    14.08.2019, 11:13
    Moin, falsch getippt, da ist keine Erde drinnen. ;-) Es ist mineralisch, also liegt da schonmal nicht das Problem. Ja, aufplatzen aufgrund von zuviel Wasser dachte ich auch dran, aber da eben unten rum alles trocken ist, passt das nicht zusammen. Ich gieße sie eher selten, und dann auch...
    3 Antwort(en) | 107 mal aufgerufen
  • Avatar von woierueo9r789
    14.08.2019, 10:57
    Feststellen wird man es wohl, wenn man die abgestorbenen Blätter entfernt und das Substrat vor dem nächsten Gießen fühlt bzw. sich ein entsprechendes Gerät kauft, welches die Feuchtigkeit tief im Substrat feststellen kann. Lithops platzen bei zuviel Wasser auf, den Effekt konnte ich auch bei...
    3 Antwort(en) | 107 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    14.08.2019, 10:14
    Sprotte hat auf das Thema Lithops- Alles über die Steinchen im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Moin, die ersten Keimlinge sind zu sehen, heute 4. Tag. Temperaturen waren jetzt zwischen 21 und 25 Grad. Mal direkte Sonne drauf, überwiegend aber nicht. Kurz, keine konstante Bedingung, sondern ständig schwankend. Mal schauen wie sie nach einer Woche aussehen... Schönen Mittwoch, ...
    102 Antwort(en) | 8702 mal aufgerufen
  • Avatar von beate
    14.08.2019, 09:51
    beate hat auf das Thema Aloe cosmo in mineralisches Substrat topfen? im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Hallo Petra, die "Sachlage" scheint doch hervorragend! 100% mineralisches Substrat ist hervorragend geeignet - wenn Du zur Wachstumszeit monatlich Dünger gibst. Standort sehr hell aber keine "Knallsonne". Mein Mann pflegt seine Aloen, Gasterien und Haworthien alle in 100% mineralischem...
    4 Antwort(en) | 95 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG