Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von echinocereus
    Heute, 07:29
    25.02.2020 Echinocereus coccineus, USA, Colorado, Fremont Co.
    1911 Antwort(en) | 233905 mal aufgerufen
  • Avatar von Thomas Kühlke
    Gestern, 12:26
    Gerade der senkrecht nach oben gerichtete Mitteldorn ist ein typisches Erkennungsmerkmal bei M. matudae.
    5 Antwort(en) | 163 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 08:19
    24.02.2020 Echinocereus bristolii, Mexico, Sonora, Bacanora
    1911 Antwort(en) | 233905 mal aufgerufen
  • Avatar von Perth
    Gestern, 07:21
    Perth hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Sehr schöne Blüten Frauke :)
    4 Antwort(en) | 227 mal aufgerufen
  • Avatar von Sabres
    Gestern, 00:04
    Also ich habe mal nach Thripse gesucht und denke es waren die Larven von denen. https://www.pflanzenfreunde.com/pflanzenschaedlinge/thripse.jpg Nur keine Ahnung woher die kamen. Habe Kakteenerde von Floragard...
    7 Antwort(en) | 219 mal aufgerufen
  • Avatar von samsine
    23.02.2020, 23:46
    samsine hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Tatsächlich hatte ich auch schon Kakteenblüten. Die erste in der Runde machte ein Cintia knizei Sämling und heute erwischte ich Mammilaria albiarmata offen. Die anderen Sukkulenten sind da nicht so zurückhaltend. Neben Aloen schaffen es auch Adenium (Hybride) und Pachypodium bispinosum ...
    4 Antwort(en) | 227 mal aufgerufen
  • Avatar von samsine
    23.02.2020, 22:25
    samsine hat auf das Thema UNBESTIMMT Mal wieder Bitte um Mithilfe im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Das Bild ist jetzt nicht sehr scharf, denke aber auch, das es eine Haworthia ist. Ist jetzt nicht mein Schwerpunkt, aber H. truncata oder Hybride davon würde ich ausschließen. Du hast die Pflanze vor dir stehen, also vergleich sie mal in der umfangreichen Galerie von Ingo Breuer Beste Grüße ...
    1 Antwort(en) | 173 mal aufgerufen
  • Avatar von samsine
    23.02.2020, 22:18
    samsine hat auf das Thema Ist der Kaktus für den Topf zu groß? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Kanokwan, ein herzliches Willkommen hier im Forum. Ohne Bild können wir dir leider nicht weiterhelfen. Beste Grüße Frauke
    1 Antwort(en) | 139 mal aufgerufen
  • Avatar von Kanokwan
    23.02.2020, 21:22
    Hallo, Kann mir jemand sagen, ob ich den Kaktus umtopfen muss?
    1 Antwort(en) | 139 mal aufgerufen
  • Avatar von stich
    23.02.2020, 18:33
    stich hat das Thema UNBESTIMMT Mal wieder Bitte um Mithilfe im Forum Bestimmungsecke erstellt.
    Hallo, diesen Kleinen habe ich neulich erstanden. Ich denke, es ist eine Haworthie, aber welche? truncata hybr.?
    1 Antwort(en) | 173 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    23.02.2020, 16:32
    Sprotte hat auf das Thema Aussaat von Conophytum im Forum Aussaat geantwortet.
    Gar nicht gesehen, daß Du geantwortet hast Wolfgang, dankeschön! Hast es ja woanders schon gelesen, nach einer Woche sind alle 4 Töpfe gut bestückt mit Sämlingen, auch die Frithia (ist das ok wenn ich dessen Entwicklung auch hier rein schreibe?) Kann leider die Schilder gerade nicht lesen, hab...
    5 Antwort(en) | 280 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    23.02.2020, 15:56
    micha123 hat auf das Thema Knospen 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Ein Ananasgewächs schiebt einen Blütenstand. Tillandsia caput-medusae: (128KiByte) Gruß, Micha
    6 Antwort(en) | 548 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    23.02.2020, 15:47
    micha123 hat auf das Thema Aussaat 2020 im Forum Aussaat geantwortet.
    Aktueller Stand: - 6/9 gekeimt: Acharagma huasteca - 5/5 gekeimt: Austrocactus longicarpus SAR 3381 - 5/5 gekeimt: Pterocactus gonjianii - 2/11 gekeimt: Escobaria missouriensis RP81 (161KiByte) - 4/10 gekeimt: Escobaria missouriensis SB1571 (165KiByte)
    6 Antwort(en) | 281 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    23.02.2020, 15:42
    micha123 hat auf das Thema Austrocactus im Forum Aussaat geantwortet.
    Bild des keimenden fünften Korns: (166KiByte) Gruß, Micha
    16 Antwort(en) | 2909 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    23.02.2020, 15:39
    micha123 hat auf das Thema Uebelmannia im Forum Kakteen geantwortet.
    Die Knospe heute morgen (leider wollte die Sonne nicht scheinen): (288KiByte) Mittlerweile ist sie aber doch noch etwas weiter aufgegangen. Gruß, Micha
    54 Antwort(en) | 18411 mal aufgerufen
  • Avatar von Bibo
    23.02.2020, 13:44
    Bibo hat das Thema Hatiora rosea bewurzeln im Forum Stecklinge erstellt.
    Wie bewurzel ich eine hariora rosea Steckling am besten? Hat jemand mit dem "SERAMIS® Spezial-Substrat für Kakteen und Sukkulenten" Erfahrung?
    0 Antwort(en) | 145 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    23.02.2020, 12:00
    micha123 hat auf das Thema Feuchte Erde im Forum Kakteen geantwortet.
    Wie Ingo bereits schrieb wären genauere Informationen hilfreich. Unabhängig vom verwendeten Substrat gilt bei Kakteen allgemein: Nach dem umtopfen gießt man nie, sondern wartet einige Tage. Bei großen Pflanzen auch gerne ein oder zwei Wochen. Die Wurzeln werden beim umtopfen immer mehr oder...
    2 Antwort(en) | 109 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    23.02.2020, 07:51
    23.02.2020 Echinocereus spec., USA, Texas, Reeves Co.
    1911 Antwort(en) | 233905 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    22.02.2020, 21:03
    kakteenfritze hat auf das Thema Feuchte Erde im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Wurzel, erstmal willkommen im Forum! Grundsätzlich ist dauerhafte Feuchte zu dieser Jahreszeit nicht unbedingt das Beste für Kakteen. Es kommt aber auch drauf an, wo sie stehen, was für Erde Du benutzt hast und um welche Pflanzen es sich handelt. Ein erneutes Umtopfen wäre jetzt...
    2 Antwort(en) | 109 mal aufgerufen
  • Avatar von Wurzel.
    22.02.2020, 16:32
    Wurzel. hat das Thema Feuchte Erde im Forum Kakteen erstellt.
    Hallo, am Mittwoch habe ich meine Kakteen sowie ein paar dickblättrige Pflanzen umgetopft und sie anschließend vielleicht etwas zu großzügig gegossen. Noch heute ist die Erde ziemlich feucht. Unten in den Blumentöpfen befinden sich allerdings Löcher. Ist diese intensive Feuchte über mehrere Tage...
    2 Antwort(en) | 109 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    22.02.2020, 12:37
    Sprotte hat auf das Thema Austrocactus im Forum Aussaat geantwortet.
    Das stimmt. Aber auch beim Wachstum finde ich das manchmal enorm, da stehen Pflanzen keine 2 cm auseinander, und sehen aus, als wenn die eine schon ein halbes Jahr alt ist, und das andere ein Sämling... und trotzdem leben beide und verändern sich auch. Gruß Bettina
    16 Antwort(en) | 2909 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    22.02.2020, 11:28
    micha123 hat auf das Thema Austrocactus im Forum Aussaat geantwortet.
    Danke. Aber nur bei Kakteen. Von den Mittagsblumen wird wohl wieder nichts überleben. Auf jeden Fall interessant, wie schnell manche Körner keimen und wie lang andere brauchen. Ich wünsche dir viel Glück mit den verbliebenen Sämlingen. Gruß, Micha
    16 Antwort(en) | 2909 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    22.02.2020, 11:12
    Sprotte hat auf das Thema Welche Kaktusart ist das? Weiterer Versuch! im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Man darf ja nicht vergessen, dass ganz junge Pflanzen oft sehr anders aussehen können als adulte. Gruß Bettina
    5 Antwort(en) | 163 mal aufgerufen
  • Avatar von Foto-Herby
    22.02.2020, 10:46
    Ich würde mal sagen: Bilder verfälschen oft genug die Realität und daher würde ich den Kopf mal 2 Wochen liegen lassen und dann fühlen, ob sich die Schnittstelle fest und auch trocken anfühlt. Wenn nicht, hat Ingo wohl recht, andernfalls sehe ich große Chancen, ihn wieder zu einem stattlichen Kerl...
    7 Antwort(en) | 219 mal aufgerufen
  • Avatar von Naturfreund
    22.02.2020, 10:23
    Danke erneut! Die langen aufwärts strebenden Dornen bei meinem Kaktus hatten mich zweifeln lassen, ob es M. matudae ist. Aber Du hast wohl recht. Die Dornen sind bei matudae-Kakteen wohl unterschiedlich ausgeprägt. LG Naturfreund
    5 Antwort(en) | 163 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    22.02.2020, 07:43
    22.02.2020 Echinocereus metornii, Mexico, Coahuila, Sierra Mojada
    1911 Antwort(en) | 233905 mal aufgerufen
  • Avatar von Thomas Kühlke
    22.02.2020, 01:06
    Jupp! Mammillaria matudae.
    5 Antwort(en) | 163 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    21.02.2020, 21:17
    kakteenfritze hat auf das Thema Meine Lieblinge im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Ich auch nicht. Tolle Pflanzen, Reteid! Danke für's Zeigen. Beste Grüße. Ingo
    4 Antwort(en) | 131 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    21.02.2020, 21:08
    kakteenfritze hat auf das Thema Austrocactus im Forum Aussaat geantwortet.
    Na dann, herzlichen Glückwunsch, Micha! Du scheinst ja ein Händchen für Aussaaten aller Art zu haben. :jo: Bei mir hatte sich inzwischen ein Keimling bei A. coxii gezeigt. Der hat aber - wie die beiden A. aonikenkensis einen Abgang gemacht. Die Sämlinge von A. pauxillus scheinen sich nun auch zu...
    16 Antwort(en) | 2909 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG