Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von larshermanns
    Heute, 17:49
    larshermanns hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Und eben aus diesem Grund ist es auch nicht sicher, dass es eine Echinopsis ist! :roll: Eine Lobivia käme genauso gut infrage. Und wie ich schon mehrfach betont habe, lässt sich dies ohne Blüte wohl kaum mit Gewissheit sagen.
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Heute, 17:44
    larshermanns hat auf das Thema UNBESTIMMT Hilfe bei bestimmung ( Trichocereus...) im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Stimmt, du unterstellst gleich einen möglichen Verstoß gegen das BtMG. :roll:
    7 Antwort(en) | 103 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Heute, 17:11
    Katja999 hat auf das Thema UNBESTIMMT Hilfe bei bestimmung ( Trichocereus...) im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Bei der Frage nach der weiteren Verwendung....wären das nicht auch gute Pfropfunterlagen?
    7 Antwort(en) | 103 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Heute, 17:06
    Katja999 hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Ich will ja nur etwas experimentieren, das soll ja nicht für die Ewigkeit sein sondern beim Finden der richtigen Technik helfen.
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Heute, 16:57
    Katja999 hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Thomas, Danke. Das erstere ist gut zu wissen und stimmt mich zuversichtlich. Das letztere wird hoffentlich trotz der kleinen Pflanzen kein Problem, da ich nur mit kleinen Sämlingen experimentieren möchte. Deswegen habe ich ja nur nach der Gattung gefragt, damit ich eine grobe...
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von muddyliz
    Heute, 16:56
    muddyliz hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Wenn die schon als kleine Pflanze so stark kindelt, dann rate ich von der Verwendung als Pfropfunterlage ab, weil die Unterlage wie wild Kindel treibt, statt den Pfröpfling zu treiben. Du musst dann dauerns Kindel an der Unterlage entfernen.
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Thomas Kühlke
    Heute, 14:43
    Thomas Kühlke hat auf das Thema UNBESTIMMT Hilfe bei bestimmung ( Trichocereus...) im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Schlaue Antwort!! Das ist doch wohl klar!! Meine Antwort geht schon Gedanken weiter voraus!!
    7 Antwort(en) | 103 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Heute, 14:34
    larshermanns hat auf das Thema UNBESTIMMT Hilfe bei bestimmung ( Trichocereus...) im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Kopfstecklinge? :roll:
    7 Antwort(en) | 103 mal aufgerufen
  • Avatar von Thomas Kühlke
    Heute, 14:33
    Thomas Kühlke hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Katja, Echinopsis eignen sich hervorragend als dauerhafte Pfropfunterlage. Achte bitte nur darauf, dass die Unterlage schon eine "tragfähige" Größe erreicht hat, so manche Unterlage ist schon aus Mangel an "Substanz" ausgesaugt worden. btw.; alleine die Frage "Und welche sollen es...
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Heute, 13:54
    Katja999 hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo zusammen, Da hab ich was gestartet mit meiner Frage. Das ist aber auch wirklich nicht offensichtlich. Und dabei frage ich hier ja nur nach der Gattung... Also die Kakteen standen zusammen in einer Gruppe und die kleineren sind definitiv Kindel des größeren. Ich habe mir auch...
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Thomas Kühlke
    Heute, 13:29
    Thomas Kühlke hat auf das Thema UNBESTIMMT Hilfe bei bestimmung ( Trichocereus...) im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo, bei diesem Anblick stellt sich zudem eine ganz andere Frage. Wozu so viele "Kopflose". Dieses Erscheinungsbild kenne ich ausschliesslich von sogenannten "Mescalinfarmen" in Mittelamerika!! Solltest Du also auf die wahnwitzige Idee gekommen sein, es hier in Europa zu versuchen, lass es!!!...
    7 Antwort(en) | 103 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Heute, 13:25
    larshermanns hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Ich habe seit etwa 25 Jahren Echinopsen und habe diese früher sogar gezüchtet. Und eben aus diesem Grund ist es eben nicht sicher, ob es eine Echinopsis ist. Lobivia halte ich für viel wahrscheinlicher, und auch die bilden Kindel aus ...
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Thomas Kühlke
    Heute, 13:17
    Thomas Kühlke hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo, die "Bestimmung" von Kindeln in dieser Größe, läßt es nicht zu eine Art fest zu erkennen. Warum Echinopsis? Ganz einfach! Die Gruppe! Trichos wachsen meist einzeln und bilden nur bei Scheitelverletzungen Kindel aus. Echinopsis bilden regelrechte "Kindergärten"! Zudem, ich befasse mich...
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Heute, 12:09
    larshermanns hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Ernst, auch Lobivia hertrichiana wäre denkbar (obgleich diese inzwischen zu Echinopsis gezählt wird, was ich aufgrund der kurzkelchigen Blüten als solches nicht akzeptiere). Ohne Blüten kann man da nur munter drauf los raten. :(
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von muddyliz
    Heute, 11:12
    muddyliz hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Ich tippe mal auf Lobivia aurea, aber ohne Gewähr.
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Heute, 10:45
    larshermanns hat auf das Thema UNBESTIMMT Hilfe bei bestimmung ( Trichocereus...) im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Moin! Reteid, die Frage war nicht, ob du sie behalten würdest, sondern um was für Kakteen es sich handelt. :roll: zaayuri, es handelt sich um San-Pedro-Kakteen, die auch als Trichocereus pachanoi bzw. als Echinopsis pachanoi bekannt sind: https://de.wikipedia.org/wiki/Echinopsis_pachanoi ...
    7 Antwort(en) | 103 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Heute, 10:38
    larshermanns hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Katja, dies ist - wie ich zuvor bereits angemerkt habe - ohne Blüten so oder so ein Schuss ins Blaue. Zur sicheren Bestimmung benötigt man zumeist Blüten, da sich daran zumeist selbst Kakteen, die sich sonst sehr ähnlich sind, voneinander unterscheiden lassen. Grundsätzlich nehme ich...
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Reteid
    Heute, 07:40
    Reteid hat auf das Thema UNBESTIMMT Hilfe bei bestimmung ( Trichocereus...) im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Die gehören alle in die Mülltonne. Jeder Platz wäre mir da zu schade.
    7 Antwort(en) | 103 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Heute, 07:34
    15.07.2020 Echinocereus coccineus, USA, New Mexico, Chaves Co.
    2053 Antwort(en) | 278119 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Gestern, 21:52
    Katja999 hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo zusammen, ich versuche hier ja nun zu lernen wonach man Kakteen zumindest einer Gattung korrekt zuordnen kann. Mich interessiert jetzt also brennend an welchen Merkmalen ihr diese Kakteen der einen oder der anderen Gattung zuordnet. Ohne diese Zusatzinformation habe ich hier zwei...
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Gestern, 21:01
    larshermanns hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Und welche sollen es sein? Keine, die ich kenne ... Ich denke, es könnten Lobivia sein; ohne Blüten wird dies aber so oder so ein Schuss ins Blaue.
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von plejadengucker
    Gestern, 20:57
    plejadengucker hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Katja, ich schließe mich ganz klar Thomas an, das sind eindeutig und zweifellos Echinopsen. Gruß vom plejadengucker
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Gestern, 20:39
    Katja999 hat auf das Thema Faucarien... im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Hallo zusammen, Ich habe - mal von den frühen Blüten bei den Faucarien abgesehen - festgestellt, dass viele der kleinen Dioscorea elephantipes Pflanzen entweder keine Sommerpause gemacht haben oder nur eine sehr sehr kurze. Da bekommen gerade viele ihre neuen Triebe. Das sollte eigentlich auch...
    59 Antwort(en) | 15905 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Gestern, 16:30
    Katja999 hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Spannend. Fotos kann ich gerne auch mehr machen. Hier sind ein paar größere. Der große Kaktus war in der Mitte und die anderen hingen mehr oder weniger lose unten im Substrat mit eher dünnen hellen Verbindungen an ihm dran. Die mittelgroßen hatten alle ein paar eigene Wurzeln.
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    Gestern, 15:51
    larshermanns hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Katja, ich halte es nicht für Echinopsis. Für eine genauere Bestimmung bedarf es definitiv besserer Fotos. Nahaufnahmen, Detailaufnahmen ... Man müsste schon genau sehen, wie die einzelnen Körper aussehen. Auch wäre es schön gewesen, die Gruppe an sich zu sehen.
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Gestern, 15:05
    Katja999 hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Thomas, Danke. Ich hatte auch Echinopsis in der engeren Auswahl, habe dann aber eher Trichocereus vermutet, weil bei Echinopsis (bei sehr vielen Fotos im Netz) die Kante der Rippen noch... kantiger aussieht als bei meinen hier. Irgendwann muss ich das ja mal lernen.... Woran erkennst...
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von Thomas Kühlke
    Gestern, 09:20
    Thomas Kühlke hat auf das Thema Trichocereus? im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Katja, so völlig verkehrt nicht wirklich! Es sind Echinopsis.
    18 Antwort(en) | 161 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 06:48
    14.07.2020 Echinocereus dasyacanthus, USA, Texas, Pecos Co.
    2053 Antwort(en) | 278119 mal aufgerufen
  • Avatar von zaayuri
    Gestern, 00:42
    zaayuri hat das Thema UNBESTIMMT Hilfe bei bestimmung ( Trichocereus...) im Forum Bestimmungsecke erstellt.
    Hallo Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser Kakteen bzw. welcher die Pachanoi, Peruvianus, Bridgesii sein könnten. Danke
    7 Antwort(en) | 103 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG