Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von kakteenfritze
    Heute, 09:58
    kakteenfritze hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Da kann ich nur voll und ganz zustimmen!!! Marco, es ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar, daß Nobby hier von Dir an den Pranger gestellt wird. Wenn wir Rolands unsinnige Experimente hier tolerieren wollen, dann wäre diese Toleranz aber auch entsprechend kritischen Meinungsäußerungen -...
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Heute, 08:14
    20.03.2019 Echinocereus mojavensis fa. inermis, USA, Colorado, Mesa Co.
    1560 Antwort(en) | 143576 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    Heute, 08:12
    Sprotte hat auf das Thema Blüten 2019 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    ...ich glaub da tut sich was bei meiner Echi
    2 Antwort(en) | 51 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    Gestern, 15:22
    MarcoPe hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Finde ich gut. Danke, Nobby!
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von Roland150
    Gestern, 15:19
    Roland150 hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Ich halte diese Pflanzen nicht extra dunkler oder schattiger als die andere Pflanzen. In meiner aktuellen Wohnung stehen sie halbschattig. D.h. mal stehen die Pflanzen für einige Stunden in der prallen Sonne hinter Glas und mal für einige Stunden stehen sie im indirektem Licht. Früher in der...
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von Dirk S.
    Gestern, 14:38
    vor allem Phaedranassa Eucrosia Rhodophiala Placea Phycella Hippeastrum (Wildformen) Stenomesson
    0 Antwort(en) | 26 mal aufgerufen
  • Avatar von nobby
    Gestern, 14:03
    nobby hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Marco, der Rüffel ist angekommen. Ich entschuldige mich hiermit bei Roland. Viele Grüße Nobby
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    Gestern, 12:54
    MarcoPe hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Hallo Nobby, dein Beitrag geht zu weit: Es geht um Pflanzen, nicht um Menschen oder Tiere. Als Menschen essen wir alle Pflanzen und bringen sie dabei um. Ist das sinnlose Quälerei? Und selbst wenn Mitglieder des Forums nicht ausschließlich Vegetarier sind, Demeter-Fleisch oder Wildfleisch...
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von nobby
    Gestern, 10:51
    nobby hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Da für mich Kakteen und andere Pflanzen zu den Lebewesen gehören kann ich nur hoffen, dass Du keine Kinder hast und auch keine bekommst! Gerade Misshandlung ohne Not ist und bleibt Misshandlung. Viele Grüße Nobby
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 09:39
    19.03.2019 Echinocereus scheeri, Mexico, Chihuahua, Ocampo
    1560 Antwort(en) | 143576 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    Gestern, 06:37
    Hallo Marco, ich finde die Flecken gar nicht sooo begrenzt. Eigentlich ist der gesamte untere Teil der Pflanze betroffen. Daher nehme ich einen zurückliegenden Spinnmilbenbefall an. In Verbindung mit hoher Sonneneinstrahlung bzw. Kälte und dem natürlichen Alterungsprozess wird das Schadbild...
    5 Antwort(en) | 127 mal aufgerufen
  • Avatar von MarcoPe
    Gestern, 00:49
    MarcoPe hat auf das Thema Helle flecken in der furchen... im Forum Krankheiten und Schädlinge geantwortet.
    Spinnmilben machen nicht diese klar begrenzten Flecken, Ingo. Viele Grüße Marco
    5 Antwort(en) | 127 mal aufgerufen
  • Avatar von Marc
    18.03.2019, 22:16
    Marc hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Diese Abstinenzler sind dann aber im Schatten, nicht in der prallen Sonne, oder?
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    18.03.2019, 08:24
    18.03.2019 Echinocereus dasyacanthus, USA, Texas, Pecos Co.
    1560 Antwort(en) | 143576 mal aufgerufen
  • Avatar von Perth
    18.03.2019, 08:06
    Perth hat auf das Thema Blüten 2019 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Sehr schöne Blüten Ingo :)
    2 Antwort(en) | 51 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    18.03.2019, 07:36
    kakteenfritze hat das Thema Blüten 2019 im Forum Bilder Querbeet erstellt.
    Hallo zusammen, ein Neuzugang machte dieses Jahr bei mir den Anfang - Turbinicarpus panarottoi: Die Nummer 2 war gestern - bei mir sonst erst viel später und damit äußerst ungewöhnlich - Mammillaria bombycina:
    2 Antwort(en) | 51 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    18.03.2019, 07:17
    :grin:;-):grin:;-):grin: Danke auch für Deine Antwort, Bettina. Du meinst das Gelbe am Fuß der Pflanze? Ich hätte es für sehr sandiges Substrat gehalten...;-) Viele Grüße. Ingo
    10 Antwort(en) | 357 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    18.03.2019, 07:06
    ....oder ihn einfach so lassen. Natürlich wird die Pflanze dann nicht mehr so makellos sein wie bisher. Mich persönlich würde das jedoch nicht stören. Im Gegenteil: Der Kaktus bekommt jetzt Charakter. Übrigens würde ich die schon erwähnten Spinnmilben als Verursacher der hellen Flecken annehmen....
    5 Antwort(en) | 127 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    18.03.2019, 06:56
    kakteenfritze hat auf das Thema Hoya-Blüten ab 2017 im Forum Hoya und Freunde geantwortet.
    Hallo Frauke, das sind ja mal wieder beeindruckende Hoya-Blüten-Bilder von Dir! Besonders entzückend finde ich die H. parviflora mit ihren Blütenpuscheln. Beste Grüße. Ingo
    5 Antwort(en) | 8901 mal aufgerufen
  • Avatar von Roland150
    18.03.2019, 02:03
    Roland150 hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Auch ein kleiner Ableger, der etwa so groß oder klein wie eine eine Euromünze ist kann eine sehr lange Zeit lang ohne Wasser überleben. Ein solcher Ableger dieser Grösse wurde bei mir in der Tat erst nach 2 bis 3 Jahren auf feuchtes Substrat gelegt. Er erholte sich rasch innerhalb weniger Tage und...
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von beate
    18.03.2019, 00:29
    beate hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Guten Abend, welche Gebiete sind dies und welche Gattungen sind gemeint? Danke für die Beantwortung meiner Fragen. LG Beate
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von Dicke
    17.03.2019, 22:11
    Dicke hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Insbesondere meinte ich Kakteen solcher Arten, die in Gebieten mit Sommerdürre vorkommen. Wie jung mögen die Kakteen jener Arten sein, die in den Gebieten, wo sie zur natürlichen Flora gehören, monatelang Hitze und Trockenheit überstehen... Was mag es sein, das die Keimlinge und Jungpflanzen dieser...
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von matucana
    17.03.2019, 21:20
    matucana hat auf das Thema Dünger für den Bogenhanf im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Roland. Man kann sich schon die Mühe machen, selber im Internet zu forschen. Allenthalben liest man dort, dass Dünger mit in etwa gleichen NPK-Werten für Sukkulenten geeignet sind. Mit etwas weiterer Suche findet man auf der Mairol-Seite auch die Inhaltsstoffe. Vergleichend mit anderen üblichen...
    6 Antwort(en) | 160 mal aufgerufen
  • Avatar von stachelmaus
    17.03.2019, 20:03
    stachelmaus hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Bei mir kommen alle Kakteen jeder Größe in Winterruhe, auch eventuelle Neuzugänge und auch die kleinen wenige Monate alten Babies. Manche kleiner als 1cm DM. Und sie überleben es alle. Kühl natürlich. Temperatur je nach Art. Ohne Wasser und keine Feuchtigkeit. (Die kleinen vertrocknen eher im...
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
  • Avatar von stachelmaus
    17.03.2019, 19:54
    stachelmaus hat auf das Thema Dünger für den Bogenhanf im Forum andere Sukkulente geantwortet.
    Der Dünger hat überhaupt keine Angaben zu den Inhaltsstoffen, daher kann man dazu keine vernünftige Aussage machen.
    6 Antwort(en) | 160 mal aufgerufen
  • Avatar von stachelmaus
    17.03.2019, 19:50
    Bitte ein Bild!
    1 Antwort(en) | 44 mal aufgerufen
  • Avatar von Dicke
    17.03.2019, 17:35
    Dicke hat auf das Thema Trockenheit/Dürren bei Kakteen im Forum Kakteen geantwortet.
    Ein Hallo an die Foris Obwohl ich nur wenige Pflanzen pflege, haben mich Themen, die mit dem des Threads verwandt sind, auch interessiert. Hängen Überlebensfähigkeit und TrockenheitsToleranz vom Alter, von der Größe bzw. von der Entwicklungsstufe einer Kaktuspflanzen-Art ab? Nachdem ich einen...
    65 Antwort(en) | 15958 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG