Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von echinocereus
    Heute, 08:19
    21.11.2019 Echinocereus mojavensis fa. inermis, USA, Utah, San Juan Co.
    1812 Antwort(en) | 201879 mal aufgerufen
  • Avatar von samsine
    Gestern, 23:15
    samsine hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Hallo Andreas, auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Oh, da hast du dir aber allerhand vorgenommen. Viel Spaß und Erfolg bei der Aussaat, wünsche ich dir. Bis da was blüht kannst du uns ja die Hauswurze ein wenig näher bringen. Selbst hab ich da zwar nur wenige Arten bzw....
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Andi-H
    Gestern, 22:59
    Andi-H hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Stimmt Bettina. Und auch Stapelia und Co. nicht zu vergessen. Gruß Andreas
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    Gestern, 22:47
    Sprotte hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Lithops, Frailea, oder Faucaria... sehr zu empfehlen :jo:
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Andi-H
    Gestern, 22:30
    Andi-H hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Hallo Marc, ich habe Dich schon verstanden. Die Samen sind der (Neu-) Anfang. Die säe ich Anfang März aus. Danach will ich noch andere feine Sachen kaufen... Gruß Andreas
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Marc
    Gestern, 22:21
    Marc hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Ja ne, das wird hoffentlich klappen. Aber ich denke mal am Anfang ist es schöner, wenn man auch mal ordentlich was Wachsen und Blühen sieht. Das geht bei den Astros normal ganz gut (es sei den es ist A. ornatum). Bei den anderen sehen die 5 Jahre lang gleich aus und nix passiert (naja, ein wenig...
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Andi-H
    Gestern, 22:18
    Andi-H hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Ist schon klar Marc. Einen Versuch ists wert. Wenn die dann blühen, stelle ich umgehend ein Bild hier rein.:-) Gruß Andreas
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Marc
    Gestern, 22:13
    Marc hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Na da hast Du Dir ja richtig die Re-startkakteen ausgesucht. Naja, wenigstens bei den Astrophyten wirst Du dann ja was wachsen sehen :)
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Andi-H
    Gestern, 22:05
    Andi-H hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Hallo Bettina, Danke. einige Astrophyten und dann so schwierige Sachen wie Ariocarpus, Aztekium, Lophophora, Melocactus, Strombocactus... Also voll die Herausforderung. Da die meisten relativ langsam wachsen, dachte ich, einfach mal loslegen... Na mal sehen. Gruß Andreas
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    Gestern, 21:50
    Sprotte hat auf das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute geantwortet.
    Hi Andreas, schön, daß Du Dich gleich vorstellst! Willkommen an Bord. Jaaa...die Aussaat ist immer spannend. In welche Richtung ging denn jetzt die Bestellung? Viel Spaß im Forum, Bettina
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von Andi-H
    Gestern, 20:07
    Andi-H hat das Thema Ich bin neu hier. im Forum Leute erstellt.
    Hallo, ich habe mich gerade im Forum angemeldet. Nach ca. 25 Jahren möchte ich wieder Kakteen und Sukkulenten sammeln. Neben >250 Semperviven besitze ich derzeit exakt einen Kaktus und 4 Sansevierien und eine Porzellanblume, sowie etliche winterharte Sukkulenten. Bei Haage habe ich gestern eine...
    9 Antwort(en) | 71 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 07:37
    20.11.2019 Echinocereus polyacanthus, Mexico, Chihuahua, Buenaventura
    1812 Antwort(en) | 201879 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    19.11.2019, 21:11
    micha123 hat auf das Thema Wann sind die Früchte reif? im Forum Veredeln und Pfropfen geantwortet.
    Sobald sie violett werden sollten die Früchte reif sein und du kannst sie ernten. Ich habe vor ein paar Jahren mal welche ausgesät und die Samen haben sehr lange gebraucht um zu keimen (also Geduld). Ausgesehen hat das damals so: http://micha.freeshell.org/PDB/HTML/138/PICS/index.html Gruß,...
    1 Antwort(en) | 73 mal aufgerufen
  • Avatar von Peru-Kakteen
    19.11.2019, 19:52
    Peru-Kakteen hat auf das Thema Überzähllige Sämlinge/Jungpflanzen abzugeben im Forum Biete geantwortet.
    Hallo, Ich würde mich auch für ein paar Sämlinge interessieren falls noch welche vorhanden sind. Grüße Andreas
    2 Antwort(en) | 843 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    19.11.2019, 08:16
    19.11.2019 Echinocereus xlloydii, USA, Texas, Pecos Co.
    1812 Antwort(en) | 201879 mal aufgerufen
  • Avatar von kakteenfritze
    19.11.2019, 01:26
    Kann ja nicht so wichtig gewesen sein....
    2 Antwort(en) | 153 mal aufgerufen
  • Avatar von Buchmann
    18.11.2019, 20:06
    Hallo zusammen, ich habe letztes Jahr als meine weisse Schlumbergera blühte 2 Blüten bestäubt mit Pollen einer roten Schlumbergera. Nach dem Blühen hat sie dann auch Samenkapseln gebildet, die im Mai 2019 die Farbe grün hatten (siehe Foto1): Foto1: Nach ca. einem Jahr haben die...
    1 Antwort(en) | 73 mal aufgerufen
  • Avatar von micha123
    18.11.2019, 13:58
    micha123 hat auf das Thema Frailea Sämlinge im Forum Aussaat geantwortet.
    Halte sie nicht zu trocken. Mir ist kürzlich sogar ein erwachsenes Exemplar vertrocknet. Die kann man im Winter bei deinen Temperaturen einfach weiterkultivieren wie im Sommer. Die sehen gut aus. Sieht aus als wäre der Vegetationspunkt im Scheitel abgestorben und der Sämling hat dann...
    51 Antwort(en) | 8458 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    18.11.2019, 08:11
    18.11.2019 Echinocereus polyacanthus, Mexico, Durango, Jose Ma. Morelos
    1812 Antwort(en) | 201879 mal aufgerufen
  • Avatar von Stephe
    17.11.2019, 19:26
    Danke Hauke für die detaillierten Informationen zum Gießwasser. Leicht sauer und weich. Regenwasser ist da einfach am besten. Ich nutze einen Ionentauscher für meine Orchideensammlung. Da Kakteen vom Wasser wohl ähnliche Ansprüche stellen, werde ich meine wenigen in Zukunft auch damit gießen.
    11 Antwort(en) | 306 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    17.11.2019, 14:37
    Sprotte hat auf das Thema Hobbys im Forum Off Topics & Test geantwortet.
    Hallo Frauke, also da werden sie dann ja aber (doch) eingeweicht/eingefettet. Ach mal sehen, ich überleg mir noch ob ich das kaufe. Ist auch nicht so günstig. Bisher freuen sich ja alle Piepsis auch über Nüsse & Co. Gruß und schönen Sonntag noch Bettina
    232 Antwort(en) | 60377 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    17.11.2019, 14:34
    Sprotte hat auf das Thema Frailea Sämlinge im Forum Aussaat geantwortet.
    Moin, mal kleines Update. Die castanea stehen momentan recht unverändert da. Ich vermute einen jahreszeitenabhängingen Ruhezustand. Die cataphracta haben mir erneut Sorgen gemacht, ab der ca. 5. Woche fingen sie wie beim ersten Versuch an zu mäkeln. Dann hatte ich auch noch Probleme mit...
    51 Antwort(en) | 8458 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    17.11.2019, 07:37
    17.11.2019 Echinocereus xlloydii, USA, Texas, Pecos Co.
    1812 Antwort(en) | 201879 mal aufgerufen
  • Avatar von gamedogmike678
    16.11.2019, 22:07
    Hallo Hauke , und wie mich das interessiert. Vielen lieben Dank das du dein Wissen mit uns teilst. Du erwähnst dieses Buch das habe ich mir direkt gemerkt. Habe noch keins. Gruß Fate Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
    11 Antwort(en) | 306 mal aufgerufen
  • Avatar von stachelmaus
    16.11.2019, 14:39
    stachelmaus hat auf das Thema Kaktus abschneiden und neu eintopfen im Forum Offener Bereich geantwortet.
    mach auch das lieber im Frühjahr... so ab 2 cm Durchmesser sollte es dann gut klappen. Oft sind an den Kindeln schon Wurzeln, dann einfach aufs Substrat setzen...
    7 Antwort(en) | 255 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    16.11.2019, 12:20
    Sprotte hat auf das Thema Kaktus abschneiden und neu eintopfen im Forum Offener Bereich geantwortet.
    Hallo Konstantin, die Kindel/Ableger kann man abmachen. Und dann weiter verfahren wie in diesem thread: https://www.kakteenforum.de/showthread.php?8533-Sicher-und-schnell-bewurzeln!-TIPP!! Viel Erfolg, Bettina
    7 Antwort(en) | 255 mal aufgerufen
  • Avatar von konkonkon
    16.11.2019, 10:20
    konkonkon hat auf das Thema Kaktus abschneiden und neu eintopfen im Forum Offener Bereich geantwortet.
    Danke für die Info Heike. Ja er sieht echt lustig aus. Bin sehr gespannt, wie es klappt. Eine Frage noch bei der Echinopsis: kann ich diese kleinen Ableger an der Krone schonmal in der Zwischenzeit abknipsen und einpflanzen oder muss ich da warten, bis die von alleine abfallen? LG Konstantin
    7 Antwort(en) | 255 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    16.11.2019, 09:34
    16.11.2019 Echinocereus polyacanthus, Mexico, Chihuahua, Santa Clara Canyon
    1812 Antwort(en) | 201879 mal aufgerufen
  • Avatar von Spinus23
    15.11.2019, 22:09
    Hallo an alle Interessierten, In der Zeit, in der ich bei einem Kakteengärtner gearbeitet habe, hatte dieser mit seinen Kakteen deswegen so viel Erfolg, weil er -wie er selbst meinte- seine Pfanzen mit in Zisternen gesammeltem Regenwasser angestaut hatte. Damals kam eine Delegation des Botanischen...
    11 Antwort(en) | 306 mal aufgerufen
  • Avatar von Stephe
    15.11.2019, 21:10
    Regenwasser hat üblicherweise eine Gesamthärte (GH) von fast Null bis 2. Das ergibt einen Leitwert von 20-20 Mikrosiems. Leitungswasser mit einer GH von 11 hat einen Leitwert von ca. 400 mS. Man sieht wie wenig Ionen überhaupt im Regenwasser sind. Viele Pflanzen sind daher weiches Wasser gewöhnt....
    11 Antwort(en) | 306 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG