Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tillandsia

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Tillandsia

    Hallo Leute hier ist die Conny!

    Bin gerade beim stöbern auf einen Bericht gestoßen wo stand das graue Tillandsien Wurzeln schlagen können.

    Ich habe meine aus einen Zoofachhandel wo sie eigendlich für die Terrarien gedacht war.....

    Sie liegt auf einem Steinteller und wird regelmäßig besprüht und wächst auch, zwar langsam aber deutlich.

    Habe auch eine etwas kleinere aus einem Supermarkt, diese ist auf eine Unterlage geklebt, soll man nicht kaufen, habs nur leider zu spät erfahren

    Kann ich diese jetzt ohne weiteres abmachen und auf Erde legen???

    Nicht das sie dann faulen oder so...?

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von Andreas75
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Birkenbeul
    Beiträge
    1.207
    Renommee-Modifikator
    92

    Standard

    Hallo Cornelia !

    Da vor allem graue Tillandsien Epiphyten sind, wird sie dir auf Erde unweigerlich wegfaulen !

    Am besten wäre es, du besorgst dir einen Ast mit schöner gefurchter Rinde, Robinie oder Eiche wäre hier am besten, worauf du die Tillandsie aufbindest. Wenn du mit neutralem bis leicht saurem, am besten aber Regenwasser, regelmäßig sprühst, wird die Tillandsie mit der zeit sicherlich Haftwurzeln entsenden, mit denen sie sich an der Rinde festhält... Um ihr das zu erleichtern, könntest du den Ast auch mit Sphagnum- Moos umwickeln, jenes mit Draht befestigen, was die Luftfeuchtigkeit erhöhen hilft, auch sehr gut aussieht, und wenn es dir gefällt, kannst du af denselben Ast auch noch gleich eine epiphytische Orchidee setzen ^^ !

    Grüße, Andreas
    Es ist immer wieder erstaunlich, wie der trockenste Wüstenboden die schönsten Blüten hervorbringt...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Euclid
    Registriert seit
    04.10.2003
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    225
    Renommee-Modifikator
    72

    Standard Luftnelken

    Hallo,

    die Funktion Wasser und Nährstoffe aufzunehmen werden bei grauen Tillandsien von den Saugschuppen auf Blättern der Pflanzen übernommen.Luftnelken ist daher eine sehr schöne deutsche Bezeichnung. Die (Haft)Wurzeln haben dann nur die Haltefunktion.

    Ich würde auch hin und wieder mal düngen. Fürs Aufbinden dürfte Korkrinde und danach Rebwurzeln recht gut geeignt sein. Kupferdraht und in Streifen geschnittene Nylons kann man zum Befestigen verwenden. Auf der Seite von Andreas Böker gibts unter anderem auch eine detailierte Anleitung dazu:

    http://tillandsia-web.de/home.htm

    Zubehör und Pflanzen hervorragender Qualität finden sich bei

    http://www.doetterer.de

    Außerdem gibts noch ein neues Bromelienforum:

    http://www.bromelien.net
    Viele Grüße

    Euclid

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Dankeschön!!

Ähnliche Themen

  1. Tillandsia cyanea
    Von Lupus im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 23:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG