Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 93

Thema: Astrophytum caput-medusae pfropfen

  1. #21
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bimskiesel
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Bochum/Ex-Arzgebirg
    Beiträge
    1.427
    Renommee-Modifikator
    165

    Lächeln

    Zitat Zitat von Echinopsis Beitrag anzeigen
    Nö, sieht mir eher nach Harrisia jusbertii aus.
    Hätte ich nämlich auch gedacht. - Außerdem wäre ein Myrtillo mit Sicherheit schon letzten Winter über den Jordan gegangen. Der große hatte es ja nicht geschafft.

    Sieht die Unterlage nun bedenklich aus oder muss ich mir keine Sorgen machen? (Sie ist etwas prall, weil ich kürzlich noch einmal Wasser dran gegeben hatte. War wg. höherer Wärme schon ziemlich geschrumpft.)

    LG, Antje
    Dornenfreak, Blütenbewunderin und Hüterin der Aussaat

    >>> Bimskiesels Kaktusbudenkinder <<<

  2. #22
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    187

    Standard

    @Echinopsis:
    Hier: http://flowerpoint.forumieren.com/pf...acms-t1910.htm
    macht dich auch jemand darauf aufmerksam, dass es einen Unterschied gibt, aber Du weißt ja eh alles besser...

  3. #23
    Gast
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bimskiesel Beitrag anzeigen
    Sieht die Unterlage nun bedenklich aus oder muss ich mir keine Sorgen machen? (Sie ist etwas prall, weil ich kürzlich noch einmal Wasser dran gegeben hatte. War wg. höherer Wärme schon ziemlich geschrumpft.)
    Die Unterlage scheint anzufangen zu verholzen..ich würde mir keine Sorgen machen.

    Zitat Zitat von lophario Beitrag anzeigen
    macht dich auch jemand darauf aufmerksam, dass es einen Unterschied gibt, aber Du weißt ja eh alles besser...
    Meine Güte, ich glaube ihr versteht nicht, was man alles pfropfen kann auf welche Unterlagen!
    Ich habe letztes Jahr einen ACM gekauft, der auf einer Echinopsis - die sage und schreibe 2cm im Durchmesser hatte - gepfropft war. Wie ist denn das dann möglich? Die Pflanze war extrem kräftig gewachsen und hat üppig geblüht. Das fällt dann doch total aus eurem Bilde raus..
    Die Pfropfungen sind gerade mal seit Juli drauf..das ist doch keine Zeit für eine ACM Pfropfung diese paar Monate. Wenn diese Teile in 2 oder 3 Jahren nicht ausgetrieben sind gebe ich euch Recht, aber gleich zu sagen "es geht nicht" oder "lebende Leichen" ist doch wirklich Blödsinn!

  4. #24
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    187

    Standard

    Zitat Zitat von Echinopsis Beitrag anzeigen
    Meine Güte, ich glaube ihr versteht nicht, was man alles pfropfen kann auf welche Unterlagen!
    Ich habe letztes Jahr einen ACM gekauft, der auf einer Echinopsis - die sage und schreibe 2cm im Durchmesser hatte - gepfropft war. Wie ist denn das dann möglich? Die Pflanze war extrem kräftig gewachsen und hat üppig geblüht. Das fällt dann doch total aus eurem Bilde raus..
    Da fühl ich mich nicht angesprochen, was hat denn das mit mir zu tun???


    Zitat Zitat von Echinopsis Beitrag anzeigen
    aber gleich zu sagen "es geht nicht" oder "lebende Leichen" ist doch wirklich Blödsinn!
    Es war die Rede von "angewachsen heißt nicht gleich weiterwachsen"

  5. #25
    Gast
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von lophario Beitrag anzeigen
    Da fühl ich mich nicht angesprochen, was hat denn das mit mir zu tun???
    Nur teilweiße, denn das Ganze war verallgemeinert.

    Ich denke Antje sollte erstmal geholfen werden mit ihrer Pflanze, weshalb dieser Thread ja auch existiert.
    Wenns bei meinen Pfropfungen etwas neues gibt werde ich es hier posten. Und wenns nix wird wars ein Versuch gewesen.

    Und tschüss!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    187

    Standard

    Zitat Zitat von Echinopsis Beitrag anzeigen
    Nur teilweiße, denn das Ganze war verallgemeinert.
    Ich denk mahl eher kar nix, oder sind wir das kollektive Böhse

    PS: Ich hab Dir ein paar Rechtschreibfähler eingebaut, die korrigierst Du doch so gerne

  7. #27
    Gast
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von lophario Beitrag anzeigen
    Ich denk mahl eher kar nix, oder sind wir das kollektive Böhse
    DAS weiß ich noch nicht genau.

    Zitat Zitat von lophario Beitrag anzeigen
    PS: Ich hab Dir ein paar Rechtschreibfähler eingebaut, die korrigierst Du doch so gerne
    Die Rehtsreipefelermasine is derzeit defect! No chance!

  8. #28
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    187

    Standard

    Zitat Zitat von Echinopsis Beitrag anzeigen
    DAS weiß ich noch nicht genau.
    Na wenn Du noch nicht genau weißt, ob ich irgendwas dergleichen gepostet habe empfehle ich Dir den Thread noch mal in aller Ruhe von vorne zu lesen



    Zitat Zitat von Echinopsis Beitrag anzeigen
    Die Rehtsreipefelermasine is derzeit defect! No chance!
    Tja schade, ich fand deine Eskapaden eigentlich immer recht lustig, im negativen Sinne natürlich
    Wenn ich mehr Zeit & Lust hab such ich Dir ein paar Beispiele raus, versprochen

  9. #29
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    187

  10. #30
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    187

Ähnliche Themen

  1. Astrophytum caput-medusae
    Von klausK im Forum Kakteen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG