Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Propfunterlage kaputt ? Bitte um Hilfe !

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Guntramsdorf, Niederösterreich, Österreich
    Beiträge
    390
    Renommee-Modifikator
    56

    Standard Propfunterlage kaputt ? Bitte um Hilfe !

    Hallo !

    Vor ca. 14 Tagen habe ich diese 3er-Gruppe Neochilenia napina bekommen. Der Größte ist 9cm hoch.

    http://www.bildercache.de/bild/20090713-201443-747.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Der Kleinste fängt jetzt an ganz gelb zu werden und der Mittlere ebenfalls. Am Grünsten ist noch der Große. Gerade habe ich die 3 getrennt und die Unterlage sieht ebenfalls nicht gut aus. Es ist wohl nichts matschig, wirklich alles hart, aber besonders gut sieht sie mir nicht aus. Die Kakteen sind seit ca. 12 Jahren auf dieser Unterlage. Was kann ich den 3en denn Gutes tun damit sie wieder werden ?

    Anbei mal aktuelle Fotos

    http://www.bildercache.de/bild/20090725-163747-592.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    http://www.bildercache.de/bild/20090725-163749-38.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Lg. Sandra
    Meine Kakteenblüten 2010
    http://picasaweb.google.at/santarell...teenbluten2010#

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Bernhard
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    714
    Renommee-Modifikator
    121

    Standard

    hiho,

    uiii .. das sieht ja nicht sehr schön aus und ich vermute, dass das wohl gar nicht mal von der Unterlage kommt. Die Pflanzen sehen aus, als hätten sie einen heftigen Hitzeschaden und etwas zu viel Sonne abbekommen. Die Unterlage ist (denke ich)eine H.jusbertii. Die darf nach 12 jahren so aussehen. Auf dem unteren Bild sehe ich jedoch kaum feine Faserwurzeln.
    Erzähl uns doch mal etwas über die Haltungsbedingungen:

    Standort
    Substrat
    Gießverhalten

    innerhalb von 14 Tagen wird auch eine geschwächte Unterlage nicht so einen Schaden am Pfröpfling verursachen.

    Grüße
    Bernhard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Guntramsdorf, Niederösterreich, Österreich
    Beiträge
    390
    Renommee-Modifikator
    56

    Standard

    Hallo Bernhard !

    Vielen Dank für deine Antwort !

    Ich habe die Gruppe vor ca. 14 Tagen bekommen. Dann stand sie draußen, regengeschützt und halbschattig da mein Garten westseitig liegt. Seit ca. 5 Tagen steht sie im neuen Gewächshaus. Ich kann jetzt aber nicht sagen ob die Pflanze vor dem GWH schon so aussah oder der Schaden jetzt erst im GWH entstand. Gegoßen habe ich sie erst 1x und im Gewächshaus war es eigentlich nicht sehr heiß. Fenster und Türe war immer offen auch nachts. Das Substrat ist rein mineralisch aber ich habe sie jetzt ausgetopft da die in dem kleinen Topf wie einbetoniert waren.
    Ich hoffe, ich konnte dir noch etwas mehr Info geben.

    Wie/ Was machen ich denn jetzt mit dem Kaktus und gehe weiter vor ?
    Lg. Sandra
    Meine Kakteenblüten 2010
    http://picasaweb.google.at/santarell...teenbluten2010#

  4. #4
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Bernhard
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    714
    Renommee-Modifikator
    121

    Standard

    Die meisten Unterlagen sind gut wüchsige Kakteen, die lockeres humoses Substrat bevorzugen. Rein mineralisch wäre für H.jusbertii ungeeignet, obwohl auf den zweiten Blick die Unterlage auch ein T.pachanoi sein könnte - auch die mögen humosen Anteil im Substrat.
    Was hast du für ein Gewächshaus ? Wenn die Pflanze vorher kaum UV-Licht gewohnt war und du ein reines Glashaus hast, dann war die gnadenlose UV-Strahlung der Übeltäter - ist aber nur reine Mutmaßung.

    Stelle die Pflanzen ruhig und halbschattig und beobachte mal regelmäßig weiter. Der Schaden bleibt auf jeden Fall, wenn du Glück hast, wachsen die Pflanzen wieder aus dem Scheitelbereich heraus.

    Grüße
    Bernhard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Guntramsdorf, Niederösterreich, Österreich
    Beiträge
    390
    Renommee-Modifikator
    56

    Standard

    Hallo Bernhard !

    Ich habe leider nur so ein 0815 GWH mit Doppelstegplatten die innen zusätzlich mit Lupofolie bespannt sind.

    Ich danke dir vielmals für deine Hilfe !
    Jetzt bin ich etwas beruhigter und habe wieder Hoffnung
    Lg. Sandra
    Meine Kakteenblüten 2010
    http://picasaweb.google.at/santarell...teenbluten2010#

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Egger
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.232
    Renommee-Modifikator
    87

    Standard

    Hallo,

    Diese schwarzen Stellen sehen für mich doch sehr verdächtig nach einem Pilz aus.
    Ich würde den kleineren der ja am schlimmsten aussieht auf jeden Fall mal aufschneiden.
    Also zuerst die Unterlage.
    Wenn Du keine Verfärbungen siehst kannst Du dann neu pfropfen. Kann sein das Du Glück hast und es ist kein Pilz. Wenn Du aber wartest und Pech hast das es sich doch um einen Pilz handelt kann das zum Totalverlust der ganzen Pflanze werden.
    Sandra, wie waren die Bedingungen bevor Du sie bekommen hast?
    Stammt sie aus einem GWH?

    viele Grüße Egger!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Guntramsdorf, Niederösterreich, Österreich
    Beiträge
    390
    Renommee-Modifikator
    56

    Standard

    Hallo ihr 2 !

    Also:
    Ich habe jetzt mal geschnitten. Der Kleine war braun bis obenhin

    http://www.bildercache.de/bild/20090725-205242-248.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Die beiden Anderen sehen gut aus und ich hoffe, ich schaffe es sie wieder zu bewurzeln *pray*

    http://www.bildercache.de/bild/20090725-210934-985.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Ich danke euch für eure Hilfe !
    Lg. Sandra
    Meine Kakteenblüten 2010
    http://picasaweb.google.at/santarell...teenbluten2010#

Ähnliche Themen

  1. DRINGEND! Gepropfter Kaktus kaputt! HILFE!
    Von kakteenfreund1920 im Forum Offener Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 21:48
  2. Geeignet als propfunterlage?
    Von Joshie1 im Forum Veredeln und Pfropfen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 07:15
  3. propfunterlage geeignet?
    Von Tamy im Forum Veredeln und Pfropfen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 20:13
  4. Hilfe meine Opuntie geht kaputt!
    Von Anedderl im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 19:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG