Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Viecher auf dem Balkon

  1. #21
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.177
    Renommee-Modifikator
    114

    Standard

    Heute Mittag ist der Marienkäfer geschlüpft:

    (113KiByte)


    (76KiByte)

    Noch sitzt er auf der Pflanze (nun mit zusammengefalteten Flügeln, aber noch ohne Punkte).

    Gruß,
    Micha

  2. #22
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.177
    Renommee-Modifikator
    114

    Standard

    Gestern war das Viech mit dem Zickzackflug (das kürzlich die Blüten von Escobaria hesteri "aktiviert" hat) wieder auf meinem Balkon unterwegs.
    Diesmal hat kein Kaktus geblüht, da hat es sich über die Cosmos und Capsicum Blüten hergemacht. Den Tisch mit den Kakteen hat es aber auch wieder mehrmals im Zickzackflug abgesucht.

    Als es sich zum putzen auf einem Coryphantha Sämling niedergelassen hatte, konnte ich nochmal Bilder machen. Besser kriege ich es mit der Kompaktkamera leider nicht abgelichtet:

    (124KiByte)


    (157KiByte)


    (131KiByte)

    Der Körper schimmert etwas metallisch, grünlich. Insgesamt wirkt das Tier aber eher dunkel gefärbt.
    Was ist es, vielleicht eine unauffällig gefärbte Goldwespe?

    Gruß,
    Micha

  3. #23
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.177
    Renommee-Modifikator
    114

    Standard

    Kürzlich war da mal wieder ein ungewöhnliches Viech zu Gast auf meinem Balkon:

    (147KiByte)


    (223KiByte)


    (181KiByte)

    Auch aus der Ferne auffällig ist der lange "Hals", offenbar ein nach vorne verlängertes Thorax-Segment.
    Auf den Bildern ist es schlecht zu erkennen, aber als das Viech davon flog meine ich erkannt zu haben, dass es 4 Flügel etwa gleicher Größe hat.
    Weiß zufällig jemand um was es sich hier handelt?

    Gruß,
    Micha

  4. #24
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    06.06.2009
    Ort
    bei Mainz
    Beiträge
    196
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Das könnte eine Inocelliidae Inocellia crassicornis (Kamelhalsfliege) sein. Google mal ein paar Bilder... - Gruß Gymnocalopsis

  5. #25
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.177
    Renommee-Modifikator
    114

    Standard

    Zitat Zitat von Gymnocalopsis Beitrag anzeigen
    Das könnte eine Inocelliidae Inocellia crassicornis (Kamelhalsfliege) sein. Google mal ein paar Bilder...
    Ja, das passt sehr gut. Auf einigen Bildern sieht man vier etwa gleich lange Flügel (die vorderen größer, aber das konnte ich beim gezeigten Exemplar sowieso nicht genau erkennen).
    Ein Ovipositor ist auf meinen Bildern ebenfalls nicht erkennbar, demnach vermutlich ein männliches Exemplar.

    Danke!

    Gruß,
    Micha

  6. #26
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.177
    Renommee-Modifikator
    114

    Standard

    Diesmal hatte ein Talinum Besuch von einer Heuschrecke:

    (122KiByte)


    (131KiByte)


    (112KiByte)

    Die Flügel sind bereits vorhanden, aber noch nicht funktionsfähig. Ein Larvenstadium von Tettigonia viridissima (Grünes Heupferd)?

    Gruß,
    Micha

  7. #27
    Neuer Benutzer * Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    29
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Da sprechen die langen Fühler (im Gegensatz zur Zwitscherschrecke) und der braune Längsstreifen auf jeden Fall für. Je nach Stadium könnte man auch schon ein Männchen voraussagen. Ein hübsches "Viech" auf jeden Fall! 😉

    LG Dalaja

  8. #28
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.177
    Renommee-Modifikator
    114

    Standard

    Zitat Zitat von Dalaja Beitrag anzeigen
    Da sprechen die langen Fühler (im Gegensatz zur Zwitscherschrecke) und der braune Längsstreifen auf jeden Fall für. Je nach Stadium könnte man auch schon ein Männchen voraussagen. Ein hübsches "Viech" auf jeden Fall! 😉
    Es saß da zwei Tage lang und hat die Talinum-Blätter angenagt.

    Ein ausgewachsenes Männchen hatte ich letztes Jahr in der Wohnung. Da hatte ich auf dem Sofa geschlafen als es hereingeflogen kam und lautstark gegen die Glastür im Wohnzimmer prallte (und mich dadurch aufgeweckt hat). Als es dann zu zirpen anfing konnte ich da nicht weiterschlafen, aus der Nähe war das sehr laut.

    Gruß,
    Micha

  9. #29
    Neuer Benutzer * Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    29
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    Es saß da zwei Tage lang und hat die Talinum-Blätter angenagt.
    Haha, scheint ja geschmeckt zu haben. Dass es laut war, glaube ich gern. Heupferde sind schon beeindruckend groß. Die Singzikaden auf Kos schreien ja auch mehr als dass sie singen.

    LG Dalaja

  10. #30
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.177
    Renommee-Modifikator
    114

    Standard

    Gestern lief mal wieder eine winzge Springspinne über den Boden. Respektlos wie diese Tierchen sind hat sie sich bei Annäherung meines Fingers erstmal in Drohhaltung aufgerichtet. Danach sprang sie mir dann sogar auf die Hand:

    (67KiByte)


    (367KiByte)


    (65KiByte)

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Kleine Viecher ;)
    Von Kathi im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 21:06
  2. Lauter Viecher
    Von kjii im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 17:57
  3. kleine schwarze Viecher
    Von Katrin_mv im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 18:05
  4. Weisse flohartige Viecher
    Von shinguz im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 20:30
  5. Viecher in der Erde
    Von Gabi 2007 im Forum Kakteen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 21:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG