Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Viecher auf dem Balkon

  1. #31
    Benutzer * Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Springspinnen sind witzig. So klein und so garstig!

  2. #32
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.212
    Renommee-Modifikator
    116

    Standard

    Neben der für den Herbst üblichen Marienkäferinvasion habe ich zur Zeit auch viele große Insekten auf dem Balkon. Die eine Art dürfte Rhaphigaster nebulosa (Graue Feldwanze) sein und dann noch sehr viele dieser Tiere hier:

    (84KiByte)


    (104KiByte)


    (94KiByte)


    (71KiByte)

    Der Körperbau ist hier viel schlanker, die Hinterbeine lang und stellenweise sehr dick. Sind das auch Wanzen oder Käfer?

    Gruß,
    Micha

  3. #33
    Benutzer * Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    82
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Micha! In der Regel unterscheidet man Wanzen und Käfer ja an ihren Mundwerkzeugen. Bei Wanzen liegen diese in Ruhestellung unten an den Körper geklappt an. Konnte ich jetzt bei deinem Exemplar nicht erkennen, aber ich glaube trotzdem, dass es sich um die Amerikanische Kiefernwanze handelt (Leptoglossus occidentalis). Kannst du ja mal vergleichen.

    LG Dalaja

  4. #34
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.403
    Renommee-Modifikator
    326

    Standard

    Von Insekten habe ich nicht SOOO die Ahnung, aber Wanzen haben als Zeichnung ein Kreuz oder besser X auf dem Körper. Das kann ich bei dem Tierchen erkennen.

    Beste Grüße
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  5. #35
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Pantalaimon
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    996
    Renommee-Modifikator
    174

    Standard

    Servus,

    von diesen "Wanzen" (oder was auch immer das sind) muss es im Moment echt viele geben. Wir haben die hier fast täglich in der Wohnung (die kommen immer durch gekippte Fenster rein). Sie werden dann von uns immer vorsichtig in ein Glas bugsiert und wieder nach draußen befördert.

    Viele Grüße!
    Chris

  6. #36
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.212
    Renommee-Modifikator
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Dalaja Beitrag anzeigen
    In der Regel unterscheidet man Wanzen und Käfer ja an ihren Mundwerkzeugen. Bei Wanzen liegen diese in Ruhestellung unten an den Körper geklappt an. Konnte ich jetzt bei deinem Exemplar nicht erkennen,
    Ich habe versucht den Fokus auf den Kopf zu legen, aber der Autofokus meiner Kamera bekommt das schlecht hin (manuell einstellen geht nicht).
    Es sind aber zumindest keine Mundwerkzeuge direkt sichtbar, von daher wäre der nach unten angelegte Saugrüssel gut möglich.

    Wenn ich mal ein totes Exemplar finde, dann schaue ich es mir genauer an.

    Zitat Zitat von Dalaja Beitrag anzeigen
    aber ich glaube trotzdem, dass es sich um die Amerikanische Kiefernwanze handelt (Leptoglossus occidentalis). Kannst du ja mal vergleichen.
    Optisch passt das sehr gut. Vor allem die Hinterbeine sehen genau so aus. Auch das Streifenmuster am Rand des Hinterleibs sieht genauso aus.
    Danke für die Bestimmungshilfe.

    Gruß,
    Micha

  7. #37
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.403
    Renommee-Modifikator
    326

    Standard

    Heute habe ich auch zwei von diesen Insekten zwischen meinen Kakteentöpfen gefunden.

    Leider hatte ich nicht die Geduld, um ein Foto zu machen...

    Grüße von
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  8. #38
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    115
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Bei uns geht es langsam wieder mit den "Stinkwanzen", alias Birkenwanzen los.
    Der ganze Hof riecht modrig. Und wenn man die in der Wohnung hat und den Versuch startet, sie rauszubefördern, müffelt es auch sofort - Abwehr halt.
    Mir ist mal eine in die Kaffetasse gefallen, Ihr glaubt nicht wie schnell und stark der Kaffee gestunken hat.

    Tolle Aufnahmen übrigens die Ihr da zeigt.

    Gruß Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  9. #39
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    115
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Welch Zufall, hab gestern Stern TV geguckt, und da kam das Thema Wanzen auf.
    Denen, vor allem den eingeschleppten Arten aus China und den USA, hat wohl der sehr warme und trockene Sommer gut gefallen,
    so daß sie teilweise sogar noch ne Generation erzeugt haben. Viele klagen über 100te dieser Tiere in Zimmern, auf Balkons etc.

    Das Bild von der länglichen Wanze hat in der Tat Ähnlichkeit mit der von Dalaja genannten Art. Beim Stern TV wurde sie auch Zapfenwanze genannt.
    Sie soll einen Apfelshampoo-ähnlichen Geruch absondern.

    Gruß Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


Ähnliche Themen

  1. Kleine Viecher ;)
    Von Kathi im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 22:06
  2. Lauter Viecher
    Von kjii im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 18:57
  3. kleine schwarze Viecher
    Von Katrin_mv im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 19:05
  4. Weisse flohartige Viecher
    Von shinguz im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 21:30
  5. Viecher in der Erde
    Von Gabi 2007 im Forum Kakteen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 22:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG