Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 124

Thema: Blossfeldia

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard Blossfeldia

    Moin moin,
    an Allerheiligen hab ich einen zehn Monate alten Blossfeldia pedicellate (wobei soweit ich weiß die einzige Art mittlerweile liliputana ist) mit einem Durchmesser von 2mm auf Pereskiopsis gepfropft. Ich hab noch nie so einen Winzling gepfropft! Nach Tagen des Bangens denke ich nun, dass ers gepackt hat .
    Hier ist er:
    http://www.bildercache.de/bild/20091109-152744-477.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Ich werde diesen Fred nutzen um den weiteren Verlauf zu dokumentieren.
    Sobald er etwas größer ist werde ich ihn auf eine Dauerunterlage verfrachten. Ich hab da an einen Tricho gedacht.
    Liebe Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.523
    Renommee-Modifikator
    201

    Standard

    Hallo Jürgen,
    der hat es sicher geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Über weitere (Verlaufs)Bilder würde ich mich sehr freuen. So eine blühende Blossfeldiagruppe hat schon was.
    Es grüßt Josef

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Egger
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.232
    Renommee-Modifikator
    81

    Standard

    Hi Jürgen,

    sieht echt Spitze aus
    Ich würde das Pflänzchen aber noch 2 Jahre auf der Pereskiopsis lassen, da wuchern die wie verrückt.
    Erzähl mal wie Du es gemacht hast. Hast Du die P. unter Kunstlicht gehalten?
    Das eine Pfropfung um diese Jahreszeit gelingt ist schon was feines.

    viele Grüße Egger!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Hallo zusammen!

    Zitat Zitat von Egger Beitrag anzeigen
    Ich würde das Pflänzchen aber noch 2 Jahre auf der Pereskiopsis lassen, da wuchern die wie verrückt.
    Gar keine so schlechte Idee, könnte man ja so zur vegetativen Vermehrung nutzen

    Die Pereskiopsis genauso wie die Blossfeldias stehen seit dem Einräumen Anfang Oktober unter Kunstlicht, sie befanden sich also beide im Trieb. Bei der Pereskiopsis hab ich extra eine gewählt die einen möglichst kleinen Durchmesser hat. So fand ich es leichter, dass sich die Leitbündel auch überschneiden. Das Pfropfen selber war dann eine Fieselarbeit, nach dem draufsetzen hab ich den Pfröpling vorsichtig mit einem Stück Draht (umgebogene Büroklammer) positioniert. Danach kam sie für 4 Tage in mein Zimmergewächshaus mit meinen Aussaaten und dementsprechender hoher Luftfeuchtigkeit. Seit ein paar Tagen steht sie jetzt ganz normal unter den Leuchstoffröhren bei 13h Licht am Tag.
    Grüße
    Jürgen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Gysmo
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Luzern, Schweiz
    Beiträge
    124
    Renommee-Modifikator
    41

    Standard

    Jürgen

    Sieht super aus, herzlichen Glückwunsch!

    Zuerst stellte ich mir natürlich die Frage, ob die Pfropfung zu dieser Jahreszeit überhaupt günstig war, betr. Winterruhe, aber das hast du ja auch beantwortet. Habe nämlich Samen da und es juckt grausam in den Fingern.....

    Und die Unterlagen hätte ich auch .... was soll ich noch weiter studieren, ich probier es auch mal aus!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Hi Gysmo!

    Zitat Zitat von Gysmo Beitrag anzeigen
    Habe nämlich Samen da und es juckt grausam in den Fingern.....
    So ging es mir letztes Jahr auch, woraufhin ich mir meine Lampe gebastelt hab. Tja und seit dem kann ich meinem Hobby endlich das ganze Jahr nachgehen, ist auch gut so , denn es ist mein einziges.
    Grüße

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    188

    Lächeln Kurzer Statusbericht

    Er ist bereits 1mm gewachsen, Bild folgt wenn er noch ein bißchen mehr zugelegt hat

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard Hier ein Bild

    Hier isser:
    http://www.bildercache.de/bild/20091125-103549-11.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Wenn man genau hinschaut erkennt man den grünen Neuaustrieb. Größe ist immer noch ~3mm.
    lg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Und wieder ein Stück gewachsen:
    http://www.bildercache.de/bild/20091208-142719-819.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Schönen Tag noch!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bimskiesel
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Bochum/Ex-Arzgebirg
    Beiträge
    1.427
    Renommee-Modifikator
    166

    Standard

    Schööön!

    Bitte halte uns auf dem Laufenden mit der Pfropfung. Ich würde gern sehen, wie die Kleine wächst und größer wird.

    Toi, toi, toi weiterhin,
    Antje
    Dornenfreak, Blütenbewunderin und Hüterin der Aussaat

    >>> Bimskiesels Kaktusbudenkinder <<<

Ähnliche Themen

  1. Blossfeldia
    Von Jan Carius im Forum Kakteen im Bild
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 14:47
  2. Blossfeldia
    Von micha123 im Forum Aussaat
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 18:12
  3. Notpfropfung Blossfeldia?
    Von Cherry im Forum Veredeln und Pfropfen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 18:21
  4. Blossfeldia
    Von Jan Carius im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 22:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG