Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Meine Pseudolithos

  1. #1
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Pahi
    Registriert seit
    23.04.2008
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard Meine Pseudolithos

    Hallo,

    ich habe heute neue Pseudolithos bekommen.
    Hier mal ein Paar Bilder:

    Pseudolithos harardheranus 1:

    http://www.bildercache.de/minibild/20100218-224621-579.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Pseudolithos harardheranus 2:

    http://www.bildercache.de/minibild/20100218-224829-345.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Pseudolithos cubiformis 1:

    http://www.bildercache.de/minibild/20100218-224958-183.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Pseudolithos cubiformis 2 (leider nicht mehr so ganz lebendig, ich hoff er wird wieder):

    http://www.bildercache.de/minibild/20100218-225233-140.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Pseudolithos migurtinus 1:

    http://www.bildercache.de/minibild/20100218-225703-712.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Pseudolithos migurtinus 2:

    http://www.bildercache.de/minibild/20100218-225842-112.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Alle Pseudolithos in meiner Sammlung:

    http://www.bildercache.de/minibild/20100218-224445-478.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Des Weiteren habe ich noch 56 Korn von Pseudolithos migurtinus ausgesäht.
    Bei Bedarf kann ich die Bilder auch zeigen.

    Viele Grüße
    Patrick

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von ferox
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    850
    Renommee-Modifikator
    76

    Standard

    Hallo Patrick

    die sehen Klasse aus - die könnten mir auch gefallen !!!
    Gruß ferox
    Vivat, crescat, floreat!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Pahi
    Registriert seit
    23.04.2008
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Hey,

    ja ich hab die vor 2 Jahren das erste Mal gesehen und mich sofort in die verliebt.
    Sie sind zwar sehr empfindlich, aber das macht mir nix aus =)

    Viele Grüße
    Patrick

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Alex H.
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    am Bodensee, Österreich
    Beiträge
    419
    Renommee-Modifikator
    62

    Standard

    Hallo Patrick,

    sehr schöne und interessante Pflanzen. Der hohe Preis und daß die Pflanzen zudem recht heikel sein sollen haben mich bisher abgeschreckt.
    Woher hast Du denn die Pflanzen? Wie sehen Deine Erfahrungen mit dieser Art aus? Vielleicht überleg ich's mir ja noch ...
    Platz hätt' ich ja noch auseichend

    Grüße
    Alex

  5. #5
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Pahi
    Registriert seit
    23.04.2008
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Hallo Alex,

    die Pflanzen hab ich aus der Privatsammlung von Uhlig abgekauft. Ich kenne Herr Uhlig sehr gut deswegen hat er mir die Pflanzen verkauft.

    Ich beschäftige mich seit 2 Jahren mit den Pflanzen hab aber erst seit letzes Jahr welche. Da ich es mir nicht zutraute die Pflanzen zu halten.

    Pseudolithos:

    Heimat: Oman, Yemen.
    Länder mit extrem warmem Wetter. Deshalb dürfen die Wintertemperaturen auch nicht unter 14°C. fallen, da das sonst der Tot für die Pflanzen ist. Die Pflanzen verfügen über einen Kaudex (Rübe).
    Die Gattung sind extrem wasserempfindlich.
    Von Oktober bis ca. April kein Wasser. Im Winter kultiviert man am besten auf ner Heizmatte und unter Kunstlicht.
    Im Sommer sehr Sparsam mit Wasser umgehen. Ich habe von einem Bekannten gehört, er gibt dennen über den Sommer nur 200 ml Wasser.
    Substrat: Mischung aus grober Bims, Sermis, Quarzkies und Vulkastrat.

    Bei Fragen könnt ihr mir gerne ne PN schicken.

    Viele Grüße
    Patrick
    Geändert von adc (20.02.2010 um 19:40 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Egger
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.232
    Renommee-Modifikator
    84

    Standard

    Hallo Patrick,

    Ich stelle meine Frage lieber hier, interessiert bestimmt auch andere.
    Zum gießen:
    Ich finde es immer problematisch eine Mengenangabe zu nennen. 200ml z.B. können Pflanzen in kleinen Töpfen ersaufen lassen und Pflanzen in großen Töpfen verdursten lassen.
    Wenn die so sehr Nässeempfindlich sind würde ich sie in grobe durchlässige Erde pflanzen. Deine stehen glaube ich in grobem Bims oder ?

    Aber mit dem Winter verstehe ich das gar nicht. Okay Heizmatte kann Sinn machen wenn man zugige Fenster hat oder es an den Scheiben sehr kalt ist.
    Aber warum das Kunstlicht
    Wenn sie trocken stehen sollen sie ja eh nicht wachsen.
    Bei mir hats direkt am Fenster immer um die 18 Grad, ich denke die würden sich da wohl fühlen.

    viele Grüße Egger!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Pahi
    Registriert seit
    23.04.2008
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Hey Egger,

    Meine Stehen in einem Bims, Seramis und Vulcastrat Gemisch.

    Pseudolithos können ewig ohne Wasser auskommen. Sie Schrumpfen dann und verkriechen sich im Boden.

    Zum Kunstlicht: Soweit ich weiß Assimilieren die auch im Winter und zur Assimilation brauchen die Licht. Und da wo die herkommen hats im Winter ca. 14 - 24°C. Je wärmer um so besser. Du hast schneller eine Tote Pflanze wegen zu kalten Temperaturen als wenns zu Warm ist. Bei mir ist das Licht zusätzlich wegen der Temperatur Meine Heizmatte schafft einfach keine 20°C. Die Heizmatte hat ja auch nur 4 Watt.

    Ich hoffe ich konnte helfen

    Viele Grüße
    Patrick

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Egger
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.232
    Renommee-Modifikator
    84

    Standard

    Hallo Patrick,

    Vielen Dank für Deine Erläuterung jetzt leuchtet es ein

  9. #9
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Pahi
    Registriert seit
    23.04.2008
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    387
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Hey Egger,

    kein Problem =)

    wie gesagt bei Fragen einfach PN oder in ICQ.

    Viele Grüße
    Patrick

Ähnliche Themen

  1. Pseudolithos eylensis
    Von micha123 im Forum Aussaat
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 20.10.2019, 19:48
  2. Pseudolithos
    Von magnificus im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 03:17
  3. Pseudolithos
    Von Pahi im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 15:49
  4. Pseudolithos migiurtinus
    Von Lupus im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 17:17
  5. Überwinterung Pseudolithos mig.
    Von kathrin im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2004, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG