Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Discocactus placentiformis

  1. #1
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.751
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard Discocactus placentiformis

    Mehr düngen hat es gebracht, nun wachsen sie viel schneller. Die Dornenfarbe der Sämlinge entwickelt sich interessanterweise recht unterschiedlich.

    Discocactus placentiformis HU347 (Aussaat 2012):

    (186KiByte)

    Sie stehen ganzjährig am Fensterbrett neben den Uebelmannia und werden mit Regenwasser gegossen. Das Substrat enthält 20% Kieselgur und 5% Torf.

    Gruss,
    Micha

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.751
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Und sie machen so weiter und wachsen richtig schnell:

    (172KiByte)

    Gruß,
    Micha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    419
    Renommee-Modifikator
    128

    Standard

    Danke Micha, das hat was!
    Gefallen mir richtig gut die Kleinen.
    Auch interessant Deine Pflegebedingungen (Substrat, Gießen) zu erfahren.
    Was machst Du im Winter? Kultivierst Du durch?
    Viele Grüße,
    Matthias

  4. #4
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.751
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Zitat Zitat von Papamatzi Beitrag anzeigen
    Was machst Du im Winter? Kultivierst Du durch?
    Ja. Discos mögen ja keine Kälte, d.h. ich lasse sie im mäßig geheizten Zimmer stehen (18-20 Grad Celsius). Ohne Wasser würden sie das dort nicht überleben, ich versuche lediglich sie etwas trockener zu halten als im Sommer. Mit den Uebelmannias mache ich es genauso.

    Gruß,
    Micha

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    419
    Renommee-Modifikator
    128

    Standard

    Ah, danke für diesen Tipp.
    Vielleicht sollte ich das mit meinen Melos auch so machen. Bisher hatte ich sie zwar nicht wirklich kalt stehen, aber vollkommen trocken. Naja, sie haben es überlebt.
    Viele Grüße,
    Matthias

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.751
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard Update

    Die Bedornung ändert sich nun deutlich:

    (178KiByte)

    Gruß,
    Micha

  7. #7
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.751
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard Es wird Zeit zum pikieren


    (188KiByte)

    Gruß,
    Micha

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Hallo Micha,

    schöne Pflanzen hast Du da durchgebracht - auch bei den Sulcos.

    Grüße von
    Ingo.

  9. #9
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.751
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Zitat Zitat von kakteenfritze Beitrag anzeigen
    Hallo Micha,

    schöne Pflanzen hast Du da durchgebracht - auch bei den Sulcos.
    Bei den Sulcos hat es mich besonders gefreut, die sind in ihrem Leben von so ziemlich jedem Übel heimgesucht worden das so einer Pflanze passieren kann.

    BTW: Die Discos fangen erst jetzt wieder an zu wachsen seitdem voll die Sonne drauf scheint. Normale Zimmertemperaturen sind denen wohl immer noch zu kalt.

    Gruß,
    Micha

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Hallo Micha,

    gut, das mit den Zimmertemperaturen zu wissen. Dann sind die Discos wohl nichts für mich, und ich fange gar nicht erst damit an.

    Grüße von
    Ingo.

Ähnliche Themen

  1. Discocactus
    Von Jan Carius im Forum Kakteen im Bild
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 20:12
  2. Discocactus horstii
    Von Kohnen im Forum Kakteen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 22:02
  3. Discocactus
    Von Helga im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 13:41
  4. Überwinterungsbedingungen Discocactus
    Von Astrophytum P. im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 20:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG