Umfrageergebnis anzeigen: Soll die Sparte "Ethnobotanik" geschlossen werden?

Teilnehmer
39. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    31 79,49%
  • Nein

    8 20,51%
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: Soll die Sparte "Ethnobotanik" geschlossen werden?

  1. #21
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von TRICHO
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    146
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Re: Soll die Sparte "Ethnobotanik" geschlossen wer

    Zitat Zitat von flip212
    Ständig wühlt man sich durch mehr oder weniger intelligent geschriebene Beiträge zu dem immer gleichen Thema.
    Gruß
    Frank
    hi frank,
    ich wollt dich nur daran erinnern, dass die "nettigkeiten" zuerst von dir kamen, oder willst bestreiten was du geschrieben hast?

    sorry ich wollt hier im forum niemanden beleidigen, es tut mir auch leid dass du dich angesprochen fühlst.
    ich habe den beitrag nicht mit der absicht geschrieben um jemanden zu beleidigen, sondern um zu sagen, dass ich grad durch die ethnobotanik zu kakteenzucht gekommen bin, und diese mir mittlerweile viel spaß macht.und dass es sehr schade wäre wenn diese sparte zugemacht wird. es wird dadurch vielleicht verhindert,dass es noch mehr meine sorte dazu kommen.

    aber das alles hast du überlesen. du hast dir aus meinem beitrag genau die sätze rausgesucht um mich (in deinen augen ein junky) "angreifen" zu können.
    ausserdem die wiederkehrenden fragen kommen nicht nur in der ethnobotanik-sparte vor, sondern auch in anderen. ich denke auch mal, dir ist die ethnobotanik-sparte einfach ein dorn im auge und dir gehts, glaub ich, nur darum dass die ganzen (in deinen augen) junkis aus deinem kakteenforum verschwinden.

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2005
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von flip212
    ... Da hilft dann meines Erachtens nach nur ein konsequentes Ignorieren durch alle(!!!) Forumsteilnehmer (und Streichung durch die Moderatoren???)
    Warum wird das eigentlich nicht einfach gemacht?? In die Forenregeln hinein, dass Postings mit Fragen zum Mescalingehalt und Kochrezepten verboten sind und Verstöße konsequent löschen/sperren o.ä.
    Vielleicht spricht sich auch irgendwann herum, dass diese Themen hier unerwünscht sind. Sowas funktioniert doch in anderen Foren mit anderen Themen auch.
    Naja, und ignorieren kann man solche Postings jetzt ja auch schon.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    12.05.2003
    Beiträge
    2.708
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hi Tricho,

    Entschuldigung angenommen. Habe selber auch ein wenig überreagiert (Asche auf mein Haupt).

    Lass´ uns wieder zu einer sachlichen Diskussionen kommen.

    Tricho, Du verkennst mich. Ich halte weder Dich, noch andere für "Junkies". Es geht mir auch gar nicht darum einen moralischen Feldzug gegen irgend eine Art chemischer Substanzen bzw. deren Nutzung zu propagieren. Natürlich finde ich es gut, wenn über den Weg, den Du beschrieben hast neue Interessenten/Liebhaber für die Kakteenkultur gewonnen werden können. Und ich gebe zu, auch einer meiner ersten Kakteen war ein Lophophora (das war vor ca. 25 Jahren). Leider hat der damals den Schneckenfrass nicht überlebt. Aber es war etwas besonderes einen solchen Kaktus sein eigen nennen zu können. Mittlerweile habe ich ´ne ganze Menge Kakteen der versch. Arten mehr.


    Allerdings wird (durch die besagten postings nach Meskalingehalt usw.) das eigentliche Forum-Motto ("Wissenswertes und nützliches für alle Kakteenfreunde"; steht oben rechts neben dem Haage-Logo) meines Erachtens nach immer mehr in den Hintergrund gedrängt. Diese Plattform verliert dadurch deutlich an Attraktivität. Ich denke die Folge wird sein, daß immer mehr "Experten" aus dem Forum aussteigen und deshalb das Niveau erheblich abflacht.
    Ich könnte mir vorstellen, daß durch die Streichung des Ethnoforums dem entgegen gewirkt werden kann.

    Aber wenn ich mir diesen Thread so anschaue scheint kein sonderlicher Diskussionsbedarf über dieses Thema zu bestehen.
    Daher werde ich hiermit meine Segel streichen und meine Energie lieber in die Pflanzenpflege und (ACHTUNG, SCHERZ) das austüfteln neuer Kochrezepte (SCHERZ-ENDE) stecken.

    Wahrscheinlich hat Nicole Recht und es ist so einfach, wie sie es schreibt!!! Da sind dann der Forumsbetreiber und die Moderatoren gefragt.

    Tschüss
    Frank

    Zitat Zitat von Nicole
    Zitat Zitat von flip212
    ... Da hilft dann meines Erachtens nach nur ein konsequentes Ignorieren durch alle(!!!) Forumsteilnehmer (und Streichung durch die Moderatoren???)
    Warum wird das eigentlich nicht einfach gemacht?? In die Forenregeln hinein, dass Postings mit Fragen zum Mescalingehalt und Kochrezepten verboten sind und Verstöße konsequent löschen/sperren o.ä.
    Vielleicht spricht sich auch irgendwann herum, dass diese Themen hier unerwünscht sind. Sowas funktioniert doch in anderen Foren mit anderen Themen auch.
    Naja, und ignorieren kann man solche Postings jetzt ja auch schon.

  4. #24
    Moderator ***** Avatar von Michael Wolf
    Registriert seit
    08.03.2002
    Ort
    Niedersteinbach
    Beiträge
    1.826
    Renommee-Modifikator
    153

    Standard

    Zitat Zitat von flip212
    Da sind dann der Forumsbetreiber ... gefragt.
    Ich würde das gern so stehenlassen und mehr sag ich nicht zu dem Thema.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    12.05.2003
    Beiträge
    2.708
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!



    Nur weil ein paar beknallte dabei sind muß deswegen doch wohl nicht ein Forum dicht gemacht
    werden.....

    Wen es stört der sollte es überlesen !

    >oder eben besser gleich das Forum meiden/auslassen!

    Gute Nacht

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Salzburg / A
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Meiner Meinung hat das Thema Kakteen-konsumorientiert hier überhaupt nichts verloren.

    Es ist ja ganz einfach:
    Für Giftler und und Dröhnungssuchende gibt es genug andere einschlägige Foren. Es hat im allgemeinen mit Kakteenliebhabern gar nichts zu tun, wenn man Kakteen züchtet um sie dann zu vernichten. Damit kein falscher Eindruck entsteht - ich habe nichts dagegen, wenn Pflanzen gegessen werden, das machen wir im Grunde ja täglich. Nur geht es deutlich an der eigentlichen Thematik eines solchen Forums vorbei.

    Der/die Forenbetreiber sollten sich hier klar für eine Linie entscheiden......

  7. #27
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    12.05.2003
    Beiträge
    2.708
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard NEIN !!!

    >Eine Schließung des Forums würde zu einer Überschwemmung der anderen Foren mit Fragen aus der nun fehlenden Sparte führen!



    Wer sich daran stört sollte dieses Forum aus seinem Kopf streichen.....

    PS: Wie kommt es, dass diejenigen die sich hier aufregen....
    dort als Dauergäste zu verzeichnen sind und immer fleißig den "bedröhnten" ihre Antworten geben.
    UND NOCHEINMAL
    >Wer sich daran stört sollte dieses Forum aus seinem Kopf streichen.....

  8. #28
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Flor
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Ostwestfalen, Kreis Herford
    Beiträge
    214
    Renommee-Modifikator
    63

    Standard

    An die lieben Gäste "Die Gedanken sind frei" & Klaus Wegener sowie alle anderen Forumsfreunde:

    Es geht nicht darum, das gesamte Forum, sondern mein Vorschlag lautete, die Sparte "ETHNOBOTANIK" zu schließen.
    Ich halte dieses Kakteenforum für eines der besten und vor allem vitalsten im Web.
    Nach wie vor stehe ich dazu, dass die Ethnobotanik nicht in ein Forum für Kakteensammler, -Züchter und allgemein Kakteenfreunde gehört.
    Die Frage stellt sich doch, aus welchem Grund diese Sparte überhaupt seinerzeit hier eingeführt wurde.
    Dazu könnte sich ja auch einmal der Forumsbetreiber, Herr U. H. äußern.
    Wie wär`s mit einem Statement?

    Im Übrigen ist der "Dauergast" zwischenzeitlich zum ordentlichen Mitglied registriert worden, im Gegensatz zu den o. g. Gästen.

    Schöne Grüße

    Flor

  9. #29
    Moderator ***** Avatar von Marc
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Lausanne
    Beiträge
    1.390
    Renommee-Modifikator
    103

    Standard

    Ich glaub, das mit den Gästen und den Forum war anders gemeint ;O)

    Gast im Ethnobotanikforum. So las ich zumindest das Posting.
    Aber mal ganz ehrlich: wie viele Threads in dem Forum sind denn zum eigentlich Ethnobotanischen Thema?
    Das meiste dort ist doch: ,,Hab ich nen San Pedro?'' [Bestimmung] oder ,,Hilfe mein Peyote hat Flecken'' [Pflege]. Insofern möchte ich widersprechen, dass mit einer Schließung die anderen Foren mit unpassenden Fragen überschwemmt würden. Vielleicht mit unpassenden Namen...
    Keine Signatur.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von TRICHO
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    146
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Marc
    Aber mal ganz ehrlich: wie viele Threads in dem Forum sind denn zum eigentlich Ethnobotanischen Thema?
    Das meiste dort ist doch: ,,Hab ich nen San Pedro?'' [Bestimmung] oder ,,Hilfe mein Peyote hat Flecken'' [Pflege]. Insofern möchte ich widersprechen, dass mit einer Schließung die anderen Foren mit unpassenden Fragen überschwemmt würden. Vielleicht mit unpassenden Namen...
    das ist doch gar nicht wahr! andere fragen werden von euch doch gleich verboten! oder man wird gleich blöd angemacht wenn man ethnobotanische fragen stellt.
    ich bin zwar noch ein kakteenneuling und kenn mich mit dem ganzen thema noch nicht so gut aus wie ihr.. aber alkaloiden-zusammenstellung und alkaloideninhalt, tragen auch zu bestimmung und identifizierung von kakteen. (lt. F.Anderson Kakteenlexikon).und ich glaube auch dieses thema ist zu wenig erforscht, wer weiß ob man dies für zucht verwenden könnte. das wird aber definitiv nur von denen rausgefunden, die diese kakteen konsumieren und bereit sind ein zwei kakteen seiner sammlung (!achtung übertreibung!) "für die wissenschaft" zu opfern.

Ähnliche Themen

  1. Opuntia fragilis "Freising" oder "Frankfurt" ???
    Von Bernd ... im Forum Winterharte im Bild
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 20:44
  2. ("Pisco"x"rosa Riese") x ("Aprikot Delight"X"Maya")x"Ikarus
    Von Ann-Kathrin im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 18:52
  3. Mein "Riesenkaktus" "verbrennt" am Rand
    Von Jenny85 im Forum Offener Bereich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 09:33
  4. Suche Epi-Hybriden "Clown" und "Sakurahime&qu
    Von areeiro im Forum Epiphytisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 14:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG