Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73

Thema: Verluste im winter 2010/2011

  1. #21
    Moderator ***** Avatar von Morgans Beauty
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    bei Magdeburg
    Beiträge
    4.914
    Renommee-Modifikator
    260

    Standard

    hi olf,

    danke für deine tipps! meintest du mit Sedum Luigi Pirandello eventuell luigi picandelli? das habe ich auch hier stehen und das gedeiht prächtig. ich hoffe das bald mal der schnee schmilzt, damit ich mir einen überblick verschaffen kann.mit der schwebfliege hatte ich es noch nicht zu tun, kannte sie bis eben nicht einmal
    lg micha

  2. #22
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Henry
    Registriert seit
    17.10.2005
    Ort
    Schwedt
    Beiträge
    117
    Renommee-Modifikator
    69

    Standard

    Leider habe ich jetzt auch den ersten Ausfall zu beklagen.
    Es hat einen Coleocephalocereus goebelianus erwischt.
    Ich hatte im Herbst beschlossen, daß die Gewächshaustemperatur reichen muß. War wohl zu optimistisch.

    Gruß Henry

  3. #23
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bimskiesel
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Bochum/Ex-Arzgebirg
    Beiträge
    1.427
    Renommee-Modifikator
    166

    Standard

    Zitat Zitat von Henry Beitrag anzeigen
    ...Ich hatte im Herbst beschlossen, daß die Gewächshaustemperatur reichen muß...
    Genau das war auch mein Plan. Na ja, jetzt sind wir eben schlauer, Leidensgenosse.

    Antje
    Dornenfreak, Blütenbewunderin und Hüterin der Aussaat

    >>> Bimskiesels Kaktusbudenkinder <<<

  4. #24
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    5.704
    Renommee-Modifikator
    276

    Standard

    Ihr wußtet wenigstens, daß es ein Coleocephalocereus ist! Ich habe ihn im Baumarkt gefunden und für eine Pseudolobivie gehalten. Tja, 5°C waren dann zu wenig - Matsch.
    Muß mal gucken, wie die überhaupt blüht und was ich da verpaßt habe....
    PS: Nix verpaßt.


    lg
    Gärtnerei ist die langsamste der darstellenden Künste.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bockav
    Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    1.070
    Renommee-Modifikator
    130

    Standard

    Hallo Micha,

    ne ne der Name ist schon richtig wie ich ihn geschrieben habe,ist wirklich ein Klasse Teil.Und mit der Schwebfliege ist es schon grass.Ich kenne einige Züchter die haben etliche gute Semps durch sie verloren.Bekannt ist auch die Narzissenfliege.Deshalb sollte man auch keine Narzissen in der Nähe haben.
    LG

    "Wer früh aufsteht, sammelt doppelt soviel Glück!"

  6. #26
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    227
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Bei mir stand leider eine Euphorbia viel zu kalt und ist so eingegangen :-( Ich hoffe es bleibt bei nur einem Opfer der Kälteperiode
    Ein Gruß im Nu von Mariususu

  7. #27
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bimskiesel
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Bochum/Ex-Arzgebirg
    Beiträge
    1.427
    Renommee-Modifikator
    166

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von Dicksonia Beitrag anzeigen
    ...PS: Nix verpaßt...
    Nee, nix verpasst. Irgendwie lassen sich Verluste von Säulen leichter verschmerzen. - Also, wenn sie noch klein sind.

    LG, Antje
    Dornenfreak, Blütenbewunderin und Hüterin der Aussaat

    >>> Bimskiesels Kaktusbudenkinder <<<

  8. #28
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Chrissi
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    bei Köln
    Beiträge
    2.232
    Renommee-Modifikator
    103

    Standard

    Hallo,

    ich mußte vor ein paar Tagen auch so einiges in die Tonne befördern. Einige Pachyphyten standen wohl zu kalt und zu feucht, obwohl sie schon seit Sept. kein Wasser mehr bekamen. Dann hat es eine große Opuntia nicht überlebt. Die war allerdings im Herbst schon angeschlagen. Bei mir ist es weniger die Kälte als die hohe Luftfeuchtigkeit. Zumal ich schon seit Wochen nicht mehr richtig lüften kann. Bei einer Noto. hab ich den Verdacht, das sie von oben her wegfault. Den werd ich noch beobachten.

    LG Christa

  9. #29
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von christinag
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    Schweden (früher Berlin)
    Beiträge
    102
    Renommee-Modifikator
    53

    Standard

    Hallo,

    Dieses Jahr habe ich das Unmögliche geschafft, einen rotblättrigen High Chapparall in der Riesenklasse umzubringen. Der war höher als ich. Urplötzlich saftete er unten und knickte um. Aus unerfindlichen Gründen konnten keine Ableger uberleben. Eifach weggeschmolzen. Nematoden? Und dazu noch meine einzige lilafarbene Amaryllis *Grml*

    MfG
    Christina G

  10. #30
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    Bad Dürrenberg
    Beiträge
    190
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Letztes Jahr hatte ich auch die Temperatur im Winterquartier auf 3°C abgesenkt und einiges an Verlusten gehabt (Myrtillo, Oreocereus, Espostoa, Eriocactus grusonii usw.) Habe mich dann im Laufe des Jahres bezüglich der Überwinterungstemperaturen "weitergebildet". Jetzt habe ich 3 Winterquartiere mit unterschiedlichen Temperaturen, einmal bei 7°C im Wintergarten, bei 11-12°C im Blumenfenster des Eingangsbereiches und dann noch bei etwa 15° im Treppenhaus. Und dieses Jahr hat bisher hat nur eine Mamm. rekoi das Zeitliche gesegnet, aber das hatte wohl andere Gründe. Die ist von unten her verfault.
    Gruß Matthias

Ähnliche Themen

  1. Verluste 2012/13
    Von elkawe im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 22:13
  2. Meine Testungen 2010/2011
    Von escobar im Forum Winterharte im Bild
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 21:45
  3. Rhipsalis, Lepismium, Hatiora 2010/2011
    Von samsine im Forum Epiphytisches
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 22:05
  4. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 23:18
  5. Verluste?
    Von Bucovina im Forum Kakteen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 02:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG