Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Gelber Kaktus gepfropft

  1. #1
    Benutzer *
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    76
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Gelber Kaktus gepfropft

    Hallo und erst mal einen frohen Advent^^
    ich hätte da diesen Kandidaten, wo ich leider keine Ahnung habe, wie er heißt und ob er spezielle Pflege braucht, etc.
    Bin noch blutiger Anfänger, also erwartet nicht zu viel von mir^^
    Und das Substrat, wo er drin steht, is total trocken...ich könnte ihn einfach so aus dem topf ziehn...ist das in Ordnung, oder sollte ich trotz Winterruhe etwas nachgießen?
    Danke schon mal für die Antwort
    http://img818.imageshack.us/img818/3181/img0120sa.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    http://img207.imageshack.us/img207/1487/img0122mj.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    http://img816.imageshack.us/img816/130/img01240.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    194

    Standard

    Hallo,
    das ist ein Chamacereus silvestrii var. aurea, auch Bananenkaktus genannt.
    Trocken überwintern und dann im Spätwinter am Besten in bessere Kakteenerde umtopfen.
    Grüße

  3. #3
    Benutzer *
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    76
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Wow, vielen dank für die schnelle Antwort!
    Hat geholfen^^

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    04.10.2009
    Ort
    Thüringen SOK
    Beiträge
    512
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Aber nicht zu kalt stellen,dem Pfröpfling macht das weniger,aber die Unterlage ist da empfindlicher (Hylocereus).

  5. #5
    Benutzer *
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    76
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Also sind 8-9° zu kalt oder noch akzeptabel?
    gruß

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von muddyliz
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Reiffelbach
    Beiträge
    1.220
    Renommee-Modifikator
    185

    Standard

    Zitat Zitat von marsman Beitrag anzeigen
    Also sind 8-9° zu kalt oder noch akzeptabel?
    gruß
    Kurzfristiges Minimum für Hylocereus sind 10°C, auf Dauer sind 15°C und darüber besser.
    Gruß Ernst
    Meine Kakteenhomepage: Infos, Tipps, Basteleien, Hybriden http://esp-kakteen.npage.de/

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von OPUNTIO
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Schirnding/ Nordostbayern
    Beiträge
    1.045
    Renommee-Modifikator
    106

    Standard

    Hallo Marsman
    Der Hylocereus wird dir früher oder später sowieso an der Basis zu faulen beginnen. Diese Hylos werden gerne genommen weil sie leicht verfügbar sind,sich unter Gewächshausbedingungen gut halten lassen und den aufgepfropften Kaktus sehr schnell vorantreiben. Dadurch lassen sich die Pflanzen schneller zu Geld machen.
    Wenn du Fäulnis bemerkst, nimm den Chameocereus ab und setz ihn auf eine vernünftige Unterlage, wie z.B. einen Trichocereus.
    Sollte die Unterlage schon diesen Winter zu gammeln beginnen, nimm ihn ab und lass ihn bis zum Frühjahr kühl und trocken liegen. Die Ableger werden dabei zum grossen Teil abbrechen. Macht aber nix, der treibt schnell neue. Ableger ab 2 cm Grösse kannst du ebenfalls problemlos aufpfropfen.
    Gruß Stefan
    '' Gras ist IMMER nass. Sonst wäre es ja nicht grün '' Frl. Rottenmeyer

  8. #8
    Benutzer *
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    76
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    erstmal danke für den hinweis!
    Wie äußert sich denn Fäulnis? Ich hab nämlich bereits beobachtet, dass er am stamm etwas gelblich wird...
    ich habe ja auch noch einen weiteren kaktus der auf nen hylocereus gepfropft ist...wie kann ich es erreichen, dass er nicht zu faulen beginnt, oder ist das ohne gewächshaus garnicht möglich?
    Kann ich ihn auch einfach wurzeln lassen oder ist das bei dieser art schwierig?
    und zu guterletzt: ich hab auch eine einzelne hylocereus pflanze, könnte die auch zu faulen beginnen?(also da ist nichts draufgepfropft)
    danke schonmal^^

  9. #9
    Benutzer *
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    63
    Renommee-Modifikator
    62

    Standard

    Hallo,
    erstmal ist der Hylocereus eine sehr robuste Art. Aber die Kakteen die du im Baumarkt bekommst sind sehr stark getrieben das heißt sie sind bei grosser Luftfeuchte und viel Dünger zum wachsen getrieben worden. Hatt sich die Pflanze erstmal auf deine Bedingungen eingestellt kannst du Jahrelang Freude an einem solchen Teil haben. Aus Erfahrung muss ich aber sagen das bestimmt 80% der Baumarktpflanzen zu gammeln beginnen. Evtl haben sie einen Pilz oder sie schaffen die Umstellung nicht. Hylos die normal gezogen sind halten ungefähr so wie selenicereus. Die Arten sind onehin sehr nahe verwandt. Ansonsten kann ich nur meinen Vorschreibern zustimmen. Zu Hylocereus gibts jede menge infos im Netz. Einfach googeln oder so.
    Mfg.Heinz

  10. #10
    Benutzer *
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    76
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    also meiner ist von bella flora...glaub ich...war n geschenk^^
    zählt das auch als bauhaus ?
    aber das gelbe hat nichts zu bedeuten, oder?
    und ich habe gerade gelesen, dass er allein leider nicht überlebensfähig ist

Ähnliche Themen

  1. Gelber unbekannter
    Von luckycup im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 11:43
  2. Warum wird gepfropft?
    Von mikhael im Forum Kakteen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 19:17
  3. Geflockt--Gepfropft-----------Frage
    Von 111tina111 im Forum Veredeln und Pfropfen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 18:23
  4. Gelber Kaktus, Ableger ?
    Von fissy im Forum Kakteen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 16:46
  5. spontaner gelber Kaktus...
    Von Marc im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2003, 07:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG