Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Thema: Ein Thread für seltsame Sämlinge

  1. #11
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von tokai
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    739
    Renommee-Modifikator
    116

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Hardy_whv Beitrag anzeigen
    Ich liefer hier nochmal ein aktuelles Photo vom Dreikopf-Latispinus, ausgesät im Dezember 2008:
    ...
    Dafür, dass die einzelne Wurzel drei kleine Gesellen versorgen muss, sind die gar nicht so klein im Vergleich finde ich. Sehr schöne Pflanzen.

  2. #12
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.522
    Renommee-Modifikator
    337

    Standard

    Das wird ja eine richtige Freak-Show, was ihr hier zeigt. Es gefällt mir!

    Marco
    Berlin: Wir können alles - auch Großflughäfen! Toll. Und jetzt fliegt keiner...
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  3. #13
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Hardy_whv
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    2.186
    Renommee-Modifikator
    226

    Standard

    Zitat Zitat von tokai Beitrag anzeigen
    Dafür, dass die einzelne Wurzel drei kleine Gesellen versorgen muss, sind die gar nicht so klein im Vergleich finde ich.

    Wenn mans genau betrachtet, hast du absolut Recht. Das Gesamtvolumen der drei Köpfe ist sicher nicht kleiner als das des einen größeren einköpfigen Sämlings.

    So wies aussieht, muss ich dieses Jahr umtopfen und werde dann ein Photo vom Wurzelbereich machen.


    Gruß,

    Hardy

  4. #14
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    194

    Standard

    Zitat Zitat von MarcoPe Beitrag anzeigen
    Es gefällt mir!
    Hier bitte schön, ich hab noch mehr

    http://www.bildercache.de/bild/20110124-115222-627.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Dolichothela melaleuca, ist später wieder grün geworden


    http://www.bildercache.de/bild/20110124-115310-613.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Ariocarpus fissuratus v. lloydii, den hat sich leider Gevatter Tod geholt


    http://www.bildercache.de/bild/20110124-115514-994.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Ariocarpus spec., müsst ich mal schauen ob ich den noch hab...

    Grüße

  5. #15
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Captain Nemo
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    506
    Renommee-Modifikator
    83

    Standard

    Zitat Zitat von Hardy_whv Beitrag anzeigen
    Das Gesamtvolumen der drei Köpfe ist sicher nicht kleiner als das des einen größeren einköpfigen Sämlings.
    Jetzt wird's interessant (aber off-topic): Skaliert der Wasserverbrauch, und damit der Bedarf an Wurzelwerk, mit dem oberirdischen Volumen? Spontan hätte ich gesagt, es kommt eher auf die Oberfläche an, denn dort findet die Photosynthese statt. Und der Dreiköpfige hat natürlich viel mehr Oberfläche als der Einköpfige.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Iracema
    Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    1.093
    Renommee-Modifikator
    89

    Standard

    Moin,

    ich habe hier auch noch einen fast einjährigen doppelköpfigen Zwerg, wirkt allerdings schon etwas mitgenommen


    Einen schönen Tag
    Ira
    Wer sich allein langweilt ist auch zu zweit nicht sehr unterhaltend (Ben Kingsley)

  7. #17
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    194

    Standard Thelocactus hexaedrophorus cristat?

    Moin moin Stachelfreunde,
    ich hab gerade wieder einen merkwürdigen Sämling entdeckt, ich habe den Verdacht, dass er vll cristat ist, aber seht selbst:

    Der erwähnte Sämling:
    http://www.bildercache.de/bild/20110127-075133-393.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Und hier seine Kameraden:
    http://www.bildercache.de/bild/20110127-075214-268.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Was haltet ihr davon?

    Liebe Grüße
    lophario

  8. #18
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Hifonics
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    171
    Renommee-Modifikator
    58

    Standard

    Hallo ,

    es ist zwar kein seltsamer Sämling jedoch scheint es so das sich hier ein anderer mit unters Volk gemischt hat. Ausgesäät habe ich Coryphantha nickelsiae. habe bei meinen ganzen Aussaaten keine Sämlinge dabei die diesem ähnlich sehen würden.
    Scheinbar ist beim Abfüllen der Samen ein anderer mit rein geraten. Sieht mir nach Mammillaria aus.

    http://www.bildercache.de/minibild/20110130-105732-323.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

  9. #19
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Torro
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    202
    Renommee-Modifikator
    55

    Standard Ne, alles im grünen Berich

    Zitat Zitat von lophario Beitrag anzeigen
    Moin moin Stachelfreunde,
    ich hab gerade wieder einen merkwürdigen Sämling entdeckt, ich habe den Verdacht, dass er vll cristat ist, aber seht selbst:
    Was haltet ihr davon?

    Liebe Grüße
    lophario
    Alles im grünen Bereich sollte es heissen...

    Glaub ich nicht, da ist zu viel grün dabei. Variegate sehen z.B. so aus:


    Liebe Grüße
    Torro
    Geändert von Torro (30.01.2011 um 13:40 Uhr) Grund: Tippfehler

  10. #20
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Torro
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    202
    Renommee-Modifikator
    55

    Standard Wer lesen kann...

    ist im Vorteil.

    Aber kristat zähl ich erst ab mehr als 12 Rippen (bei Astros).
    Auf die Idee bin ich nicht gekommen, bei so einem Winzling den
    Anflug von Kristat erkennen zu wollen.
    Das dauert also noch, bevor da was zu sehen ist.
    Das sieht dann so aus:
    http://www.torrosoftworks.de/DSCF8939.JPG
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Aber einen abstrakten hab ich noch:



    Ariocarupus bravoanus "goldmetallic"

    LG Torro

Ähnliche Themen

  1. Seltsame Verfärbung
    Von Sonusfaber im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 09:41
  2. Seltsame Blüten
    Von muddyliz im Forum Offener Bereich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 11:45
  3. Seltsame Form
    Von Hülsmann im Forum Offener Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 14:05
  4. Seltsame Schlumbergera!
    Von didi1981 im Forum Epiphytisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 19:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG