+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mineralisch? Heißt???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von devilbuddy
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    145
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Mineralisch? Heißt???

    Ich komme mir langsam ein bissi doof vor... Ich hab jetzt so gefühlt das ganze Forum hoch und runter gelesen, durchsucht und wieder gelesen. Aber irgendwie haben mir die Antworten nicht das gesagt was ich wissen wollte....

    Ich lese immer wieder von mineralischem Substrat. Aber welche Bestandteile sind denn mineralisch? Hab ich evtl. in Bio oder Chemie oder sonstwo nicht richtig aufgepasst? Ist da was an mir vorrüber gegangen?

    Ich bitte mal um Aufklärung.... Danke!
    Liebe Grüße vom Lü (alias Nicole)
    "Guck mal Kaktusse" - "Es heißt Kakteen" - "Ich mein Dich!"

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Bernhard
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    714
    Renommee-Modifikator
    115

    Standard

    Mineralisch heißt, dass das Substrat frei von organischen Bestandteilen ist.
    Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Phelice
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    431
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Mineralische Substratbestandteile sind z.B. Bims, Lavalit, Perlite, Rhein-, Quarz- und anderer Sand, und -kies, Kieselgur, Blähton, Ziegelsplitt, Granitgrus, Zeolith, Vermiculite... usw.

    Erde, Torf, Humus und ähnliches sind organische Substratbestandteile. Sind sie in Anteilen im Substrat vorhanden, ist es nicht mehr [B]rein [/B]mineralisch. Wenn das Substrat mineralisch/humos oder mineralisch mit Humusanteil sein soll, wirst du keine eindeutige Antwort bekommen, da man dabei verschiedener Meinung ist und verschiedene Definitionen/Interpretaionen möglich sind.
    Es ist nicht der Sieg gegen das Böse, das uns gut macht, sondern die Entscheidung, sich dem Bösen entgegen zu stellen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von devilbuddy
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    145
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    [quote=Phelice;139119]Mineralische Substratbestandteile sind z.B. Bims, Lavalit, Perlite, Rhein-, Quarz- und anderer Sand, und -kies, Kieselgur, Blähton, Ziegelsplitt, Granitgrus, Zeolith, Vermiculite... usw.

    Erde, Torf, Humus und ähnliches sind organische Substratbestandteile. [/quote]

    Danke sehr, jetzt weiß ich das auch mal. Dann habe ich bisher ja alles soweit richtig gemacht
    Liebe Grüße vom Lü (alias Nicole)
    "Guck mal Kaktusse" - "Es heißt Kakteen" - "Ich mein Dich!"

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kakteenerde mineralisch
    Von Andree im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 13:01
  2. Wer ist das-wie heißt das?
    Von Raikor66 im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 11:17
  3. Wie heißt er????
    Von Sabine B. im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 17:43
  4. Wie heißt sie?
    Von charlie im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 13:48
  5. "Mineralisch" - Begriffsdefinition
    Von austrian_cactus im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 22:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG