+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hilfe?

  1. #1
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    07.05.2011
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    24
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Hilfe?

    [IMG]http://www.kakteenforum.de/picture.php?albumid=343&pictureid=537[/IMG]

    Habe die beiden süßen heute ergattert und mit dem Rad nach Hause gebracht.. leider sind dabei diese Triebe(?) abgefallen. Gingen aber ganz leicht ab, es lag nichts drauf oder so und man sieht auch keine Wunden. Was mach ich damit? Die kann ich doch bestimmt einpflanzen. Habe schon einiges drüber gelesen, möchte jetzt aber nochmal Tipps speziell für diese beiden

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.613
    Renommee-Modifikator
    220

    Standard

    Hallo,
    du hast da eine Chamaecereus sylvestri und eine Mammillaria gracilis ergattert. Beide lassen gerne und leicht ihre Kindel fallen um sich auszubreiten.
    Die Kleinen kannst du einfach auf das Substrat setzen, sie bewurzeln leicht und schnell.
    Es grüßt Josef

  3. #3
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    07.05.2011
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    24
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Viiilen Dank für die superschnelle Antwort!

  4. #4
    Sukkulent Gast
    Gast

    Standard

    Hi,
    ich wollte nicht extra ein neuen Thread aufmachen für den Sukkulent. Habe einen geschenkt bekommen und weiß nicht welcher es ist.
    Sachen die mir schonmal aufgefallen sind: Wenn er sehr wenig Wasser bekommt Rollen sich die Blätter muschelförmig ein. Die Blätter sind innen durchsichtig.


    Ausserdem glaube ich, dass er nicht mehr ganz gesund ist. Da er braune Blätter hat (Bild 3,5 u. 6), vll. angefallen ist (schwarze Punkte, 4. Bild links oben)
    Zu dem sieht eine Stelle etwas angefault aus (ist allerdings trocken) (Bild 3 links) und er hat wohl Kalk Ablagerungen auf den Blättern(4. Bild) Diese können allerdings daraus resultieren, dass ich ihn früher des öfteren mit Wasser besprüht habe.

    Die Blätter die gerade wachsen sind aber schön hell grün.

    Das erste Bild zeigt ihn, als ich ihn bekommen habe.

    [url]http://imageshack.us/photo/my-images/217/kaktus21.jpg/[/url]
    [url]http://img545.imageshack.us/img545/7848/dscf2685t.jpg[/url]
    [url]http://img860.imageshack.us/img860/8970/dscf2686.jpg[/url]
    [url]http://img853.imageshack.us/img853/8978/dscf2687x.jpg[/url]
    [url]http://img17.imageshack.us/img17/4254/dscf2688b.jpg[/url]
    [url]http://img10.imageshack.us/img10/8358/dscf2689q.jpg[/url]

  5. #5
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.613
    Renommee-Modifikator
    220

    Standard

    Hallo,
    das ist eine Aloe (mitriformis). Schöne Pflanze.
    Das die alten Blätter eintrocknen ist normal, der Stamm verholzt mit der Zeit.
    Die Art lässt sich leicht durch Kopfstecklinge vermehren, bzw. verjüngen. Am besten sehr hell aufstellen und nicht zu viel düngen, dann bleibt sie schön kompakt.
    Es grüßt Josef

  6. #6
    Sukkulent Gast
    Gast

    Standard

    Wow ein dickes Dankeschön für die schnelle Antwort und den Ratschlag. Werde ich aufjedenfall für die Zukunft berücksichtigen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Pantalaimon
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.020
    Renommee-Modifikator
    196

    Standard

    Heio,

    noch ne kleine Berichtigung: das ist keine Aloe mitriformis, sondern entweder Aloe juvenna oder Aloe squarrosa (die beiden sind n bissl schlecht auseinander zu kriegen, denn wenn A. juvenna zu wenig Licht hat, dann sieht sie aus wie A. squarrosa) - vgl. auch hier: [url]http://www.kakteenforum.de/showthread.php?t=5417[/url] und hier: [url]http://www.cactus-art.biz/schede/ALOE/Aloe_juvenna/Aloe_juvenna/Aloe_juvenna.htm[/url]

    Viele Grüße!
    ~Pan

  8. #8
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    07.05.2011
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    24
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hab die Kindl (von den Kakteen ganz unten) aufs Substrat gesetzt... was nun? Gießen ja/nein sonne, keine sonne ... ?

  9. #9
    Sukkulent Gast
    Gast

    Standard

    Dachte deine Fragen zum Thema wären schon geklärt Mutantenkeks ^^


    Ich habe den Tipp bekommen, dass es sich um eine Aloe Distans handeln könnte.


    [url]http://farm3.static.flickr.com/2461/3555176002_ea0e701c5e.jpg[/url]

    rechts oben sieht man das schild. leider nicht komplett sichtbar.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Pantalaimon
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.020
    Renommee-Modifikator
    196

    Standard

    Heio,

    wenn ich mir den zuletzt geposteten Link ansehe, dann muss ich Euch recht geben: es könnte sich tatsächlich um Aloe mitriformis (oder deren Synonym, Aloe distans - die beiden werden inzwischen als eine Art angesehen) handeln - allerdings wären die Pflanzen dann derart vergeilt (wg. zu wenig Licht), dass sie mit dem typischen Aussehen der Art nix mehr zu tun haben. Am besten wirklich josefs Tip beherzigen: Stecklinge schneiden und die dann gescheit (viel Licht - aber bitte erst vorsichtig daran gewöhnen) herziehen.

    Viele Grüße!
    ~Pan

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Hilfe mein Kaktus ist zerbrochen
    Von Gizmo im Forum Kakteen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 23:57
  2. Zu Hilfe, zu Hilfe - ich habe einen Kaktus !!
    Von Fridosw im Forum Kakteen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 12:03
  3. HILFE - HILFE - HILFE !!! Wer kennt diesen Kaktus?
    Von elke im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 01:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG