Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Sulcorebutia

  1. #1
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard Sulcorebutia

    Dieser Thread ist für Edith (kaktusy), von ihr stammen die Samen aus denen diese Pflanzen entstanden sind.

    Mit Sulco-Sämlingen habe ich immer große Probleme, aber nach mehreren Versuchen ist es mir jetzt gelungen jeweils einen Sämling pro Art 1 Jahr lang am Leben zu halten.

    Sulcorebutia hoffmannii HS90 F2:

    (85KiByte)

    Sulcorebutia steinbachii f. lepida:

    (68KiByte)

    Sulcorebutia tiraquensis v. renatae VZ288 F1:

    (87KiByte)

    Der S. hoffmannii ist immer noch sehr kümmerlich, die anderen beiden sind aus dem gröbsten raus denke ich.

    Gruß,
    Micha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von BennX
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    381
    Renommee-Modifikator
    62

    Standard

    Hey micha,
    Ich habe dieses Jahr auch von Edith Sulcos ausgesät.

    Hier der Link zu dem Thread von meinen Sämlingen. Jede menge Bilder ( Jede woche eins von der Lauii ) http://kakteenforum.de/showthread.php?t=17261

    Wirklich tolle "Jünglinge".
    Hoffe die kommen weiter gut über den sommer und Zeigen eventuell nächstes Jahr schon ihre Blüte .

    Liebe Grüße
    Ben
    www.sulco.de Meine Seite über Sulcorebutien. Mit einer neuen Gallery.

  3. #3
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard Update

    Sulcorebutia tiraquensis v. lepida (Neuer Name):

    (93KiByte)

    Sulcorebutia tiraquensis v. renatae VZ288 F2:

    (140KiByte)

    Der HS90 hat nicht überlebt, deswegen habe ich dieses Jahr wieder neue HS90 ausgesät. Ich dachte weil die Körner schon so alt sind nimmst du mal mehr als sonst. Doch von 10 Korn sind dann 7 gekeimt, hier ist einer davon:

    Sulcorebutia kruegeri v. hoffmannii HS90 F2:

    (73KiByte)

    Gruß,
    Micha

  4. #4
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Er war ja etwas sehr länglich, jetzt wird er langsam kugeliger ...

    Weingartia tiraquensis v. lepida (schon wieder neuer Name):

    (92KiByte)

    Die Bedornung ist richtig schön geworden.

    Gruß,
    Micha

  5. #5
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    Er war ja etwas sehr länglich, jetzt wird er langsam kugeliger ...
    ... oder auch nicht. Nachdem die Sämlinge von den Wurzelläusen beinahe erledigt worden wären freue ich mich, dass sie überhaupt noch leben.

    Weingartia tiraquensis v. lepida:

    (108KiByte)

    Weingartia tiraquensis v. renatae VZ288 F2:

    (136KiByte)

    Gruß,
    Micha

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard Update

    Beide haben überlebt und einer blüht seit vorgestern das erste Mal (jetzt 6 Jahre alt):

    Weingartia tiraquensis v. renatae VZ288 F2:

    (102KiByte)

    Gruß,
    Micha

  7. #7
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Drei HS151 Sämlinge habe ich zur Zeit auch ...

    Weingartia tiraquensis v. augustinii HS151:

    (123KiByte)

    Gruß,
    Micha

  8. #8
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Wieder so ein Sämling der nicht vorankommt (gekeimt 2013).

    Weingartia dorana HJ807:

    (133KiByte)

    Gruß,
    Micha

  9. #9
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Das sieht vielversprechend aus:

    (201KiByte)

    Gruß,
    Micha

  10. #10
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Lange hat es gedauert, aber heute hat dieser Sämling aus der Aussaat 2010 erstmals geblüht.

    Weingartia tiraquensis v. lepida:

    (Anklicken für Lebenslauf)

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Sulcorebutia
    Von Paddler im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 257
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 16:48
  2. Unbekannte Sulcorebutia (?)
    Von Hardy_whv im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 22:11
  3. Sulcorebutia
    Von aylostera im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 13:35
  4. Sulcorebutia
    Von Hülsmann im Forum Kakteen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 23:01
  5. Sulcorebutia
    Von droddl im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 20:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG