Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Aussaat von Aztekium und Co

  1. #31
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.423
    Renommee-Modifikator
    124

    Standard Update

    Wenn man genau hinschaut sieht man, dass sie gewachsen sind


    (122KiByte)

    Gruß,
    Micha

  2. #32
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.481
    Renommee-Modifikator
    331

    Standard

    Die sind deutlich gewachsen!

    Und den Topf hast du auch gedreht

    Grüße von
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen! Aber bald...
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  3. #33
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.423
    Renommee-Modifikator
    124

    Standard

    Und wieder ein Stück gewachsen - langsam aber stetig:

    (123KiByte)

    Diesmal wieder mit korrekter Ausrichtung des Topfes

    Gruß,
    Micha

  4. #34
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.423
    Renommee-Modifikator
    124

    Standard

    Update (schon wieder ein Jahr vergangen):

    (155KiByte)

    Interessant ist, wie da das Hypokotyl mitwächst.

    Gruß,
    Micha

  5. #35
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.285
    Renommee-Modifikator
    50

    Standard

    Ja Micha,

    die brauchen lange. Aber wenigstens haben sie sich bei Dir gut gehalten, sehen fit und munter aus.
    Glückwunsch!
    Beste Grüße.

    Ingo

  6. #36
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.423
    Renommee-Modifikator
    124

    Standard

    Zitat Zitat von kakteenfritze Beitrag anzeigen
    die brauchen lange. Aber wenigstens haben sie sich bei Dir gut gehalten, sehen fit und munter aus.
    Danke. Ich bin selbst überrascht wie problemlos die sind. Es waren meine ersten Pflanzen dieser Gattung und ich habe eigentlich nur 3 Regeln beachtet:

    Regel 1: Nicht in die Sonne stellen
    Regel 2: Nicht in die Sonne stellen
    Regel 3: Regelmäßig gießen (auch im Winter)

    Eine richtige Winterruhe hatte sie noch nie und Regel 3 wurde mir hier im Forum empfohlen.

    BTW:
    Das Substrat ist ein Gemisch aus Bims und Zeolith, also humusfrei (was das Wachstum bekanntlich auch nicht beschleunigt).
    Gedüngt werden die Sämlinge wie alle meine anderen Kakteen.

    Gruß,
    Micha

  7. #37
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.285
    Renommee-Modifikator
    50

    Standard

    Danke für die Infos, Micha.
    Es grüßt
    Ingo.

  8. #38
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.423
    Renommee-Modifikator
    124

    Standard

    Bild meiner Sämlinge vom Februar (nun 8 Jahre alt, wachsen immer noch im Zeitlupentempo):

    (170KiByte)

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Aussaat von Pelecyphora, Aztekium und Blossfeldia
    Von zygocactus im Forum Aussaat
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.04.2018, 15:04
  2. Aztekium
    Von Jan Carius im Forum Kakteen im Bild
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 19:58
  3. Aztekium
    Von Aztekium im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 10:43
  4. Aussaat von Ariocarpus und Aztekium
    Von Anonymous im Forum Kakteen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 21:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG