Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 129

Thema: Nomenklatur

  1. #21
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    212

    Standard

    Zitat Zitat von AstrophytumX
    Es soll einem beim Namen sofort ein Licht aufgehn.
    Und genau das wird nicht mehr möglich sein wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht.
    Gruss
    Thomas

  2. #22
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Ich möchte es doch für mich nur ein wenig erleichtern.
    Übrigens habe ich gesehn das bei Uhlig die Trichocereen schon unter Echinopsis laufen

  3. #23
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Paddler
    Registriert seit
    17.08.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    572
    Renommee-Modifikator
    125

    Standard

    Also wenn dann auch die Hobbysammler anfangen ihr eigenes Süppchen zu bestreiten, wie die Wissenschaftler, dann haben wir bald Verhältnisse wie beim Turmbau zu Babel. Dann wird dieses Hobby fast untergehen, da keiner mehr so richtig durchblickt und ein bestimmen so mal kurz über das Forum kaum mehr möglich wird. Dies wird mehr Leute abschrecken.

    Die Entwicklung wird noch dadurch verschärft, dass die großen Baumärkte und Handelsketten Pflanzmaterial in großen Mengen auf den Markt werfen, ohne eine genaue Beschreibung beizufügen. Und wo landen dann die Anfragen?

    Wenn dann auch noch hier im Forum unterschiedliche Bezeichnungen genannt werden, einmal "neue" und dann "alte", im schlimmsten Fall auch noch die "private", ist Ärger angesagt.

    Diese Diskussion scheint jetzt richtig zu sein.

    Gruß Klaus

  4. #24
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    212

    Standard

    Zitat Zitat von AstrophytumX
    Ich möchte es doch für mich nur ein wenig erleichtern.
    Übrigens habe ich gesehn das bei Uhlig die Trichocereen schon unter Echinopsis laufen
    Naja .. die Pseudolobivien darfst auch nicht vergessen. :wink:

    Übrigens, wenn Du es nur deshalb machst, damit Du es selbst etwas leichter hast, ist das wenig Zielführend.
    Denn im Gegenzug erschwerst Du es Dir, Dich mit anderen über jene Arten zu unterhalten.
    Gruss
    Thomas

  5. #25
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Es ist doch jetzt schon ein großes kuddelmuddel.
    Im Großteil aller Fälle würde ich mich auf Backeberg beruhen.
    Hunt würde ich kaum annehmen da dort viel zusammengelumpt wurde was für mich ganz und gar nicht nachvollziehbar ist.
    Ich möchte in meinem stillen Kämmerlein nur für mich etwas zusammenlegen was ich für sinnvoll halte.Um mir einen besseren Überblick zu schaffen!
    Was ich hier dann aber zusammenziehe soll nicht in die Öffentlichkeit gehen.
    Halt für mich alles einfacher machen.Über verschiedene Gattungen kann ich mir kaum ein Urteil erlauben weil ich mich mit ihnen nicht beschäftige und sie nicht pflege,geschweige dann die kleinen aber feinen Unterschiede beachte die einem spezialisiertem Sammler dieser Gattungen sofort auffällt.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    212

    Standard

    Das ist in meinen Augen sinnfrei, dann müsstest Du ja gleichzeitig mit zwei verschieden Nomenklaturen arbeiten.
    Von einer Vereinfachung kann dabei wirklich keine Rede sein, das Gegenteil ist der Fall.
    Gruss
    Thomas

  7. #27
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    müssen wir doch so oder so schon Thomas.
    z.b. habe ich vor kurzem verzweifelt bei ars den Ario agavoides gesucht weil er sagte er hat ihm im Sortiment.
    finde ihn da mal

  8. #28
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    212

    Standard

    Ein Kinderspiel wenn man Walther Haage´s Kakteen von A bis Z besitzt.
    Man schaut einfach unter agavoides und sucht sich die richtige Gattung heraus,
    zusätzlich sind auch alle Synonyme augelistest.
    In Deinem Beispiel Neogomesia agavoídes habe ich vom ersten nachschlagen
    bis zum finden auf der HP von ars weniger als eine Minute gebraucht.
    Gruss
    Thomas

  9. #29
    Moderator ***** Avatar von Marc
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Lausanne
    Beiträge
    1.379
    Renommee-Modifikator
    103

    Standard

    Moin!
    Für solche Fälle gibts immer noch Synonym - Verzeichnisse. Ich finde es im übrigen auch ziemlich vermessen, seine eigene Nomenklatur aufzubauen und vor allem Arten nach gut dünken zusammenzubasteln oder zu erfinden oder wie auch immer. Dafür sollte man sich dann doch wissenschaftlich mit dem Thema auseinander setzen müssen.
    Und ,,intern'' eine zweite Nomenklatur aufrecht zu erhalten ist in meinen Augen verschenkte Mühe. Aber ich fand die Regelung von Haage nicht schlecht, die beim Samensortiment angewendet wurde / wird.

    Gruß, Marc.
    Keine Signatur.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    :lol: sollte nur ein Beispiel dafür sein das viele noch mit den ganz alten Namen arbeiten.

Ähnliche Themen

  1. Botanische Nomenklatur
    Von turmtobi im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 19:53
  2. Anfängerfrage zu Nomenklatur
    Von mdatab im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 12:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 01:05
  4. Nomenklatur von MAMMILLARIA
    Von Stefan Hübner im Forum Ethnobotanisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2003, 15:29
  5. Lophophora vs. Peotl - Retro-nomenklatur ?
    Von Ulrich Haage im Forum Ethnobotanisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 11:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG