Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Samenquellen für Echinopsis/Lobivia/Trichocereus

  1. #1
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von BernhardA
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    287
    Renommee-Modifikator
    117

    Standard Samenquellen für Echinopsis/Lobivia/Trichocereus

    Für ein größeres Aussaatprojekt mit den Gattungen Echinopsis/Lobivia/Trichocereus suche ich nach Samenquellen. Ich möchte gerne versuchen auf einen Schlag möglichst vollständig alle Vertreter dieser Gattungen auszusähen. Daher bin ich gezwungen von mehreren Quellen gleichzeitig zu bestellen. Kennt Ihr noch eine Quelle die ich vergessen habe? Bzw. könnt ihr mir was sagen zu euren Erfahrungen mit den weiter unten aufgeführten Quellen zu denen ich noch keine Erfahrung habe?

    Hier habe ich schon mal bestellt:
    www.kakteen-haage.de
    www.koehres-kaktus.de
    www.uhlig-kakteen.com
    www.kakteen-piltz.de

    Die sind bisher neu für mich:
    www.succseed.com
    www.mesagarden.com
    www.cactus-aventures.com
    www.cactus-hobby.eu
    www.cactus-nursery.eu

    Gruß Bernhard

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von muddyliz
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Reiffelbach
    Beiträge
    1.225
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Österreichische Kakteengesellschaft:
    https://ssl3.world4you.com/cactusaustria/shop/index.php
    Die bringen ca. im Januar jeweils eine neue Liste raus.
    Gruß Ernst
    Meine Kakteenhomepage: Infos, Tipps, Basteleien, Hybriden http://esp-kakteen.npage.de/

  3. #3
    Wühlmaus
    Gast

    Standard

    Hallo Bernhard,

    du bist doch in vielen Foren angemeldet. Mittlerweile kursieren diese Listen fast überall.

    Geht es dir nur um botanische Arten oder auch um Hybriden? Da wäre ja z. b. die Mitgliedschaft in der http://www.echinopsis-hybriden-ag.de/ etwas für Dich. Im Forum bist du doch, oder?

    Ich habe weder mit den Samen der GÖK noch mit jenen der DKG wirklich gute Erfahrungen gemacht. Die Keimquoten waren eher enttäuschend.

    Die ersten 6 Händler Deiner Liste habe ich auch schon abgekauft. Die Lieferungen gingen schnell (Ausnahme USA-Händler, da habe ich nur mitbestellt). Insbesondere Köhres hat eine umfangreiche Liste und vor allem dazu parallel auch eine gute Galerie zum Nachschauen.

    Alle Arten mit einem Mal zu erwischen, ist eine Herausforderung. Ob das klappt, wage ich zu bezweifeln. Dennoch viel Erfolg.

    Ach ja, versuche es auch mal bei Edith/kaktusy. Hier bekommst du bestimmt frischen Samen, ich kann sie dir nur sehr empfehlen! http://www.kaktussnake.de

    LG Elke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von BernhardA
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    287
    Renommee-Modifikator
    117

    Standard

    Hallo Wühlmaus , danke für das Teilen der Erfahrungen mit der GÖK und der DKG.
    Zu den anderen Punkten:
    Zitat Zitat von Wühlmaus Beitrag anzeigen
    … Mittlerweile kursieren diese Listen fast überall.
    Ja, da hast du recht, aber ich suche speziell zu Echinopsis, Trichocereus und Lobivia und außerdem konnte ich zu den Letzteren in meiner Liste noch keine Erfahrungsberichte entdecken.
    Zitat Zitat von Wühlmaus Beitrag anzeigen
    …Geht es dir nur um botanische Arten oder auch um Hybriden?
    Hier geht es mir nur um botanische Arten.
    Zitat Zitat von Wühlmaus Beitrag anzeigen
    … Mitgliedschaft in der http://www.echinopsis-hybriden-ag.de/
    Bin Mitglied in der AG Echinopsis – Hybriden und im Forum.
    Zitat Zitat von Wühlmaus Beitrag anzeigen
    … Alle Arten mit einem Mal zu erwischen, ist eine Herausforderung. Ob das klappt, wage ich zu bezweifeln. Dennoch viel Erfolg.
    Ja, ich steh halt auf Herausforderungen… :-)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von BernhardA
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    287
    Renommee-Modifikator
    117

    Standard

    Zitat Zitat von muddyliz Beitrag anzeigen
    Österreichische Kakteengesellschaft:
    https://ssl3.world4you.com/cactusaustria/shop/index.php
    Die bringen ca. im Januar jeweils eine neue Liste raus.
    Da ist teilweise Saatgut von 2007 gelistet. ... naja, immerhin ist man hier ehrlich....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    ABG
    Beiträge
    125
    Renommee-Modifikator
    74

    Standard

    Hallo Bernhard,

    versuche es mal bei Bercht und Hillmann. Da gibt es umfangreiches Material,
    meistens mit Feldnummern.Die geben jedes Jahr eine Samenliste heraus. Weiterhin kannst du es auch mal beim "Freundeskreis Echinopseen" probieren. Dort sind Kakteenfreunde die sich speziell mit den von dir gesuchten Pflanzen beschäftigen.

    Viele Grüße

    Frank

    www.Lobivia-Online.de
    Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von muddyliz
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Reiffelbach
    Beiträge
    1.225
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Zu den Samen der Österreichischen Kakteengesellschaft. Klar, die bieten auch ältere Samen an. Ich hatte letztes Jahr Einiges bestellt. Manche Samen keimten gut (darunter auch ältere Samen), andere (darunter auch neuere) nicht. Das ist halt ein Lotteriespiel, wie überall. Kannst Glück haben, kannst aber auch Pech haben.
    Gruß Ernst
    Meine Kakteenhomepage: Infos, Tipps, Basteleien, Hybriden http://esp-kakteen.npage.de/

  8. #8
    Wühlmaus
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von muddyliz Beitrag anzeigen
    Das ist halt ein Lotteriespiel, wie überall. Kannst Glück haben, kannst aber auch Pech haben.
    Da hast Du wohl Recht, Ernst. Aber es ist schon auffällig, dass von meinen "Exodus"-Saaten, also diejenigen, die nichts geworden sind, die meisten von diesen beiden Gesellschaften sind.

    Natürlich keimen auch da immer einige. Ich will auch gar nicht ausschließen, dass ich die Samen der DKG ob des günstigen Bezugspreises etwas weniger genau beobachtet habe, so dass mich auch eine Eigenschuld trifft. Nur in der Negativ-Statistik stehen sie bei mir eben leider doch ziemlich weit oben.

    LG Elke

  9. #9
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    5.704
    Renommee-Modifikator
    286

    Standard

    Probier´s mal bei Bercht: http://www.bercht-cactus.nl/bl.php


    lg
    Geändert von Dicksonia (22.12.2011 um 23:41 Uhr) Grund: Fehler von meinereiner
    Gärtnerei ist die langsamste der darstellenden Künste.

Ähnliche Themen

  1. Lobivia?? Echinopsis?? Was anderes?
    Von Bimskiesel im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 10:11
  2. Welche Lobivia/Echinopsis ist es?
    Von Echinopsis spez. im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 20:09
  3. bitte um bestimmung.Echinopsis?echinocereus?lobivia?
    Von Anonymous im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 06:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG