Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 289

Thema: Diskussion zu den Bildern aus den Gattungsthreads

  1. #21
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Chrissi
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    bei Köln
    Beiträge
    2.232
    Renommee-Modifikator
    98

    Standard

    Hallo Willi,

    ich danke Dir für Deine Antwort.

    LG Christa

  2. #22
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    12.05.2003
    Beiträge
    2.708
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Dürfen Gäste wieder ohne Registratur schreiben??

    Hallo,

    ich denke, als Gast kann man hier keine Beiträge einstellen. Dafür wurde doch der Thread "Helpdedesk" eingeführt oder?
    Soll der Wildwuchs wieder sprießen dürfen?

    Moderatoren, bitte ändern.

    Gruß Flor als Gast

  3. #23
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    107

    Standard

    [quote="Ralf Holzheu"]http://www.adc.dyndns.tv/~ralf/meine_Bilder/Bilder%20Kakteenforum/42%20Escobaria%20missouriensis.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    MfG vom Südharz
    Ralf

    Blütenbilder 2006

    Hallo Ralf,

    Die missouriensis ist eine so schöne Pflanze auch ohne Blüten.Warum hast Du das weiß gemacht?jetzt sieht die Blüte ziemlich künstlich kitschig aus.Haste nich das Originalbild?

    Beste Grüße

    Sascha

  4. #24
    Ralf Holzheu
    Gast

    Standard

    Hi,

    ist halt alles reine Geschmackssache und sollte doch in diesem Forum viel mehr tolleriert werden wie es zum Teil jetzt der Fall ist.
    Es gibt im I-Net doch genügend Bilder von E. missouriensis die Du dir stundenlang angucken kannst wenn sie Dir besser gefallen.

    MfG vom Südharz
    Ralf

    Blütenbilder 2006
    __________________________________________________ _____________________
    http://www.kakteensammlung-holzheu.de/bilder/homepagebild.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Adminhinweis:
    Ist oben nur die URL des Bildes zu sehen, konnte es nicht über unseren Server geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar.

    Dieser Hinweis ist nur für den Beitragsautor sichtbar!


    Willst Du für eine Stunde glücklich sein, dann geh und betrinkt dich.
    Willst Du für 3 Tage glücklich sein, dann geh und heirate.
    Willst Du für immer glücklich sein, dann werde Gärtner .....

    chinesisches Sprichwort

  5. #25
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Aless
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    446
    Renommee-Modifikator
    68

    Standard

    Hallo!
    Also ich fand das eigentlich recht originell mit den freigestellten Blüten, so kommen die zarten Blüten noch besser zur Geltung (mit einem dunklen Hintergrund würden sie viell. sogar noch besser aussehen :wink: ).
    War mit Sicherheit auch ziemlich Arbeit, das so genau hinzubekommen!

    Habe übrigens ein Bild meiner Escobarien-Gruppe aus dem Steingarten im Blütenthread eingefügt, damit alle zufrieden sind :wink: .

    Gruß
    Aless

  6. #26
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Aless
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    446
    Renommee-Modifikator
    68

    Standard

    Hallo ich nochmal ,
    nachdem ich jetzt auch kapiert habe, dass man hier die Fragen usw. zu den Blütenbildern stellt , kopiere ich mal meinen Kommentar vom "Leuchtenbergia"-Thread hier her - will hier keine Unordnung rein bringen:

    Hallo Jürgen,
    sehr schön!
    Sei doch froh, dass sie überhaupt blüht, meine hats bisher noch nicht mal bis zur Knospe geschafft!
    @Ralf
    Vor kurzem las ich einen Beitrag von dir (weiß leider nicht mehr wo das genau war), in dem du geschrieben hast, dass du eine deiner Leuchtenbergias tiefer eintopfen möchtest, damit sie zur Blüte kommt.
    Ist da wirklich was dran? Du meintest wahrscheinlich in einen höheren Topf (für Rübenwurzler) - oder??
    Würde meine doch so gerne auch mal blühen sehen...

    Gruß
    Aless

  7. #27
    Ralf Holzheu
    Gast

    Standard

    Hallo Aless,

    vielen Dank für Deine anerkennenden Worte. Wenigstens weist Du die Arbeit zu schätzen die dahinter steckt. Vielen Dank.
    Sicherlich sieht es mit einem schwarzen Hintergrund besser aus, aber im Moment habe ich mit den Bildern, ja es gibt noch weitere, etwas anderes vor und habe nur so zwischen durch mal schnell hier eines gezeigt um mal zu sehen wie die Resonanz darauf ist.

    Bzgl. der Leuchtenbergia. Geschrieben habe ich das in meinem virtuellen Rundgang durch meine Sammlung. Ich meinte das sie in einen tiefen Topf kommt (Rübenwurzler). In irgend einem meiner vielen Bücher habe ich dazu erst kürzlich etwas gelesen das das die Ursache sein kann warum Leuchtenbergias nicht blühen.
    Ich kann Dich ja dazu auf dem laufenden halten ob diejenige dann blüht wenn ich sie im neuen Topf pflege.

    MfG vom Südharz
    Ralf

    Blütenbilder 2006
    __________________________________________________ _____________________
    http://www.kakteensammlung-holzheu.de/bilder/homepagebild.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Adminhinweis:
    Ist oben nur die URL des Bildes zu sehen, konnte es nicht über unseren Server geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar.

    Dieser Hinweis ist nur für den Beitragsautor sichtbar!


    Willst Du für eine Stunde glücklich sein, dann geh und betrinkt dich.
    Willst Du für 3 Tage glücklich sein, dann geh und heirate.
    Willst Du für immer glücklich sein, dann werde Gärtner .....

    chinesisches Sprichwort

  8. #28
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    107

    Standard

    Hi Ralf,

    natürlich wollt ich Dich damit nicht kränken,und sicher bin ich ein sehr toleranter Mensch das auch andere wissen die mich kennen.
    Ich weiß auch das da viel arbeit drin steckt aber mir gefällt es nicht.
    So hast du jetzt ne positive und ne negative Resonanz darauf.Ich finde halt das die Blüten mit Pflanze besser zur Geltung kommen.Wollt nur mal meine Meinung preisgeben.

    Aless,es scheint wirklich so zu sein das sie in einem tiefen Rübenwurzlertopf besser wachsen und auch blühen,hab ich jetzt von mehreren Seiten gehört.
    Wichtig ist auch das sie reichlich Wasser in der Blütezeit möchten,ähnlich wie bei Ariocarpen bleiben die Knopsen ohne ausrechende Feuchtigkeit stecken oder erscheinen erst gar nicht,bei letzteren ist es ein drahtseilakt bei unseren Herbsten.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Aless
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    446
    Renommee-Modifikator
    68

    Standard

    @Ralf und Sascha
    Na dann werde ich das auch mal ausprobieren. Hatte sowieso vor, meine Leuchtenbergia nächstes Frühjahr umzutopfen, dann werd ich nen Rübenwurzeltopf nehmen.

    Wenigstens weist Du die Arbeit zu schätzen die dahinter steckt.
    Und ob, da kann man (je nach Motiv) Stunden damit verbringen!
    Ist ein Teil meiner berufl. Tätigkeit. Leider sind es bei mir im Vergleich zu den schönen Blütenbildern eher langweilige Motive .
    Ich kann Dich ja dazu auf dem laufenden halten ob diejenige dann blüht wenn ich sie im neuen Topf pflege
    Ja, das würde mich freuen. Vielleicht habe ich dir dann nächstes Jahr auch was positives zu berichten :wink: .

    Gruß
    Aless

  10. #30
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Flor
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Ostwestfalen, Kreis Herford
    Beiträge
    214
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard Acanthocalycium glaucum

    Hallo Aless,

    sorry, dass ich so spät antworte.

    Mein Acanthocalycium glaucum v. rubriflorum habe ich im vergangenen Herbst von unserem Forumsmeister, Herrn Haage, erstanden, im Durchmesser ca. 5 cm. Mein Faible ist es, auch südamerikanische Arten ausfindig zu machen, die Frost ertragen. Diese Art soll bis zu minus 12° C (unter entsprechenden Konditionen) aushalten. Ich probiere soetwas immer gerne aus. So hat diese Pflanze auf dem ungeheizten Dachboden hinter einem Südfenster bei bis zu minus 6° C überwintert.
    Ob das der Ausschlag für die enorme Knospen- und letztendlich auch Blütenbildung war? Jedenfall hat diese Pflanze dieses Jahr insgesamt 15 Blüten gebracht, die letzten aktuell jetzt. Schau doch meinen Beitrag "Blüten im August". Die Pflanze steht mit unter meinem vollsonnigen Südunterstand bei dem Mexicanern usw. Es scheint ihr zu gefallen.

    Schöne Grüße Flor

Ähnliche Themen

  1. Wer kennt?mit Bildern
    Von tkoe im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 15:44
  2. Wer kennt?mit Bildern
    Von tkoe im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 19:44
  3. Wer kennt? mit Bildern
    Von tkoe im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 16:14
  4. Wer kennt? mit Bildern
    Von tkoe im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 22:53
  5. Diskussion über die Neugestaltung der DKG - Web-Seite
    Von Andreas Lochner im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 01:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG