Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Diverse Problemkakteen, Hilfe erbeten!

  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Diverse Problemkakteen, Hilfe erbeten!

    Hallo!

    Wir sind gerade in unsere neue Wohnung gezogen und haben dort einen Wintergarten samt Pflanzen übernommen.
    Dabei sind einige Kakteen, den meisten geht es gut, aber 4 von Ihnen machen mir Sorge.

    Da ich bisher ein ziemlicher Neuling im Gebiet Kakteen bin, frage ich Euch mal um Hilfe.

    Fall 1)
    IMG_1051.jpg
    Dieser Kaktus hat viele braune Stellen, fast so wie Hornhaut.
    Was ist zu tun?

    Fall 2)
    IMG_1052.jpg
    Dieser Kaktus scheint mir irgendwie verpelzt zu sein? Oder sieht der so aus wenn er vetrocknet?
    Was ist zu tun?

    Fall 3)
    IMG_1053.jpg
    IST das ein Kaktus? Er hat Blätter! Aber auch viele kleine braune Stellen.
    Was ist zu tun?

    Fall 4)
    IMG_1056.jpgIMG_1057.jpg
    Super groß, aber kaum noch grün :-(
    Ist der noch zu retten?

    Ich erwarte gespannt Eure Antworten.

    Danke & LG,
    Björn

  2. #2
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.304
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard

    Hallo Björn,

    herzlich Willkommen hier im Forum.

    Bei Fall 1 + 2 handelt es sich um Opuntien.
    Bei der ersten würde ich die unschön aussehenden Ohren abschneiden. Die gräulichen Flecken an der Basis sind normal.
    Bei Fall 2 die grünen Ohren abnehmen und am besten nach der Vogelsandmethode bewurzeln. Beim abnehmen der Kindel am besten Einweghandschuhe tragen oder die Öhrchen mit einem Küchenpapier dassen, sonst hast du hinterher die Finger voller kleiner Dornen.

    Fall 3 + 4 sind Euphorbien, also keine Kakteen.
    Fall 3 sieht ganz gut aus. Könnte Euphorbia leuconeura oder E. lophogona sein.
    Fall 4 hat sicher mal etwas Kälte abbekommen, da ist nicht mehr viel zu retten. Evtl. bis dahin wo von unten her die eine Seite noch grün ist, abschneiden. Vielleicht treibt die Pflanze wieder aus. Beim Schneiden aufpassen, der austretende Milchsaft kann zu Hautreizungen führen.

    Frisches Substrat täte sicher den Pflanzen gut.

    Gruß
    Frauke

Ähnliche Themen

  1. kindelerzeugung mit problemkakteen, pfropfunterlagen?
    Von igelköpfer im Forum Stecklinge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 22:41
  2. Nochmals Hilfe erbeten
    Von malageno im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 15:11
  3. Bestimmung erbeten! Vol.2
    Von Kaktusfab im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 13:10
  4. Bestimmung erbeten!
    Von Kaktusfab im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 14:00
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.2004, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG