Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Düngen von großen Flächen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    194
    Renommee-Modifikator
    69

    Standard Düngen von großen Flächen

    Hallo Zusammen,

    ich stelle mir momentan die Frage, wie ich große Flächen, wie z.B. mein Hochbeet, am besten Düngen kann.
    Letztes Jahr habe ich einfach Blaukorn verteilt.
    Wie machen die das eingentlich in großen Gewächhäusern?

    Gruß

    Achim

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    62

    Standard

    Zitat Zitat von AStein Beitrag anzeigen
    Wie machen die das eingentlich in großen Gewächhäusern?
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe: die Gewächshäuser des BoGa in unserer Stadt haben eine "Frischwasserleitung" (also reines Brunnenwasser) und eine "Düngerleitung" (also Brunnenwasser mit Dünger versetzt)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Astrophytum Fan
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Hermannsfeld hedalenko ot graniza GDR
    Beiträge
    91
    Renommee-Modifikator
    52

    Standard

    Also speziell bei großen Flächen macht sich Mist besonders gut...
    Frage einen Philosophen nie "Was machst du gerade?" -die Antwort könnte 3 Jahre dauern.

  4. #4
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.506
    Renommee-Modifikator
    334

    Standard

    In Gewächshäusern wird nur noch selten in Grundbeete gepflanzt. Dann kommt es darauf an, welche Wirkung man erzielen möchte. Grundsäzlich ist Blaukorn nicht verkehrt. Es gibt aber auch länger wirkende Dünger. Mist geht im GH eigentlich garnicht (Geruch, Schadorganismen und sichere Zuführung der Nährstoffe).

    Ich bin schon lange nicht mehr als Zierpflanzengärtner aktiv, aber nach einer Grunddüngung wird man sicher gezielt flüssig nachdüngen.

    Für ein einfaches Beet reicht Blaukoren aus. Einmal im April und dann noch mal im Juli düngen.

    Grüße von Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen! Aber bald... [zuletzt geändert: 12.04.2015]
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  5. #5
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    194
    Renommee-Modifikator
    69

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten.
    Ich werde wohl erst mal beim Blaukorn bleiben.

    Gruß

    Achim

Ähnliche Themen

  1. Die großen Unbekannten
    Von Vogel im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 20:21
  2. Stecklinge von großen Opuntien wie eintopfen?
    Von Mark77 im Forum Stecklinge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 12:24
  3. Braune Punkte und graue Flächen
    Von RaXiPi im Forum Offener Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 18:11
  4. Schwarze Flecken/Löcher, helle Flächen ??
    Von Lucille im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG