Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Welche Hoya könnte das sein?

  1. #1
    Moderator ** Avatar von Andromeda
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    163
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard Welche Hoya könnte das sein?

    Dann fange ich hier mal an.
    Habe einen Hoyastecki bekommen,der beim bewurzeln schon blühte.
    Sie hat leider keinen namen.
    Welche Hoya kann das seinß
    vieleicht die Bilobata???

    Liebe Grüße
    Andromeda

  2. #2
    Benutzer * Avatar von Simone Merdon-Bennack
    Registriert seit
    21.09.2002
    Ort
    01277 Dresden
    Beiträge
    53
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard unbekannte Hoya

    Hallo Andromeda,
    ich bin erst heute auf das neu gestaltete Haage Forum aufmerksam geworden. Schön, das es endlich einen Bereich für Hoya Freunde gibt.
    Deine unbenannte Hoya ist Hoya bilobata/ Hoya tsangii. Es verbergen sich hinter den beiden Namen eigentlich zwei verschieden klassifizierte Hoyaarten. Ich kann jedoch keinen Unterschied bei meinen beiden fest stellen, lediglich gering fügige Abweichungen in der Blütenfarbe, die aber standortbedingt sein können.
    Simone
    www.simones-hoyas.de

  3. #3
    Administrator *** Avatar von Ulrich Haage
    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    476
    Renommee-Modifikator
    100

    Standard Willkommen zurück im Forum!

    Liebe Frau Merdon-Bennack,
    willkommen (zurück) im Forum, ich freue mich besonders, Sie als Hoya-Fachfrau hier zu sehen, besonders natürlich, das Sie uns als fachlicher Moderator verstärken.

  4. #4
    Moderator ** Avatar von Andromeda
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    163
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Liebe Simone
    Vielen Dank für den Namen der Hoya.
    Ich hatte mir das gedacht aber war mir nicht sicher.
    Ich habe auch noch eine Hoya Tsangii habe gerade mal verglichen.
    Die Blätter bei der Tsangii find ich nicht ganz so fleischig.
    Geblüht hat Tsangii noch nicht,obwohl sie größer wie Bilobata ist.
    Die Bilobata hat schon als stecki geblüht.
    Liebe Grüße
    Andromeda

  5. #5
    Benutzer * Avatar von Simone Merdon-Bennack
    Registriert seit
    21.09.2002
    Ort
    01277 Dresden
    Beiträge
    53
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard bilobata/tsangii?

    Hallo Andromeda,
    noch einmal zu den beiden Hoyaarten bilobata und tsangii. Beides sind gültig klassifizierte Artnamen. Hoya tsangii wurde etliche Jahre unter dem falschen Namen Hoya angustifolia Elmer verkauft. Ich bezweifle nicht, das es sich um zwei verschiedene Hoya-Arten handelt, behaupte aber, das eine Unterscheidung der Arten schwierig ist. Beide stammen von den philippinischen Inseln, sind in Wachstum, Blütenform, Blattform und Pflegeansprüchen derart ähnlich. Ich kann nicht einmal die in der Literatur benannten Unterschiede absolut bestätigen. H. tsangii soll eine geringere Flaumigkeit der Blätter haben. Nun neu gebildete Blätter der tsangii sind wesentlich weicher als bilobata Blätter und fassen sich an wie Samt. Ältere Blätter von H. bilobata verlieren gar vollständig ihre "Samtigkeit". Die als Unterschied gekennzeichnete rötliche Färbung der Blätter bei neuem Wachstum ist an einem sonnigen Standort bei beiden Arten deutlich sichtbar.
    Ich kann an meinen Pflanzen nur geringe Unterschiede feststellen, zum Beispiel, das die Blattunterseiten von H. tsangii etwas heller als bei der bilobata sind und das die Mittelvene deutlicher bei bilobata sichtbar ist.

    Alles in allem sind beide Arten ganzjährige Dauerblüher. Gib Deinem Steckling viel Feuchtigkeit und Nährstoffe und Du wirst Freude an einer willig wachsenden und zuverlässig blühenden Hoya haben. Und - wenn Du Glück hast, bildet sich an der Pflanze eine Samenhülse, wie das bei meiner großen Pflanze Hoya bilobata im Sommer 2006 überraschend passierte.
    Grüße Simone
    P. S. Deine Bilder von bella, lacunosa und cv. Minibelle sind sehr schön.

  6. #6
    Benutzer * Avatar von Simone Merdon-Bennack
    Registriert seit
    21.09.2002
    Ort
    01277 Dresden
    Beiträge
    53
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Andromeda

    Hallo Walli,
    ich habe im Profil gestöbert!
    So trifft man sich wieder! Wir kennen uns vom teamspeaker, was leider immer mehr einschläft,
    schade eigentlich!
    Grüße aus Dresden!
    Simone

  7. #7
    noisi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Simone Merdon-Bennack Beitrag anzeigen
    Hallo Walli,
    ich habe im Profil gestöbert!
    So trifft man sich wieder! Wir kennen uns vom teamspeaker, was leider immer mehr einschläft,
    schade eigentlich!
    Ach, an eben ! Das bist ja Du, Walli ! Ich bin's Alex, kennst Du mich noch ?

    Das Hoya-Forum ist scheinbar offline.

  8. #8
    Moderator ** Avatar von Andromeda
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    163
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Zitat Zitat von noisi Beitrag anzeigen
    Ach, an eben ! Das bist ja Du, Walli ! Ich bin's Alex, kennst Du mich noch ?

    Das Hoya-Forum ist scheinbar offline.
    Natürlich kenn ich dich noch Alex.
    Dich vergißt man nicht.
    Ja das Hoyaforum funzelt nicht.
    Liebe Grüße
    Andromeda

  9. #9
    Moderator ** Avatar von Andromeda
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Raum Karlsruhe
    Beiträge
    163
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Liebe Simone
    Herzlichen Dank für die gute aufklärung.
    Jetzt weiß ich wieder viel mehr.
    Natürlich werde ich die Bilobata gut versorgen.
    Dich habe ich auch gleich erkannt hier.
    Schön sich wieder zu treffen.
    Ich freu mich auch sehr das dir meine Bilder gefallen.
    Liebe Grüße
    Andromeda

  10. #10
    Benutzer * Avatar von Simone Merdon-Bennack
    Registriert seit
    21.09.2002
    Ort
    01277 Dresden
    Beiträge
    53
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Aha, auch Alex, unser Ceropegienspezialist postet hier! Schön von Dir zu höhren, Alex! Du sammelst doch Hoyas von den Fidji und Salomon Islands!? Was macht Dein "Sorgen-Pflänzchen" H. diptera? Die H.chlorantha var. tutuilensis wird bald wieder blühen. Wenn es soweit ist, setze ich hier ein Foto ein.(Wenn ich bis dahin begriffen habe, wie es geht!)

    Teamspeaker ist tatsächlich offline. Ich versuche jetzt nicht mehr rein zu klicken. Ich war in letzter Zeit sowieso nur lesendes Mitglied, da ich eher eine Katzenallergie habe. Ich hoffe, Walli und Alex, Ihr versteht!
    Grüße aus dem ungemütlichen Dresden
    Simone

Ähnliche Themen

  1. Was könnte das sein?
    Von Mr Bean24 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 11:29
  2. Was könnte das sein?
    Von Inéea im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 20:17
  3. Was könnte das sein?
    Von Bockav im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 13:28
  4. was könnte das sein???
    Von catita im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 23:41
  5. Welche Euphorbie könnte das sein?
    Von mac_mst im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 23:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG