Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Astrophytum senile ???

  1. #1
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.264
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard Astrophytum senile ???

    Hatte am Samstag in Leipzig zu tun und zwischen zwei Terminen etwas Zeit. Diese nutzte ich für einen Abstecher in den Botanischen Garten. Draußen großes Schild „Heute Kakteen- und Sukkulenten-Auktion“, das traf sich natürlich gut. Wow, was hatten die dort für wunderbare Exemplare aller möglichen Familien und Gattungen im Angebot. Um die 100 Pflanzen von Mesembs, Ascleps, Euphorbien, Caudiciforme, Crassulaceen, Asteraceen und andere Sukkulenten und nicht zu vergessen zahlreiche Kakteen.

    Durch eure vielen tollen Blütenbilder angeregt, hab ich mir unter anderem dieses gute Stück zugelegt, einen Astrophytum senile




    Nun meine Frage:
    Hatte mal bisschen in meinen Kakteenbüchern gelesen und da steht, A. senile hat keine Wollflöckchen. Hier sehe ich aber deutlich diese Fusseln an den Areolen. Ist es nun ein A. senile oder evtl. eine Species oder Varietät.

    Danke schon mal für eure Antworten

    Frauke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Pirna/Freital
    Beiträge
    885
    Renommee-Modifikator
    78

    Standard

    Als Jungpflanze hat der Astrophytum capricorne var.senile durchaus noch ein paar Wollflocken, kann auch später vereinzelt noch mal auftreten. Bei Deinem Exemplar ist es doch offensichtlich, daß er dieses Jugendstadium mittlerweile verläßt und nun nur noch "nackt" weiterwächst.
    Man könnte höchsten noch den Astrophytum capricorne var.crassispinum als Möglichkeit in Betracht ziehen. Das Bild ist da nicht 100%ig aussagekräftig. Im Allgemeinen gilt, daß der Senile wesentlich mehr (richtige Büschel) und biegsamere Dornen pro Areole hat als der Crassispinum.
    Ich denke, es ist ein Senile. Die jüngsten Areolen zeigen, daß die Zahl der Dornen zunimmt.
    Das Lauschen an der Tür gehört zu den Schwächen, die in Verbindung mit zwanghafter Neugier und einem mangelhaften Empfinden für Diskretion besonders tadelnswert bei Personen sind, denen, in Vorzimmern beschäftigt, ein hohes Maß an Vertrauen entgegen gebracht wird.

  3. #3
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    299

    Standard

    "Hatte mal bisschen in meinen Kakteenbüchern gelesen und da steht, A. senile hat keine Wollflöckchen. Hier sehe ich aber deutlich diese Fusseln an den Areolen"

    Gemeint sind damit die Wollflöckchen auf der Epidermis. Das Spektrum ist aber größer und so kann es vorkommen, das sogar ältere Exemplare nicht nackt sind.
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

Ähnliche Themen

  1. Astrophytum capricorne oder senile?
    Von Kaktus-fan im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 23:42
  2. Was ist das für nen Astrophytum?
    Von D. busch im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 02:01
  3. Astrophytum capricorne/senile ohne Wurzel!
    Von Nick Urlaß im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 23:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG