Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: vegetative vermehrung von echinocereen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von sonorafan
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    153
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard vegetative vermehrung von echinocereen

    Die Echinocereen die ich habe bilden kleine Gruppen. Anders bei den Opuntien, wo ich einfach ein ausgewachsenes Glied entgegen dem Uhrzeigersinn abdrehen und anwurzeln kann, gehr das bei den Echinocereen nicht, weil die Sprossen zu dicht mit dem Stammkörper verwachsen sind. Wie kann ich die Echinocereen vegetativ vermehren? Muss ich mit einen scharfen Messer einen Spross abschneiden? Schadet das der Mutterpflanze nicht, wenn dann an deren Seite eine dicke Schnittstelle klafft?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von volker61
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.648
    Renommee-Modifikator
    169

    Standard

    Abschneiden und mit Holzkohlepulver bestreuen. Steckling abtrocknen lassen bevor man ihn bewurzelt. Bei der Mutterpflanze sieht es dann aber nicht so schön aus weil einen Narbe zurückbleibt vorallem bei den Kugelkakteen der Art. Bei den langtriebigen ist es nicht so schlimm. Die Zeit jetzt ist aber nicht so geeignet das Frühjahr ist besser.

    MfG Volker
    Jetzt mit neuen Bildern aus meiner Kakteensammlung: http://zitter.oyla24.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von sonorafan
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    153
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Eben, bei der Mutterpflanze hat man dann ein dickes Loch, was wahrscheinlich nicht nachwächst. Und dann hat man die Mutterpflanze schön versaut. Also ich denke mal, ich lass es besser und versuche es mit Samen. Ich habe welche letzte Woche draussen in einem Gefäss ausgesäht. Sie sollen im Winter draussen Frost abbekommen und Zeitig im Frühjahr keimen. Ich hoffe, es klappt!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    221

    Standard

    Hallo sonorafan.

    Bei gruppenbildenden Ecc. sollte es doch möglich sein, dass sich die Stelle des Stecklingsschnitts mit der Zeit verwächst.

    Was Deine Aussaat betrifft - hoffentlich keimen sie nicht schon im Altweibersommer, so einer kommt.
    Denn nach meinen Erfahrungen brauchen Ecc. keinen Frost um zu keimen.
    Gruss
    Thomas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von sonorafan
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    153
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hat das denn schonmal einer ausprobiert mit der vegetativen Vermehrung von Echinocereen? Oder ist das Blödsinn? Würden sich die Kindel im Blühfähigen Alter nach Abtrennung von der Mutterpflanze auch generativ vermehren (über Samen) oder klapptdas dann nicht weil es sich um Klone derselben Mutter handelt?

    Wie vermehre ich den Echinocereen die partout nicht blühen wollen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Hallo Sonorafan,

    wenn Du Deine Echinocereen vegatativ vermehren willst spricht doch nichts dagegen Sprosse abzumachen und zu bewurzeln.Wieso sollte das Blödsinn sein?!
    Die Sprosse oder wahlweise mit der Mutter wieder untereinander zu bestäuben wird nicht klappen!

    Wenn Deine Echinocereen nicht blühen kannst Du sie natürlich nicht generativ vermehren es sei denn Du kannst dort auch sprosse abnehmen und vegetativ vervielfältigen.Ansonsten kann man sich ja auch Samen kaufen.
    Kakteensterne

    Fraileen sind keine Astrophyten!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    221

    Standard

    Zitat Zitat von sonorafan Beitrag anzeigen
    Wie vermehre ich den Echinocereen die partout nicht blühen wollen?
    Wenn Echincereen partout nicht blühen wollen, sind sie entweder noch zu jung dafür, oder sie werden falsch gepflegt.
    Mir sind zumindest keine Spezies bekannt, die in Kultur nicht blühen.
    Gruss
    Thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bimskiesel
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Bochum/Ex-Arzgebirg
    Beiträge
    1.427
    Renommee-Modifikator
    176

    Standard

    Hallo Thomas,

    Ha! - Du kennst meinen alten Knochen noch nicht.

    Bin mal gespannt, ob der sich dieses Jahr erbarmen wird. Ansonsten kann er nächsten Winter die Spezialbehandlung "Kältestufe 0" erleben. Er steht seit ein paar Wochen solo in der Schale und kann somit in mehreren Monaten frische Winterluft genießen. Und dann müsste es spätestens und endlich 2010 was mit den Blüten werden. Ich will ja endlich wissen, was es ist...

    Liebe Grüße, Antje

    P.S.: Schön, hier mal wieder etwas von Dir zu lesen.
    Dornenfreak, Blütenbewunderin und Hüterin der Aussaat

    >>> Bimskiesels Kaktusbudenkinder <<<

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von sonorafan
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    153
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    dann sind meine EC wohl noch zu jung. Mal sehen, ob es dieses Jahr was mit den Blüten wird.
    Soll man selbst bestäuben oder macht das die Natur?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    221

    Standard

    Zitat Zitat von Bimskiesel Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    Ha! - Du kennst meinen alten Knochen noch nicht.
    Was für Prachtexemplar nennst Du denn Dein eigen und wie pflegst Du es?

    Liebe Grüße
    Thomas

    @sonorafan
    Ich bestäube immer selbst, Mutter Natur ist mir hinsichtlich des Ergebnisses etwas zu unzuverlässig.
    Gruss
    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 14:05
  2. Frage zur vermehrung
    Von Berko im Forum Stecklinge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 14:38
  3. Vermehrung schiefgelaufen
    Von Liverpooler im Forum Stecklinge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 19:55
  4. Vermehrung schiefgelaufen
    Von Liverpooler im Forum Kakteen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 19:55
  5. Vermehrung von Säulenkakteen
    Von Anonymous im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2003, 13:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG