+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 2 Kakteen in einem Topf?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard 2 Kakteen in einem Topf?

    Hallo liebe Community,

    ich habe vor ein parr Wochen ein paar echinocactus grusonii (Schwiegermuttersessel) geschenkt bekommen. Das Problem ist das da 2 (noch kleine Pflanzen) in einem kleinen Topf wachsen und ich Angst habe das sie nicht genug platz haben, zum Wachsen. Jetzt zu meiner Frage soll ich sie versuchen zu trennen? (habe alerdings schon gelesen das die Wurzeln sehr empfindlich sein sollen) Oder soll ich damit zu einem Gärtner?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Jenner
    Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    211
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Nabend,

    so lange die noch genug Platz haben, sollte das nicht das Problem sein. Ansonsten, oder wenn es mal zu eng wird, solltest du das Substrat erst einweichen, das gröbste vorsichtig abbröseln und bei Torf den Rest unter fließend Wasser sanft auswaschen.
    Grüße
    Jendrik

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard

    Soweit ist das schon mal ein guter Tipp. Danke

    Aber was ist wenn die Wurzeln mit einander verwachsen sind?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Epiphyllum Kakteen in einem Topf?
    Von Sebright im Forum Epiphytisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 18:36
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 11:05
  3. Notocactus - zuviele in einem Topf?
    Von gewicht im Forum Kakteen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 23:52
  4. Was anderes als Topf
    Von Saman711 im Forum Kakteen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 21:42
  5. Ja was den nun für einen Topf?
    Von Senser im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 20:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG