Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Setiechinopsis

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von OPUNTIO
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Schirnding/ Nordostbayern
    Beiträge
    1.041
    Renommee-Modifikator
    95

    Standard Setiechinopsis

    Hallo Leute
    hab gestern beim Aufräumen ein paar alte Fruchtstände voller Samen von Setiechinopsis mirabilis gefunden. Die Samen wären nächstes Frühjahr drei Jahre alt. Sind die überhaupt noch keimfähig. Waren trocken, bei etwa 20 Grad gelagert.
    Wenn ja, wann ist die beste Zeit zur Aussaat, wie muss ich sie vorbehandeln,und was ist überhaupt zu beachten. Habe keinerlei Aussaat-Erfahrung bei dieser Art.
    Gruß Stefan
    '' Gras ist IMMER nass. Sonst wäre es ja nicht grün '' Frl. Rottenmeyer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    ABG
    Beiträge
    123
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Hallo,

    den Samen kannst Du noch aussäen. Habe dieses Jahr Samen verwendet der schon 10 Jahre alt war und der hat auch noch gekeimt ( Oroya und Cleistocactus). Jetzt schon reinigen und im Frühjahr vor der Aussaat mit Pilzmittel beizen und fertig. Einfach probieren!

    Viele Grüße und viel Glück

    Frank
    Geändert von Frank0204 (06.10.2007 um 21:35 Uhr) Grund: Schreibfehler

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Achims
    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    771
    Renommee-Modifikator
    75

    Standard Setiechinopsis

    Du Kannst die Samen im Frühjahr nächtes Jahr noch aussäen.
    Da die SETI selbstbesstäubend ist,hast du jedes Jahr die Möglichkeit
    aus zu sähen Gruß Achims,.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von RabanWolf
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    188
    Renommee-Modifikator
    48

    Standard

    Hallo Leute,

    habe mal ne Frage zu Setiechinopsis mirabilis. Habe vor ca. 1/2 Jahr die Aussaat gemacht, aber bis heute zeigt sich nichts. Kein Keimblatt, keine aufgeblatzte Samenschale einfach nix. Der Samen liegt gelangweilt auf dem Substrat rum. Bei schönen 20-22°C im Ostfenster bei ausreichend Belichtung meiner bescheidenen Meinung nach. Kann mir vielleicht jemand sagen woran es liegen kann. Brauch der Samen vielleicht Frost, kleiner Scherz , oder fehlt ihm was anderes. Ich glaube nicht das der Samen in der Regel so lange brauch um zu keimen.

    Vielen Dank schon mal

    Schöne Grüße
    Uwe
    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeißen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Achims
    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    771
    Renommee-Modifikator
    75

    Standard

    Hallo Uwe !
    Da sehe ich nur 3 Möglichkeiten:
    1.) Samen zu früh geerntet,war noch nicht richtig ausgereift.
    2.) Samen zu alt gewesen !
    3.) Samen nicht richtig auf die Erde gedrückt, so das sie keinen richtigen
    Kontakt mit der Erde hatten !
    Frost brauchen die nicht !!!!
    Gruß Achims

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    739
    Renommee-Modifikator
    101

    Standard

    Hallo Uwe,

    ich habe bei meinen Setis solange gewartet bis die Früchte sich von alleine geöffnet haben. Sie hingen zu diesem Zeitpunkt etwas schlaff herunter. Gekeimt sind hier sehr viele Samen. Wann nach der Bestäubung hast du geerntet?

    Gruss Johannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    207

    Standard

    Hallo Uwe.

    In der Literatur findet sich der Hinweis, die Samen möglichst bald nach der Ernte zu säen.
    Daraus lässt sich schließen, dass sie ihre Keimfähigkeit binnen kurzer Zeit verlieren.
    Gruss
    Thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von RabanWolf
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    188
    Renommee-Modifikator
    48

    Standard

    Hallöchen

    Dank an Euch alle für Eure Hinweise. Den Samen habe ich mir dieses Jahr erst, von einem erfahrenen Züchter schicken lassen. Daher denke ich und vertraue ich darauf das der Samen nicht zu alt und auch nicht unreif war. Ich denke das es wohl mein Fehler war. Ich habe als Aussaatsubstrat reinen Quarzsand genommen und die Samen locker darauf verstreut, ohne sie anzudrücken. Bei den anderen Kakteen hat es genauso wunderbar funktioniert. Nur eben hier nicht. Habe das alles in einem Joghurtbecher mit Klarsichtdeckel. Feuchtigkeit ist genug vorhanden, da sich noch immer viel Kondenswasser bildet. Habe den Deckel seit der Aussaat noch nie geöffnet. Kann auch keinen Pilzbefall erkennen, glücklicher weise. Denkt ihr, ich habe vielleicht noch eine Chance mit dem Samen wenn ich ihn jetzt noch richtig andrücke. Oder hat sich das leider erledigt mit diesem Samen?

    Grüße Uwe
    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeißen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Achims
    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    771
    Renommee-Modifikator
    75

    Standard

    Kann ich nur sagen"Samen zu Alt "
    Gruß Achims
    PS: Von Thomas: Setiechinopsissamen keimen am besten nach der
    Ernte,dann am besten gleich aussähen & keine bestellen.Denn diese
    Pflanze entwickelt von selber Samen,dann hast Du mehr als du willst,
    aus einer Kapsel Ca.100 Stück,aber gut abtrocknen lassen und nicht zu
    lange .Wird nächstes Jahr klappen
    Gruß Achims

Ähnliche Themen

  1. Setiechinopsis mirabilis
    Von Paddler im Forum Kakteen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.06.2018, 15:56
  2. Setiechinopsis
    Von AstrophytumX im Forum Veredeln und Pfropfen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 17:25
  3. Setiechinopsis
    Von Paddler im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 22:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG