Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Gewächshaus-Isolierung

  1. #21
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.466
    Renommee-Modifikator
    330

    Standard

    Hi AstrophytumX,

    man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben und den Winter nicht vor dem April! Es gibt zwar fast keine Eisheiligen mehr bei uns, aber Frost im Frühjahr bleibt wohl normal.

    Ärgere dich nicht, weil du alles isoliert hattest: Es hätte starker Frost kommen können und dann hättest du von vorne angefangen. Vorsicht ist ja nicht umsonst.

    Mit Selenicereus geht auch mal 0° C, jedenfalls bei meiner, wenn ich sie langsam daran gewöhne. Jetzt steht sie aber auch im Zimmer, denn im GH sind es oft nur 5° C und viele empfehlen auf Dauer mehr. Nächstes Jahr kommen bei mir Ableger davon ins GH und dann weiß ich mehr.

    Wenn wir etwas sehr gerne haben dürfen wir doch vorsichtig sein. Die Kinder schicken wir ja auch nicht mit Augen zu über die Straße...

    Gruß Marco
    Berliner Kakteentage vom 30. Mai bis 2. Juni 2019
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  2. #22
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Echinopsis spez.
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    50° 42′ 9″ N, 12° 51′ 6″ E
    Beiträge
    4.293
    Renommee-Modifikator
    211

    Standard

    Zitat Zitat von MarcoPe Beitrag anzeigen
    man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben und den Winter nicht vor dem April!
    Richtig, richtig, noch haben wir keinen einzigen Tag Winter gehabt, denn noch ist Herbst.
    Gruss
    Thomas

  3. #23
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Chrissi
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    bei Köln
    Beiträge
    2.232
    Renommee-Modifikator
    103

    Standard

    Hallo,

    erst mal vielen Dank für Eure Erklärungen zu den Temp.Unterschieden.
    Im Moment heize ich auch nicht. Ich denke, solange es ständig regnet, gehen die Temp. nicht an die Frostgrenze. Aber wer weis, was noch kommt. Vor allem finde ich es immer so ungewiss, wenn sich Nachts die Temp. stark ändern. Das hatten wir letzten Winter ganz extrem. Lüften tu ich eigentlich regelmässig, solange es nicht in Strömen regnet, so wie seit Tagen.

    LG Christa

  4. #24
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Lupus
    Registriert seit
    16.10.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    695
    Renommee-Modifikator
    86

    Standard

    Zitat Zitat von Echinopsis spez. Beitrag anzeigen
    Richtig, richtig, noch haben wir keinen einzigen Tag Winter gehabt, denn noch ist Herbst.
    Und bei mir hats vor ca. einem Monat schon so ausgesehen (16.11.07). Da erübrigt sich dann die Frage ob schon geheizt wurde Leider hab ich im Augenblick so viel zu tun das ichs noch nicht mal geschafft hab die Noppenfolie zuzuschneiden, vom Verkleben und Anbringen gar nicht zu reden.
    Aber von "keinem Winter" ist zumindest hier keine Rede.

    http://www.bildercache.de/thumbnail/20071211-153800-35.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    Gruß,
    Julian
    Docendo discimus.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Bettina
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    140
    Renommee-Modifikator
    71

    Standard

    Angeregt durch die Tipps in diesem Beitrag wollte ich dieses Jahr auch mal die Isolierung außen anbringen:

    http://i1191.photobucket.com/albums/z480/Kaktussi4460/Garten/KopievonP1450243.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Es ging tatsächlich einfacher als erwartet, ich habe die Rolle mit der Folie einfach über das Dach geworfen und dann auf der gegenüberliegenden Seite passend abgeschnitten. Die überlappenden Folien an den Seiten befestigte ich zum Schluß noch mit Klebeband aneinander, denn da pfiff dann doch der Wind hinein wie in ein Segel. Am Dach psssierte dies nicht, vermutich war dort der Winkel zu steil. Am Boden liegt die Folie ca. 30 cm auf und ist mit alten Gehwegplatten beschwert. Die Konstruktion hat mittlerweile schon einigen Stürmen stand gehalten. Heizen musste ich übrigens noch gar nicht.

    Viele Grüße
    Bettina

  6. #26
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    298

    Standard

    denn da pfiff dann doch der Wind hinein wie in ein Segel.
    Nimm im nächsten Winter zusätzlich noch Befestigungselemente und du bist auf der sicheren Seite.
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

Ähnliche Themen

  1. Gewächshaus-Isolierung
    Von MarcoPe im Forum FAQ
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 20:50
  2. Gewächshaus
    Von Hülsmann im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 16:48
  3. Gewächshaus
    Von Jürgen_Kakteen im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 11:29
  4. Heizung im Gewächshaus und Isolierung
    Von achim030169 im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 16:17
  5. Gewächshausbeheizung / Isolierung
    Von Anonymous im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2003, 08:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG