Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 64 von 64

Thema: Uebelmannia

  1. #61
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.788
    Renommee-Modifikator
    137

    Standard

    Zitat Zitat von Bernina Beitrag anzeigen
    Meine kleine Ubelmannia hat über den Winter unter Kunstlicht eine spektakuläre Farbe angenommen, leuchtendes violett. Auch die bald einjährigen Sämlinge haben dieselbe Farbe.
    War bei meinen Sämlingen teilweise auch so, als sie noch klein waren.
    Ist auch bei vielen anderen Kakteen normal, dass sie rötlich werden, wenn sie viel Licht bekommen.

    Zitat Zitat von Bernina Beitrag anzeigen
    Ich hatte grosse Angst, dass ich die nicht über den Winter bringe, aber sie scheinen sich alle bester Gesundheit zu erfreuen!
    Da waren deine Sorgen wohl unbegründet. Sieht alles gut aus.

    Bei mir auch keine Verluste im Winter. Ich habe das Gefühl, dass man sie nicht zu trocken halten darf. Durchkultivieren, oder nur mit etwas weniger Wasser, funktioniert bei mir am besten. Blühen tun sie trotzdem, mein großer U. pectinifera schiebt gerade wieder neue Knospen.

    Gruß,
    Micha

  2. #62
    Neuer Benutzer * Avatar von Bernina
    Registriert seit
    13.02.2020
    Ort
    Bern
    Beiträge
    26
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    @micha123: Danke, bin sehr froh, dass die so gut aussehen! Bei welcher Temperatur überwinterst du sie denn? Ich hatte sie jetzt im geheizten Wohnzimmer unter Kunstlicht und habe sie nur ein wenig weniger gegossen als im Sommer, sind ja eh noch lange nicht blühfähig und ich wollte sie einfach sicher durchbringen. Müssen sie etwas kälter stehen, um blühen zu können, oder ist ihnen das egal?

  3. #63
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.788
    Renommee-Modifikator
    137

    Standard

    Zitat Zitat von Bernina Beitrag anzeigen
    Bei welcher Temperatur überwinterst du sie denn?
    Im Zimmer bei ca. 20°C. Sie stehen ganzjährig an der gleichen Stelle.
    Wachsen tun sie aber nur im Sommer, auch wenn sie im Winter Wasser bekommen. Vermutlich ist es ihnen dafür nicht warm genug.

    Zitat Zitat von Bernina Beitrag anzeigen
    Ich hatte sie jetzt im geheizten Wohnzimmer unter Kunstlicht und habe sie nur ein wenig weniger gegossen als im Sommer, sind ja eh noch lange nicht blühfähig und ich wollte sie einfach sicher durchbringen.
    So habe ich es auch gemacht, nur ohne Kunstlicht. Das Südfenster bietet wohl auch im Winter genug Sonnenlicht (wachsen tun sie da bei mir sowieso nicht, s.o.).

    Zitat Zitat von Bernina Beitrag anzeigen
    Müssen sie etwas kälter stehen, um blühen zu können, oder ist ihnen das egal?
    Das ist ihnen egal. Bei mir blühen sowohl U. buiningii als auch U. pectinifera auch ohne kältere Temperaturen im Winter.
    Wirklich kalt halten die ja sowieso nicht aus, man sagt das Limit liegt etwa bei 15°C (getestet habe ich das nie).

    Ich würde mit deiner Behandlung so fortfahren. Mit Kunstlicht ist dabei sicherlich noch besser als ohne, wie bei mir.

    Gruß,
    Micha

  4. #64
    Neuer Benutzer * Avatar von Bernina
    Registriert seit
    13.02.2020
    Ort
    Bern
    Beiträge
    26
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Klasse, vielen Dank für die Tipps!

Ähnliche Themen

  1. Uebelmannia
    Von Anonymous im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 16:38
  2. Uebelmannia
    Von Gymnocalycium im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 21:59
  3. Ueberwinterung von Uebelmannia?
    Von uwem im Forum Kakteen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2003, 14:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG