Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ech. bailey mit Knubbel

  1. #1
    Benutzer *
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    nördliches Oberschwaben
    Beiträge
    96
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Ech. bailey mit Knubbel

    Hallo Fachleute,

    im Bild mein Ech. bailey. Er hat den Winter bestens im Freien überstanden und er fängt bald an zu blühen.
    Aus der Blüte letztes Jahr hat sich so ein Knubbel entwickelt.

    Läßt man den dran? Fällt der mal ab? Oder was macht man mit dem?
    Gar nix und läßt ihn wachsen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Benutzer * Avatar von o_frank_o
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    95
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Moin,

    ist das vielleicht ein Kindel ?

    LG
    Frank
    -----------------------------------------------------------------------
    Homepage - Kakteenblüten Blog - Facebook - Oldenburger Kakteenfreunde

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Hülsmann
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    748
    Renommee-Modifikator
    82

    Standard

    Das ist ein Ableger, den würde ich dranlassen. Sieht doch gut aus, oder?
    Ein Kaktus ist doch auch bloß ein Mensch!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von lautaro
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Chile
    Beiträge
    308
    Renommee-Modifikator
    73

    Standard

    Sprossbildung ist bei Echinocreus reichenbachii ssp baileyi häufig zu beobachten. Hier ein Beispiel aus meiner Sammlung

    http://www.bildercache.de/minibild/20081108-000748-585.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Mit transatlantischen Grüssen

    Lautaro

  5. #5
    Benutzer * Avatar von o_frank_o
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    95
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Moin,

    ich hatte das auch schonmal an einem Echinocereus adustus, daß sich
    aus einer sitzengebliebenen Knospe ein Ableger entwickelte.
    Normalerweise sollte aber die Sproßbildung an der Basis stattfinden.

    LG
    Frank
    -----------------------------------------------------------------------
    Homepage - Kakteenblüten Blog - Facebook - Oldenburger Kakteenfreunde

  6. #6
    Benutzer *
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    nördliches Oberschwaben
    Beiträge
    96
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Eben, wenn der Ableger unten rauskommen würde, wäre das ja Ok. Aber so weit oben? Wenn der wächst, wird das ganze ja reichlich einseitig auch vom Gewicht her und irgend wann fällt er um?

    Na egal, ich lass ihn mal wachsen. Abmachen würde wohl ein ziemliches Loch hinterlassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG