Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 141

Thema: Der Startschuss ist gefallen

  1. #11
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Dommy_P
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    417
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Weiß ich doch...

    Meine Mum hat auch gerade Deine Seite bewundert. Wir haben den Anfangsteil des Beetes in den oberen Teil des Bildes verlegt.

    Da dies ein abschüssiges Gelände ist, behalte ich die Inselvariante natürlich bei und Wasser läuft ja bekanntlich von oben nach unten.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von volker61
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.648
    Renommee-Modifikator
    169

    Standard

    Zitat Zitat von MarcoPe Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,,

    habe gerade voller Neid in deinen Garten geschaut! Das hast du wirklich sehr schön hinbekommen.

    Gruß Marco
    Hallo Marco

    Danke für die Blumen. Werde jetzt noch ein zweites (links neben der Treppe) und ein drittes (oberhalb des ersten und der Treppe) anlegen. Die Pflanzen habe ich schon fast zusammen. Muss noch Steine und Kies besorgen , die anderen Kakteen ins GWH räumen und dann gehts los. Bin schon ganz heis darauf. Wird zwar wieder eine schöne Plaggerei werden denn ich muss alles 40 Meter den Hang herunterkarren da es nicht möglich ist mit einem Auto hinzufahren. Aber was macht man nicht alles für seine Lieblinge.

    LG Volker
    Jetzt mit neuen Bildern aus meiner Kakteensammlung: http://zitter.oyla24.de

  3. #13
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Dommy_P
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    417
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von volker61 Beitrag anzeigen

    Wird zwar wieder eine schöne Plaggerei...

    LG Volker
    Anstrengend wirds immer, aber wenn es dann fertig ist, erkennt man das die ganze Arbeit sich gelohnt hat.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von volker61
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.648
    Renommee-Modifikator
    169

    Standard

    Zitat Zitat von Dommy_P Beitrag anzeigen
    Anstrengend wirds immer, aber wenn es dann fertig ist, erkennt man das die ganze Arbeit sich gelohnt hat.
    Genau so ist es. Wenn ich dann mal gestresst von der Arbeit komme gehe ich zu meinen Lieblingen und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Die Nachbarschaft staunt auch immer wieder wenn sie sehen wie schön alles wächst und blüht und mag es nicht glauben das die im Winter mit wenig Schutz durchhalten. Lieber das Geld für ein Hobby ausgeben als es in die Kneipe zu tragen.

    LG Volker
    Jetzt mit neuen Bildern aus meiner Kakteensammlung: http://zitter.oyla24.de

  5. #15
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Dommy_P
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    417
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Das glaub ich Dir gern.

    In meinem Wohnzimmerfenster stehen auch eine Menge unserer kleinen Freunde. Werde die hier auch mal noch reinsetzen. (später)

    Steh da auch fast jeden Abend davor und freu ich über jede neue Spitze oder jede neue Blüte.

  6. #16
    Benutzer *
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Oststeiermark/Österreich
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Hallo Dommy!

    Es freut mich immer wieder sehr, wenn sich jemand für ein Freibeet entscheidet und zu unserer Riege stoßt.
    Viele deiner Fragen wurden ja schon beantwortet, aber:

    Ich rate dir gleich das ganze Beet vorzubereiten. Du wirst sehen sonst wird es bald zu klein. Ein paar größere Steine, ein-zwei Yuccas und einige Kakteen - schon ist es voll. Das ganze Beet in einem Arbeitsgang vorzubereiten ist meiner Meinung nach viel einfacher als es Stück für Stück zu machen. Es muß ja auch nicht gleich so dicht bepflanzt werden!

    Warum verwendest du den Prophyr nicht auch als Abdeckung für das Beet.
    Die dunkle Farbe bringt einen Gewinn an Wärme, welche für die Pflanzen nur förderlich ist.
    Mit besten Wünschen: Gerhard


  7. #17
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Dommy_P
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    417
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von GG1 Beitrag anzeigen

    Warum verwendest du den Prophyr nicht auch als Abdeckung für das Beet.
    Die dunkle Farbe bringt einen Gewinn an Wärme, welche für die Pflanzen nur förderlich ist.
    Das habe ich mir im nachhinein auch schon überlegt. Neben dem richtigen Steinbruch sind noch drei kleiner und ältere, welche nicht mehr in Benutzung sind. Da könnte ich auch schöne Steine finden.

    Da muss ich doch glatt mal eine Fahrradtour machen.

    Mit der genauen Beetplanung habe ich ja noch nicht begonnen, aber es gleich komplett zu machen hatte ich nicht sofort mit bedacht. Werde es auch berücksichtigen bei der Planung.

    Wie dick sollte denn die Schotterschicht und die Kiesschicht, sowie die Erdschicht sein?

    Hab da schon mehrere Sachen gelesen, aber konnte mir aus den vielen meinungen kein richtiges Urteil bilden.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Dommy_P
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    417
    Renommee-Modifikator
    0

    Lächeln

    Heute werde ich die noch unbearbeitete Fläche, die man auf den Bildern sieht, schmuck zu machen.

    Auf lockern, den ganzen Unrat entwenden und alles schön begradigen.

    Morgen kommt dann der Schotter und der Kies dran, wenn alles soweit mit der Beschaffung klappt.

    Einen kleinen Beutel Kakteenerde habe ich auch schon gekauft.

    Wie dick sollte denn die Schotterschicht und die Kiesschicht, sowie die Erdschicht sein?
    Bei der Erdschicht, soll die komplett aus Kakteenerde bestehen oder kann man da normal Blumenerde nehmen?

  9. #19
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von volker61
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.648
    Renommee-Modifikator
    169

    Standard

    Zitat Zitat von Dommy_P Beitrag anzeigen
    Bei der Erdschicht, soll die komplett aus Kakteenerde bestehen oder kann man da normal Blumenerde nehmen?
    Hallo Dommy

    du legst ja richtig los.
    Die Erdschicht brauch nicht aus Kakteenerde zu bestehen. Wer soll das bezahlen? Die aus den Baumarkt taugt sowieso nichts. Mische dir die Erde selber zusammen. Ca. 40% Gartenerde + 50% Kies bis ca.8 mm Körnung und 10% Sand der ruhig etwas lehmig sein soll. So kann Wasser schnell versickern denn das ist das wichtigste.

    MfG Volker
    Jetzt mit neuen Bildern aus meiner Kakteensammlung: http://zitter.oyla24.de

  10. #20
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.528
    Renommee-Modifikator
    341

    Standard Oberboden noch entfernen

    Hi Dommy_P,

    das hat hier glaube ich noch keiner geschrieben: vergiss nicht, den Oberboden vorher zu entfernen, sonst beginnt er zu faulen, wenn du dein Beet drüber baust. Oberboden ist die oberste deutlich dunklere Erdschicht. Die hat meist zwischen 10 und 20 cm Stärke. Du kannst einen Teil davon zum Mischen für dein neues Kakteensubstrat nehmen. Ich würde es dazu durch ein Kompostsieb werfen. Dann musst du nur noch mit den anderen Bestandteilen (außer Gartenerde) mischen.

    Gruß Marco
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

Ähnliche Themen

  1. HILFE Aeonium purple black vom fensterbrett gefallen
    Von buhman im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 01:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG