Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Meine Pflanzen in Fotos :)

  1. #11
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard Status quo gerade eben

    Ganz frisches neues zartes Grün, das wächst wie blöde:
    http://www.bildercache.de/bild/20140812-203239-65.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    Der Knick zum Fenster kam von gestern bis heute!!
    http://www.bildercache.de/bild/20140812-203823-70.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    Gaaaanz zarte Knospenansätze:
    http://www.bildercache.de/bild/20140812-203243-530.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    Ganz unten ein neuer Trieb:
    http://www.bildercache.de/bild/20140812-203825-149.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    Wächst auch wie blöde, schießt richtig in die Höhe:
    http://www.bildercache.de/bild/20140812-203247-703.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    LG
    Celtic

  2. #12
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard

    Zum neuen Trieblein noch eine riiiiiieeeeesige zweite Knospe:
    http://www.bildercache.de/bild/20140812-204825-671.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    Ein Neutrieb und -
    http://www.bildercache.de/bild/20140812-204821-725.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!




    ein schüchternes Würzelchen:
    http://www.bildercache.de/bild/20140812-204823-864.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!




    Das war's dann jetzt erstmal von mir Nachti!
    Geändert von CelticDog (12.08.2014 um 23:22 Uhr)
    LG
    Celtic

  3. #13
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von wolf44
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    958
    Renommee-Modifikator
    183

    Standard

    ist die Stapelia flavopurpurea PVB 5138 die rot blühende?

    Gruß Wolfgang

  4. #14
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard

    Hallo Wolfgang!

    Ja, soweit ich informiert bin ja.


    Gruß Celtic
    LG
    Celtic

  5. #15
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard *Staubwegpust*

    Länger nicht mehr hier gewesen....Neben ganz vielen neuen Trieben, viel zartem frischen Grün und einer hoffentlich Lösung für ein "Stapelien auf Stelzen"-Problem gibt es bei mir neue Blüten zu zeigen:

    So sah Orbea wissm ssp. wissm aus, als endlich dann auch die zweite Knospe zu einer Blüte wurde




    Des weiteren heute morgen entdeckt
    Ceropegia woodii (an allen 4 Triebspitzen sitzen weitere Mini-Knospen)






    LG
    Celtic - die außerdem darauf wartet, dass sich die Knospen von Pentagonanthus grandiflorus ssp. glabrescens endlich öffnen *hibbel*
    LG
    Celtic

  6. #16
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard

    Die Pentagonanthus-Knospen sind noch nicht offen, aber dafür ist Zuwachs angekommen - habe vorhin meine Specks-Lieferung beim Nachbarn abgeholt:

    Adenium boehmianum
    aus Namibia



    Euphorbia pedilanthoides aus Madagascar
    LG
    Celtic

  7. #17
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard

    Die Neuzugänge sind eingetopft und beim Sichten meiner anderen ist mir eine Kuriosität aufgefallen: Meine Efeutute verzweigt sich!!
    Beweise? Gerne:

    LG
    Celtic

  8. #18
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard

    Guten Morgen!
    Endlich ist sie offen (die erste ):

    Pentagonanthus grandiflorus ssp. glabrescens


    LG
    Celtic

  9. #19
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard

    Guten Morgen, da bin ich wieder, diesmal mit Neuzugängen mit und ohne Blüten sowie selbst gezogenen Blüten im Gepäck.

    Fangen wir mit den "eigenen" Blüten an:

    Pentagonanthus grandisflorus ssp. glabrescens - die zweite Blüte



    Orbea variegata mit der ersten feinen Knospe, mal schauen wie lange sie zum öffnen braucht



    Dann die Neuankömmlinge (dummerweise hab ich bei den Orbeas nur die Schildchen fotografiert, wenn ich wieder Zeit habe mache ich ordentliche Fotos ):
    Auch eine ROTE "Königin der Nacht" zählt hierzu, von ihr kommt das Foto aber später.

    Orbea lutea



    Orbea melanantha



    Orbea rogersii



    Huernia thuretii



    Lithops hallii



    Lithops karasmontana



    Vor einer Weile durften auch noch weitere Pflänzchen zu mir ziehen, allerdings ohne Fotos:
    2x Astrophytum myriostigma
    Echinopsis deserticola
    (bzw. Trichocereus fulvilanus)


    Allerdings habe ich LEIDER auch den ersten Tod in meiner Sammlung zu beklagen: Brachystelma pulchellum.
    Ich habe nicht die geringste Ahnung, was ich falsch gemacht habe. Aber leider ist es so.
    Das sind ihre Überreste



    Bei Caralluma buchardii (bzw. Apteranthes buchardii) tut sich langsam auch was - ich weiß nur nicht was. Ein einziger Wurzelansatz war bisher erkennbar, und jetzt das - was auch immer es ist:



    Außerdem kommen bei Stapelianthus insingis und Orbea cedrimontana ENDLICH schüchterne Würzelchen! Freu mich so!
    Hat ja auch lang genug gedauert, die armen Stecklinge sehen schon total verschrumpelt aus. Hoffentlich schaffen sie's.
    Nur Orbea Hybr. Ex Marco Av (Asclepidarium) lässt noch immer auf sich warten....

    So sehen meine Fensterbänke dann jetzt aus:
    Wohnzimmer links


    Wohnzimmer rechts


    Schlafzimmer von außen (jede Menge eingepflanzte Aloe vera-Kindel und oben die schon vom Balkon reingeholten)




    *winke*
    LG
    Celtic

  10. #20
    Benutzer * Avatar von CelticDog
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    23

    Standard Nach langer Pause wieder da :)

    Hey ihr!

    Nun bin ich wieder da und aktiv.
    Viel ist passiert in der Zwischenzeit. Ein paar Pflanzen haben die Turbulenzen der letzten Monate nicht überlebt.
    Meine aktuelle Liste (Fotos folgen demnächst):
    - Apteranthes buchardii
    - Astrophytum myriostigma
    - Astrophytum ornatum
    - Astrophytum ornatum (var. Mirbelii?)
    - Astrophytum senile
    - Caralluma hisperidum
    - Crassula ovata
    - Cynanchum marnerianum
    - Desmidorchis penicillatus
    - Diaranthus spec.
    - Dracaena marginata
    - Duvalia spec.
    - Echidnopsis cereiformis
    - Echinocactus grusonii
    - Epipremnum aureum
    - Euphorbia gottlebei
    - Gymnogalycium myriostigma
    - Hoodia parviflora
    - Ipomoea sp.
    - Kalanchoe blossfeldiana
    - Kalanchoe delagoensis
    - Lithops hallii
    - Lithops karasmontana
    - Orbea decaisneana
    - Orbea dummeri
    - Orbea gemugofana
    - Orbea Hybr. ex Marco Av
    - Orbea lutea (5961)
    - Orbea melanantha
    - Orbea rogersii
    - Orbea semitubiflora
    - Orbea semitubiflora (Arusha Prov., Tanz.)
    - Orbea semota var lutea
    - Orbea variegata
    - Orbea variegata dunkle Blüte
    - Orbea verrucosa var. Fucosa
    - Orbea wissm ssp. wissm
    - Orbea wissmannii
    - Petopentia natalensis
    - Sarcostemma stolonifera
    - Sarcostemma viminale
    - Selenicereus grandiflorus
    - Sempervivum arboreum / Aeonium arboreum
    - Senecio stapeliaeformis
    - Sinningia piresiana (MP 1044; Brazil near Brotas; Nr. 15826)
    - Stapelia cedrimontana
    - Stapelia flavopurpurea (PVB 5138 )
    - Stapelia getliffii
    - Stapelia grandiflora
    - Stapelia pillansii
    - Stapelia schinzii ssp. schinzii (13km WSW Gibe Nam) ???
    - Stapelianthus decaryi
    - Stetsonia coryne
    - Trichocereus fulvilanus / Echinopsis deserticola
    - Unbekannt, IG Ascleps, Berg 2014


    Bestellt bei Fr.Dr.Hübner sind noch:
    - Ceropegia ampliata
    - Ceropegia sandersonii
    - Larryleachia cactiformis
    - Orbea namaquensis
    - Orbea semota 'lutea'
    - Orbea semitubiflora
    - Stapelia asterias
    - Stapelia cedrimontana
    - Stapelia divaricata
    - Stapelia erectiflora var. prostatifora
    - Stapelia gariepensis
    - Stapelia hirsuta
    - Stapelia parviflora
    - Stapelia Similis
    Freue mich schon darauf, wenn sie ankommen - dann geht das große Eintopfen-und-Platz-suchen wieder los :-D


    Außerdem hat mich die Liebe zu den Hoyas fest im Griff. Zur Zeit nenne ich 8 Pflänzchen mein Eigen:
    - H.carnosa
    - H.hawaiian purple
    - H.cummingiana
    - H.mindorensis
    - H.memoria gracilis
    - H.bella
    - H.pubicalyx (vermutlich 'Red Button')

    Unterwegs zu mir sind noch (ebay):
    - H.davidcummingii
    - H.lacunosa 'Snowcap'
    - eine Samensammlung von 10 Samen verschiedener Hoyas - mal schauen was das alles für welche sind und ob sie bei mir angehen.


    Außerdem habe ich noch von einer mir unbekannten Pflanze einen Trieb bewurzelt - vielleicht weiß ja von euch einer, was für eine Pflanze das sein könnte?:

    DSC_0257_1.jpg


    Leider leider hatten sich vor ein paar Wochen Blattläuse in meinen Hoyas eingenistet Mit fleißigem Absammeln und dem beseitigen des Herdes (eine geschenkte, verblühte Schnittrose) bin ich allerdings alle losgeworden, ohne Chemie . Natürlich sind vor allem die jungen Blättchen noch von den Parasiten gezeichnet. Aber es haben alle gut überstanden

    Die Ascleps stehen auf dem regengeschützten Balkon und haben SW-Ausrichtung, die Kakteen stehen auf der SW-Terrasse unter dem Balkon.
    Die Hoyas stehen am SW-Fenster in voller Sonne.
    Ich plane allerdings die beiden Standorte Terrasse und Balkon zu tauschen, sobald ich weiß wie ich die Ascleps gegen die Beißerchen der Streunerkatzen schützen kann.



    Viele Grüße
    Celtic
    LG
    Celtic

Ähnliche Themen

  1. Stelle auch mal meine Fotos online...
    Von Stefan Gerlach im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 18:59
  2. Meine Pflanzen :)
    Von Nepenthes im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 18:45
  3. Meine Pflanzen - sagt mir was ich habe
    Von opuntium im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 18:54
  4. Meine Pflanzen suchen Name
    Von strapo im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 18:23
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 19:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG