Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Überwinterung von Sämlingen in der Wohnung

  1. #31
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Hallo Micha und Marco,

    danke, daß Ihr uns an Euren Beobachtungen zu Euren Ario-Sämlingen teilhaben lasst.
    Ich habe jedenfalls wieder was gelernt und werde mal gucken, ob es mir nun leichter wird, meine Ario-Sämlinge durchzubringen.

    Liebe Grüße.
    Ingo

  2. #32
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.774
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Meine Sämlinge sind nun bald 7 Jahre alt und sahen an Weihnachten so aus:

    (205KiByte)


    (163KiByte)


    (103KiByte)

    Die weißen Flecken dürften vom Dünger kommen, da ist mir beim gießen gelegentlich das Wasser ins Zentrum der Pflanzen gelaufen (weil die etwas vertieft sitzen). Ich dachte man könnte das einfach wieder abwaschen, hat aber nicht funktioniert. Zumindest scheint es nicht zu schaden, die Tuberkel wachsen einfach weiter.

    Kultiviert habe ich sie weiterhin permanent im Zimmer, mit ordentlich Wasser.

    Der größte sollte nun eigentlich auch blühfähig sein, hat aber noch nie eine Knospe gezeigt. Vermutlich ist da doch eine gewisse Ruhezeit nötig.
    Da diese Art meines Wissens im Herbst blüht sollte die Ruhezeit dann wohl im Sommer sein?
    Hat da jemand Erfahrungswerte?

    Gruß,
    Micha

  3. #33
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.774
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    Die weißen Flecken dürften vom Dünger kommen, da ist mir beim gießen gelegentlich das Wasser ins Zentrum der Pflanzen gelaufen (weil die etwas vertieft sitzen). Ich dachte man könnte das einfach wieder abwaschen, hat aber nicht funktioniert. Zumindest scheint es nicht zu schaden, die Tuberkel wachsen einfach weiter.
    Das war ein Irrtum. Wie ich heute mit der Lupe festgestellt habe befinden sich Thripse im Zentrum der Pflanze ... Argh!
    Bekämpfung ist bereits erfolgt.

    Damit ist auch klar, warum sich das nicht abwaschen ließ, die Oberfläche war von den Tieren zerbissen.

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Neue Wohnung- neue Einrichtung
    Von Nesrin im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 17:04
  2. Epis - den Winter über in der Wohnung
    Von epi-narr im Forum Epiphytisches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 21:43
  3. Überwinterung in der Wohnung
    Von DanielDD im Forum Kakteen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 19:51
  4. Kakteenpflege in der Wohnung
    Von Decatur im Forum Kakteen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 11:45
  5. Überwinterung von Toumeya u.a.-Sämlingen
    Von Petra Koch im Forum Winterharte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 09:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG