Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 2 Problemkakteen ! Was tun ? Bitte um Hilfe !!!

  1. #1
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    15.05.2004
    Ort
    Hamm (NRW)
    Beiträge
    18
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard 2 Problemkakteen ! Was tun ? Bitte um Hilfe !!!

    Hallo Leute,

    heute habe ich meine Kakteen in die wohlverdiente Winterruhe geschickt und dabei sind mir 2 Stück aufgefallen, die nur sehr leicht im Topf saßen. Sie ließen sich beide sehr leicht aus der Erde ziehen und die Wurzeln sind verfault.

    Ich habe von beiden mal Fotos gemacht, damit Ihr Euch ein Bild machen könnt, ob da noch etwas zu machen ist.

    1. Astrophytum senile
    http://www.arcor.de/palb/alben/92/783192/800_3235383563316131.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    2. Cephalocereus senilis:
    http://www.arcor.de/palb/alben/92/783192/800_3434386232323733.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    Beim Aszrophytum überlege ich, ob ich ihn ausgetopft überwintern soll. Er ist noch ganz hart. Bei dem Cephalpcereus weiß ich nicht, ob da noch etwas zu machen ist. Er ist auch schon etwas eingefallen aber noch nicht weich.

    Bitte um Vorschläge, was ich mit den beiden Kakteen noch machen kann um sie ggf. zu retten.

    Vielen Dank !!!

    Ciao
    Michael

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Helga
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    633
    Renommee-Modifikator
    90

    Standard

    Hallo Michael
    Du mußt so schnell wie möglich bei beiden Kakteen, scheibenweise von unten anfangen zu schneiden.
    Bei dem Astro fange bei der Wurzel an und kontroliere ob in der Wurzelmitte ein brauner Fleck ist, wenn ja so lange Scheiben abschneiden bis kein Fleck mehr zu sehen ist. Nach jedem Schnitt das Messer desinfizieren den der Pilz ist sehr ansteckend. Danach die Schnittfläche mit Holzkohlenpulver oder Zimt desinfizieren und aufrecht in einen Topf ohne Erde stellen, bis im Frühjahr kühl und trocken aufstellen und im Frühling wieder bewurzeln.
    Der zweite schaut verfault aus und muß unbedingt geschnitten werden ebenfalls bis kein brauner Punkt im Gewebe sichtbar ist. Da vermutlich eine große Schnittfläche entsteht nach dem desinfizieren ein bischen kühl aber nicht kalt in einem Topf aufrecht stehen trocknen lassen.

    Viel Glück, wäre schade um die beiden Pflanzen.

    Bei dem anderen Beitrag schaut der große Astro.. aus als wenn er verbrannt währe. Im nächsten Frühling die Kakteen vor der ersten starken Sonne durch schattieren schützen.
    MfG

  3. #3
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    15.05.2004
    Ort
    Hamm (NRW)
    Beiträge
    18
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Verfaulte Kakteen

    Hi Helga,

    danke für Deine Tipps. Dann werde ich morgen mal meine Kakteen in Scheibchen schneiden

    Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät.
    Kannst Du mit vielleicht noch sagen, wo ich Holzkohlenpulver bekomme ?
    Gibt es das im Gartencenter ?

    Das mit dem Schattieren habe ich erst durch dieses Forum gelernt. Da muß ich nächsten Sommer auf jeden Fall drauf achten. Bei mir sind 3/2 aller Kakteen verbrannt - machne mehr, manche weniger

    Ciao
    Michael

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    12.05.2003
    Beiträge
    2.708
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Michael!

    Es wäre besser gleich die infizierten Stellen wegzuschneiden!

    Ich hatte das selbe Problem an einem Astrophytum habe es aber auch mit dem schneiden gewartet und die die brauenen Stellen waren bis in den Scheitel vorgedrungen! Das geht nglaublich schnell! Warte also bitte nicht zu lange wenn dir etwas an den Kakteen liegt.

    Grüße Flocesco

  5. #5
    Moderator ***** Avatar von Michael Wolf
    Registriert seit
    08.03.2002
    Ort
    Niedersteinbach
    Beiträge
    1.857
    Renommee-Modifikator
    171

    Standard

    Hallo,

    nach dem schneiden aber nicht gleich kühl stellen, sonst verfault dir die schnittstelle. erst abtrocknen lassen, danach ins Kühle.

    grüsse
    michael

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    ZZ9PluralZAlpha
    Beiträge
    349
    Renommee-Modifikator
    89

    Standard

    hi michale, ich hoff du kriegst deine kakteen durch!!

    wegen dem holzkohlepulver: im gartenmarkt weis ich nicht ob sie das haben, du kannst einfach auch ein stück frische grillkohle /falls vorhanden) von hand pulverisieren (wird hgalt n bissle dreck machen) oder du gehst in ein kleintierfachmarkt, die müssen da kohlepulver haben, schau in der abteilung für die kleinen gefiederten zeitgenossen, wellensittiche und andere heimvögel sollten näml auch ab und zu kohlepulver kriegen, in jedem guten kleintiertfachmarkt gibts das eigentlich!

    gruß, ludwig

  7. #7
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    15.05.2004
    Ort
    Hamm (NRW)
    Beiträge
    18
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Kakteen zerschnitten

    Hi Leute,

    einen Tag nach meinem Posting habe ich die Kakteen beschnitten. Der Astrophytum senile hat es leider nicht überlebt. Er war schon zu 2/3 durchgefault. Ich habe ihn entsorgt. Den Cephalocereus senilis mußte ich um ca 1/5 seiner Größe kürzen und nun steht er im Treppenhaus bei den anderen. Mal sehen, ob er bis zum Frühjahr durchhällt.

    Danke nochmals für Eure Hilfe !

    Ciao
    Michael

Ähnliche Themen

  1. Diverse Problemkakteen, Hilfe erbeten!
    Von björn im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 13:14
  2. kindelerzeugung mit problemkakteen, pfropfunterlagen?
    Von igelköpfer im Forum Stecklinge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 22:41
  3. Bitte um Hilfe.... Was ist das?
    Von epi-narr im Forum Epiphytisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 00:04
  4. Bitte um Hilfe
    Von KillahPerle im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 19:19
  5. Bitte Hilfe!!!!!!!!!!!!!!
    Von ComplexCactus im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 10:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG