Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Bestimmungshilfe bei unseren Kakteenbeeten

  1. #1
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Bestimmungshilfe bei unseren Kakteenbeeten

    Guten Abend, alle miteinander

    wie ich in meinem Vorstellungsposting schon "angedroht" habe, benötige ich als kompletter Kakteen-Neuling bitte Hilfe bei der Bestimmung der Kakteen (und Sukkulenten) in unseren beiden neuen Kakteenbeeten. Ich habe mich bereits im Vorfeld bei Haage und anderen Quellen umgeschaut und mich dabei schonmal an der Bestimmung versucht. Da es sich hier um insgesamt 20 Pflanzen und 13 Arten handelt, wird dieses hier ein ziemlich bilderreiches Posting, das ich in mehrere Teile aufsplitten muss. Ich fange am Besten mal direkt mit einem der Beete an:

    Beet_A.JPG

    Bei der hinteren Reihe habe ich unter Vorbehalt erstmal folgende Einordnung vorgenommen:

    Chamaecereus silvestrii, chlorophylllose Varietät (Vielen Dank, samsine )
    Kaktus_A1.jpg Kaktus_A1_Detail.JPG

    Mamillaria? Welche? (Vielen Dank, stefang )
    Kaktus_A2.JPG Kaktus_A2_Detail.JPG
    Geändert von der1 (09.07.2015 um 12:41 Uhr) Grund: Änderung nach teilweiser Bestimmung

  2. #2
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Myrtillocactus geometrizans (bestätigt, vielen Dank, stefang)
    Kaktus_A3.jpg Kaktus_A3_Detail.JPG

    Euphorbia fimbriata? E. enopla? E. pentagona? Oder vielleicht doch Euphorbia ferox?
    Kaktus_A4.JPG Kaktus_A4_Detail.JPG
    Geändert von der1 (09.07.2015 um 13:46 Uhr) Grund: Änderung nach teilweiser Bestimmung

  3. #3
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.296
    Renommee-Modifikator
    145

    Standard

    Hallo Christian,

    auch von mir noch ein herzliches Willkommen hier im Forum.

    Zitat Zitat von der1 Beitrag anzeigen
    Gymnocalycium mihanovichii (das dürfte sicher sein, denke ich) Kaktus_A1_Detail.JPG
    In diesem Fall leider nicht. Die in den verschiedenen Rottönen, ja. Das ist kein Erdbeer-, sondern ein Bananenkaktus. Es ist eine chlorophylllose Form des Chamaecereus silvestrii.
    Die Euphorbia fimbriata ist eher eine E. enopla oder E. pentagona.
    Der Kugelkaktus vorn im Beet ist ein junger Echinocactus grusonii.

    Gruß
    Frauke

  4. #4
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Opuntia monacantha?
    Kaktus_A5.jpg Kaktus_A5_Detail.JPG

    Echinocactus grusonii?
    Kaktus_A6.JPG Kaktus_A6_Detail.jpg

    Das wären erstmal die aus dem ersten Beet. Im Anschluss gehts mit dem zweiten weiter.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stefang
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.006
    Renommee-Modifikator
    165

    Standard

    Mit dem Myrtillocactus liegst du richtig.
    Die vermeintliche Escobaria ist aber keine, sondern eine Mammillaria, allerdings kann ich die Art nicht sagen.
    Viele Grüße
    Stefan

  6. #6
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo ihr zwo

    vielen Dank für den netten Willkommensgruß und euer Feedback! Die Nebel lichten sich allmählich. Sorry, wenn meine Reaktionen etwas zeitversetzt sind, ich unterliege als Forums-Newbie noch der Spamschutzmaßnahme.

    Liebe Grüße

    Christian
    Geändert von der1 (09.07.2015 um 12:34 Uhr) Grund: D*mn Autocorrect...

  7. #7
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Und weiter gehts mit folgenden Kandidaten:

    Opuntia monacantha?
    Anhang 19772 Anhang 19773

    Echinocactus grusonii (war auch meine Vermutung, vielen Dank )
    Anhang 19774 Anhang 19775

  8. #8
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Und nun ans zweite Beet:
    Beet_B.JPG

    Rebutia heliosa?
    Kaktus_B1.JPG Kaktus_B1_Detail.JPG

    Parodia leninghausii?
    Kaktus_B2.JPG Kaktus_B2_Detail.JPG

  9. #9
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.296
    Renommee-Modifikator
    145

    Standard

    Ja, da stimme ich dir zu.
    Noch im Beet sind dieses mal der Erdbeerkaktus = Gymnocalycium mihanovichii, in der Mitte von links - Mammillaria elongata, eine Opuntia und dann noch eine Mammillaria.

    Gruß
    Frauke

  10. #10
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Genau, in diesem Beet steht diesmal wirklich die Erdbeere ^^ Die Mammilaria elongata hatte ich auch schon als solche identifiziert. Überspringen wir die also einfach mal dreisterweise scheint ja eindeutig zu sein.

    Bleiben noch die letzten beiden für einen genaueren Blick:

    Opuntia microdasys?
    Kaktus_B5.jpg Kaktus_B5_Detail.JPG

    Meine Vermutung: Lobivia leptacantha? Oder doch ne "Mammi"?
    Kaktus_B6.JPG Kaktus_B6_Detail.JPG

    Ein Problem, was ich bei der Bestimmung habe ist, dass die potentiellen oder tatsächlichen Mammilarias in unseren Beeten nicht die hakenförmigen Mitteldornen haben, die ja (wenn ich das richtig verstehe) typisch für sie sind. Deswegen hatte ich auch den zweiten im ersten Post als Escobaria sandbergii eingestuft (da bin ich total geneigt, den als Mammilaria cowperae einzustufen, wenn da nicht das mit den Mitteldornen wäre) und hier vermute ich beim zweiten eben die Lobivia leptacantha statt einer Mammilaria. Bilden sich die Haken erst in einem bestimmten Alter oder unter bestimmten Pflegebedingungen?

    Wie auch immer, vielen Dank erstmal bis hierhin und weiterhin im Voraus

    Liebe Grüße

    Christian

Ähnliche Themen

  1. Bestimmungshilfe....
    Von clermp im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 22:29
  2. Bestimmungshilfe
    Von hgw-sanpedro im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 15:34
  3. Bestimmungshilfe
    Von Peter1905 im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 14:08
  4. Bestimmungshilfe
    Von Manu im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 18:38
  5. Bestimmungshilfe
    Von Jan Carius im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2003, 19:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG