Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Bestimmungshilfe bei unseren Kakteenbeeten

  1. #11
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.296
    Renommee-Modifikator
    145

    Standard

    Sieste, hätte ich mal die Einzelfotos abgewartet.
    Das ist doch keine Mammillaria. Auf Grund der leicht sich drehenden Rippen vermute ich hier was in Richtung Notocactus.
    Ach ja, nicht alle Mammillarien haben diesen hakigen Mitteldorn. Hier geht es zum Mammis gucken.

    Gruß
    Frauke

  2. #12
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vielen Dank für den Link Hab mich auch schon recht umfangreich umgesehen, aber noch nichts gefunden, was wirklich perfekt passt. Schaun mer mol weiter.

    Liebe Grüße

    Christian

  3. #13
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ich glaube, ich habe sie jetzt. Meines Erachtens passt die Mammillaria laui ssp. laui am Besten. Zumindest von diesem Bild her. Wie sehr ihr das?

    Ich schau mich derweil mal bei den Notocati um.

    Liebe Grüße

    Christian

  4. #14
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stefang
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.006
    Renommee-Modifikator
    165

    Standard

    Tut mir leid, wenn ich dich schon wieder enttäuschen muss, aber das ist keine M. laui. Diese hat keine Mitteldornen, deine aber deren fünf. (Diese Dornenzählerei macht das Mammillarien-Bestimmen auch so schwierig).
    Viele Grüße
    Stefan

  5. #15
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.787
    Renommee-Modifikator
    137

    Standard

    Mal so in den Raum geworfen: Könnte das M. spinosissima sein? Da gibt es ja Varianten wo 5 Mitteldornen noch im grünen Bereich liegen würden. Mit Blüten wäre die Bestimmung wohl einfacher.

    Die Rebutia heliosa (bzw. Aylostera heliosa) ist in meinen Augen eine, sieht aber extrem grün aus finde ich. Bei meinem hell bedornten Exemplar erscheint die Pflanze eher weiß:
    http://micha.freeshell.org/PDB/HTML/...osa_R314_2.jpg
    Das könnte aber daran liegen, dass es sich hier um ein gepfropftes Exemplar handelt.

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Bestimmungshilfe....
    Von clermp im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 22:29
  2. Bestimmungshilfe
    Von hgw-sanpedro im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 15:34
  3. Bestimmungshilfe
    Von Peter1905 im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 14:08
  4. Bestimmungshilfe
    Von Manu im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 18:38
  5. Bestimmungshilfe
    Von Jan Carius im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2003, 19:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG