Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie könnte die Vorrichtung als Winterschutz auf dem Balkon aussehen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von jpx
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    303
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Wie könnte die Vorrichtung als Winterschutz auf dem Balkon aussehen?

    Hallo zusammen!

    Ich habe auf dem Balkon seit kurzem einige winterharte Kakteen untergebracht.
    Bei Regenwetter (Westseite) werden alle Kakteen nass, obwohl der Balkon durch ein Krüppelwalmdach teilweise überdacht ist. Das liegt einfach an der Westseite, wo der Regen oberhalb der Balkonbrüstung "einschlägt".

    Ich hatte eigentlich vor, an den Seiten vorn und hinten 2 schmalere Pfosten anzuschreuben, die nicht höher als die Brüstung sein sollen, somit aber deutlich über dem Pflanzniveau. Im Winter würde ich dort von vorn und oben
    einen Schutz anbringen, den ich natürlich im Sommer entferne und im Winter bei gutem Wetter auch.

    Frage: Ist es möglich, das "Terrarium" im Winter von vorn und seitlich mit einem Vlies (atmundsaktiv) zu versehen, und dieses Vlies bei Regen auch oberhalb dieser genannten Pfosten zu befestigen, so dass nur minimale Feuchtigkeit eindringt,
    oder wäre es besser, das Terrarium oben mit Plexiglas abzudecken, das man nur bei schlechtem Wetter auflegt (schraubt)?

    Was würdet Ihr empfehlen?

    Viele Grüße
    Jürgen

    P.S. Die beiden vorne sichtbaren nicht winterharten Kakteen werden in Kürze in einem Einzeltopf untergebracht und somit ausgetauscht.

    edit: P.S. Ihr müsst berücksichtigen, dass das Terrarium 200 cm lang ist! Eine Abdeckung mit Plexiglas würde ohne Zwischenstütze in der Mitte wahrscheinlch nicht funktionieren. Da ich aber in der Mitte aus optischen Gründen keinen Pfosten anbringen möchte, bleibt die Frage, ob ein "Dach aus einem atmungsaktiven Vlies in Ordnung wäre, oder wäre das im Winter zu dunkel? Müssen die winterharten Kakteen im Winter (oder bei schlechtem Wetter) auch Licht haben?

    IMG_5960.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von jpx (26.04.2016 um 19:17 Uhr) Grund: Ergänzung

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.477
    Renommee-Modifikator
    331

    Standard

    Hi Jürgen!

    Ich würde nur bei längerem Regenwetter mit einer Folie abdecken und ansonsten das Wetter an die Pflanzen heranlassen. Schnee ist immer gut. Wenn er taut, macht das nichts.

    Wenn du an die Hölzer des Balkons etwas anschraubst verunstaltest du es eher, oder?

    Bei Winterharten muss man einfach Erfahrungen sammlen. Tipps treffen oft nicht überall zu. Nasse Pflanzen sind meist schlecht - feuchter Boden gut. Bei mir.

    Grüße von
    Marco
    Berliner Kakteentage vom 30. Mai bis 2. Juni 2019
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard

    Hallo Marco,
    mag sein, daß das bei Dir in Berlin funktioniert. Du darfst aber nicht vergessen, daß es bei Euch bedeutend weniger regnet und der winterliche Niederschlag dann oft Schnee ist, der den Kakteen zusätzlichen Schutz bietet.
    Hier im Westen allerdings sieht der Winter eher so wie das derzeitige Wetter aus. Und das auch noch für fünf Monate (dieses Jahr schon fast sieben!!!).

    Hallo Jürgen,
    Licht ist immer gut! Du solltest - wenn es geht - Deinen Pflanzen möglichst viel davon gönnen. Daher favorisiere ich grundsätzlich die Plexiglasvariante. Allerdings ist dieses Material ziemlich schwer, so daß Du wohl ohne weitere Stütze nicht klarkommst. Außerdem ist es nicht besonders kostengünstig! Kannst Du nicht einen Holzrahmen mit Querverstrebungen bauen, auf dem Du als Dach Well-PET befestigst. An den Längsseiten Deines Freiland-Terrariums bringst Du dann jeweils drei Stützen an, auf die der Rahmen aufgeschraubt wird. Im Sommer kannst Du dann den Rahmen samt Stützen abschrauben. Oder Du versuchst es mit Teleskop-Tischbeinen - die wären dann sogar höhenverstellbar.
    Die ganze Konstuktion sollte dann natürlich eine Neigung von der Hauswand weg haben und nur knapp über den "Köpfen" der Pflanzen schweben.

    Es grüßt
    Ingo.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von jpx
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    303
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Marco, hallo Ingo!

    Vielen Dank für Eure Überlegungen.


    Ich habe noch mal weiter recherchiert und eine Übersicht angefertigt, die zeigt, dass ich 2 nicht winterharte Kakteen (Farbe rot) sowieso in Kürze gesondert in einen Topf auf den Balkon stelle.

    Dann habe ich noch die blau gekennzeichneten, die einen Regenschutz benötigen. Die stehen aber alle hinten, d.h. an der Hauswand und bekommen nicht permanent richtig viel regen ab. Da werde ich vielleicht bei ganz schlechtem Wetter einen Einzelschutz der jeweiligen Pflanze machen
    (für einige Stunden oder mal 1-2 Tage), ansonsten lasse ich es drauf ankommen. Wenn sie das nicht übertehen, werden sie in einem Jahr ausgetauscht gegen andere winterhrte Kakteen.

    Dann sind die weiß gekennzeichneten, die auch im Winter keinen Regenschutz benötigen. Auf derartige Pflanzen werde ich mich demnächst ausschließlich konzentrieren.

    Ich glaube auch, dass die Konstruktion mein Gesamtkonzept doch zu sehr stört, ich könnte m.E. die hinteren Pflanzen provisorisch mit einer leichten Folie abdecken, die man provisorisch befestigt, denn die vorderen Kakteen sind ja echt winterhart.
    Wenn dann mal die eine oder andere hintere Pflanze Probleme bekommen sollte, muss ich sie eben austauschen gegen echte winterharte, die ich nur noch bei dem Freiland-Züchter kaufen werde, da gibt es wunderbare Kakteen, die auch in meine kleine Landschaft passen.

    Anbei mal ein Foto mit den Kennzeichnungen. Für Marco noch einen Link zu den Details meiner Konstruktion und zu den einzelnen Kakteen:

    http://www.kakteenforum.de/showthrea...-Sonnenanbeter


    Terrarium Gesamtübersicht.jpg

Ähnliche Themen

  1. 3 Kakteen.Aussehen:Ball mit Punkten,Lamellen,Igel :-)
    Von eichhorndame im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 14:29
  2. Königin der Nacht - Aussehen?
    Von ratatouille im Forum Kakteen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 18:15
  3. Lophophora Überwinterungs-Aussehen?
    Von Schorsch im Forum Ethnobotanisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 16:11
  4. Winterschutz schon angebracht?
    Von Uwe/Eschlikon im Forum Winterharte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 23:40
  5. Winterschutz - Delosperma
    Von sukki im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 22:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG