Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Empfehlung für Kauf winterharter Kakteen im Spätherbst

  1. #31
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von muddyliz
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Reiffelbach
    Beiträge
    1.220
    Renommee-Modifikator
    184

    Standard

    Zitat Zitat von Kakteen Jule Beitrag anzeigen
    Willst du da gar nichts an die Seite machen ? Schnee fällt auch gern etwas schräg mit dem Wind.

    LG

    Und Schlagregen ebenso. Ich würde das Dach auf halbe Höhe setzen, um wenigstens in der Mitte des Beets etwas Schutz zu haben. Das Dach ist zu klein für das Beet.
    Gruß Ernst
    Meine Kakteenhomepage: Infos, Tipps, Basteleien, Hybriden http://esp-kakteen.npage.de/

  2. #32
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Kakteen Jule
    Registriert seit
    01.04.2016
    Beiträge
    444
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Jürgen,

    alles klar, dann mache das lieber so wie du es von anderen gehört hast. Wirst ja sehen wie der Winter wird.

    LG
    Viele Grüße

    Jule

  3. #33
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von jpx
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    303
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ok, dann mach ich im oberen Bereich außen mal so eine Schrumpffolie drum, das habe ich bei einem anderen user gerade gesehen, der einen Schutz hat, wie eine Garage (vielleicht nur von der Westseite ?), was haltet Ihr davon?

  4. #34
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich denke nicht, daß im Rhein-Main-Gebiet starke Schneestürme durch Jürgens Garten fegen werden, zumal dieser durch Nachbarbebauung und hohe Bepflanzung gut geschützt zu sein scheint. Mein Kakteendach dürfte etwa die gleiche Höhe haben. Zwar ist mein Beet als Hügel angelegt, aber durch das mineralische Substrat bei Jürgen dürfte ein bißchen Feuchtigkeit durch eventuellen Schrägregen nicht schaden.
    Allerdings ist auf dem Foto nicht genau zu erkennen, ob das Dach schmaler als das Beet ist oder ob es die gleichen Ausmaße hat. Ein bißchen Überstand wäre grundsätzlich nicht schlecht. Jürgen, falls das Dach schmaler ist als das Beet hast Du nun drei Möglichkeiten: 1) So lassen und gucken was passiert. Aus Erfahrungen lernt man. 2) Breite des Daches nochmal korrigieren. 3)Die Sache mit der Folie wäre auch eine Option.

    Viele Grüße.
    Ingo.

  5. #35
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von jpx
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    303
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Ingo,

    das Dach deckt das gesamte Beet ab, nur die Opuntien rechts habe ich bewusst nicht abgedeckt, weil sie wahrscheinlich ohne Regenschutz zurecht kommen. Sie stehen bei mir auch nicht im Focus.

    Und Du hast recht, ich habe höchstens Schrägregen aus Richtung Teich, könnte also auch nur den hinteren Bereixh mit dieser Folie absichern, dann könnte man auch von vorne besser die Kakteen sehen.

    Beste Grüße

    Jürgen

  6. #36
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Hallo nochmal,

    ich halte das nicht für zwingend notwendig.
    Letztendlich sind Deine Pflanzen im Freiland ohne Regenschutz gezogen worden.

    Grüße.
    Ingo.

  7. #37
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von jpx
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    303
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ja, so ist das, man muss immer die jeweilige Lage (Freiland in Bayern) oder sehr geschützter Bereich durch umgebende Pflanzenwelt und die individuellen Pflanzen selbst betrachten, denn die sind wirklich jahrelang im Freiland entwickelt worden. Aber, wenn ich schon schütze, dann kann ich es ja richtig machen, d.h, ich werde nur hinten an der Westseite etwas Schrumpfolie anbringen, dann sind sie sehr gut geschützt.

    Beste Grüße
    Jürgen

  8. #38
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von jpx
    Registriert seit
    03.04.2016
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    303
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo zusammen!

    Ich wollte Euch gerne mal informieren, wie das mit dem Winterschutz geklappt hat! Einige von Euch hatten ja Bedenken wegen nicht ausreichender Breite des Daches. Also: das Dach hat grundsätzlich einen ausreichenden Schutz gewährt, denn die Pflanzen sind alle in bester Verfassung!
    Lediglich an den Rändern, wo ich eigentlich nur einige Sempervivum untergebracht habe, wurde es etwas nass.
    Im übringen brauchen die winterharten Kakteen von dem Züchter Krätschmer eigentlich gar keinen Winterschutz! Da ich aber im Frühjahr nicht einige Wochen warten möchte, bis die geschrumpften Kakteen sich vom Winter erholt haben, bevor sie wieder richtig anfangen zu wachsen, habe ich mir den Winterschutz zugelegt. Erstaunlicherweise sind die Kakteen so gut wie gar nicht geschrumpft!!

    Meine Entscheidung, im Herbst noch rd. 20 Töpfe zu kaufen, um sie bei mir schon mal trocken (auf der überdachten Terrasse) zu überwintern, war richtig, denn ich habe sie vor 2 Wochen schon eingepflanzt und sie sind alle in sehr guter Verfassung. Insofern habe ich jetzt schon Pflanzen, die mit dem Wachstum richtig beginnen können und sich nicht erst erholen müssen!

    Viele Grüße
    Jürgen

Ähnliche Themen

  1. Kauf von Kakteen im Ausland
    Von TochigiMelo im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 11:16
  2. Überwinterung von Kindeln winterharter Kakteen???
    Von Sabine B. im Forum Winterharte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 19:05
  3. Hat jemand eine Empfehlung?
    Von Mecki im Forum Kakteen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 16:32
  4. Fragen zum Kauf bei Kakteen Haage
    Von Anonymous im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 18:43
  5. Empfehlung für blütenreiche Kaktee?
    Von Anonymous im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 20:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG