Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Frailea Sämlinge

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.132
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard Frailea Sämlinge

    Frailea phaeodisca GF749 F1 (1 Jahr alt):

    (108KiByte)

    Frailea angelesii P390 F1 (3 Jahre alt):

    (115KiByte)

    Gruß,
    Micha

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.346
    Renommee-Modifikator
    323

    Standard

    Die Frailea angelesii ist aber ganz schön klein für drei Jahre, Micha!
    Bei mir blühen die dann schon.

    Fraileen vertragen gut Wasser und Dünger im Sommer. Ist auch gut für die Blüte.
    Auch im Winter nicht die ganze Zeit ohne Wasser lassen, wenn sie wärmer stehen.

    Grüße von
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.132
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Zitat Zitat von MarcoPe Beitrag anzeigen
    Die Frailea angelesii ist aber ganz schön klein für drei Jahre, Micha!
    Bei mir blühen die dann schon.
    Ja, die wollten nicht wachsen.

    Zitat Zitat von MarcoPe Beitrag anzeigen
    Fraileen vertragen gut Wasser und Dünger im Sommer. Ist auch gut für die Blüte.
    Auch im Winter nicht die ganze Zeit ohne Wasser lassen, wenn sie wärmer stehen.
    Am Wasser lag es nicht, gegossen wurden sie immer genug (und warm überwintert). Ich vermute, dass es auch bei denen der Dünger war (immer der gleiche Dünger), nachdem ich da einen Wechsel eingeführt habe wachsen sie wieder.

    Ansonsten wächst bei mir ja alles immer etwas langsamer als bei den Leuten mit Gewächshaus. Zimmer und Balkon sind halt nicht optimal.

    Gruß,
    Micha

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.132
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Bei denen hier scheint der erste nun blühfähig geworden zu sein, wenn man das Wollbüschel als Knospe interpretiert.

    Frailea cataphracta VOS06-317:

    (264KiByte)

    Gekeimt im Juli 2014 ... also noch keine 3 Jahre alt.

    Gruß,
    Micha

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.132
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Und drei dieser F. castanea auch:

    (218KiByte)

    Gruß,
    Micha

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.132
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    Und drei dieser F. castanea auch:
    ...
    Korrektur: Alle 5:

    (197KiByte)

    Gruß,
    Micha

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.132
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Frailea phaeodisca GF749 F1:

    (138KiByte)

    Gruß,
    Micha

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.132
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    Bei denen hier scheint der erste nun blühfähig geworden zu sein, wenn man das Wollbüschel als Knospe interpretiert.
    ...
    Es war eine Knospe, seither gab es einige Früchte.

    Frailea cataphracta VOS06-317:

    (247KiByte)

    Gruß,
    Micha

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    38

    Standard

    Sind die schön!
    Ich glaube, da muß ich mich dieser Gattung auch mal zuwenden.

    Liebe Grüße.
    Ingo

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.132
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Zitat Zitat von kakteenfritze Beitrag anzeigen
    Sind die schön!
    Ich glaube, da muß ich mich dieser Gattung auch mal zuwenden.
    Hallo Ingo,
    sie bleiben vor allem ziemlich klein, ideal wenn man wenig Platz hat.
    Nur die Blüten blieben leider oft geschlossen und bestäuben sich selbst.

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Frailea
    Von Jan Carius im Forum Kakteen im Bild
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2015, 13:46
  2. Frailea ritteri/ Frailea ritteriana
    Von tokai im Forum Kakteen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 16:32
  3. Frailea castanea-Sämlinge
    Von Lyria im Forum Aussaat
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 21:16
  4. Frailea angelesii Sämlinge, normales Wachstum oder krank?
    Von Dornenfreunde im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 22:21
  5. Frailea
    Von Jan Carius im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 21:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG