Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Frailea Sämlinge

  1. #41
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    329
    Renommee-Modifikator
    14

    Standard

    https://www.cactuspro.com/biblio_fic...tleFrailea.pdf

    ...wer sich für die Tiefen der Materie interessiert...

    ps Inhaltsverzeichnis ist hinten am Ende
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  2. #42
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    329
    Renommee-Modifikator
    14

    Standard

    Der letzte Mohikaner... F. cataphracta... hab ich jetzt umgesetzt in Kakteenerde (oben drauf Quarz)...mal sehen ob er es noch schafft.

    090819 cataphracta 2.jpg.................090819 cataphracta 1.jpg



    Samen aus 2016er Ernte, F. castanea, machen sich super!!
    Mir scheint, denen gefällt es in dem großen Tontopf auch besser als den 2018ern in den kleineren Plastiktöpfen.
    Ich meine, das Substrat war leicht unterschiedlich (einmal nur Bims, einmal mit dieser sog. Caudexerde gemischt),
    leider weiß ich nicht mehr genau wo was war...hmpf... möglicherweise mögen die doch mehr humose Anteile)

    090819 casta 2.jpg.................090819 casta 1.jpg

    Meine kleinen Erbsen... *verliebt bin*
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  3. #43
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
    Der letzte Mohikaner... F. cataphracta... hab ich jetzt umgesetzt in Kakteenerde (oben drauf Quarz)...mal sehen ob er es noch schafft.
    Sieht doch aus als könnte noch was draus werden.

    Zitat Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
    Samen aus 2016er Ernte, F. castanea, machen sich super!!
    Mir scheint, denen gefällt es in dem großen Tontopf auch besser als den 2018ern in den kleineren Plastiktöpfen.
    Ich meine, das Substrat war leicht unterschiedlich (einmal nur Bims, einmal mit dieser sog. Caudexerde gemischt),
    leider weiß ich nicht mehr genau wo was war...hmpf... möglicherweise mögen die doch mehr humose Anteile)
    Dass sie Humus mögen habe ich (IIRC hier im Forum) auch schon gelesen, aber selbst noch nicht probiert.
    Meine sind auch in Mineralsubstrat was geworden. Mit Humus wachsen sie vermutlich besser/schneller, aber
    die Gefahr, dass sie wegfaulen dürfte auch größer sein.

    Gruß,
    Micha
    Geändert von micha123 (15.08.2019 um 13:16 Uhr) Grund: RS Fehler korrigiert

  4. #44
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    329
    Renommee-Modifikator
    14

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    Mit Humus wachsen sie vermutlich besser/schneller, aber
    die Gefahr, dass sie wegfaulen dürfte auch größer sein.
    Ja, davor hab ich auch Sorge. Deswegen hab ich auch jetzt max. 1/4 untergemengt bei der neuen Aussaat.

    Ach ja, ps...nach zwei Tagen bereits 4 Keimlinge zu sehen, wow...

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  5. #45
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
    Ja, davor hab ich auch Sorge. Deswegen hab ich auch jetzt max. 1/4 untergemengt bei der neuen Aussaat.
    Max. 25% ist genau das, was ich für einen Test mit Humus auch genommen hätte.

    Zitat Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
    Ach ja, ps...nach zwei Tagen bereits 4 Keimlinge zu sehen, wow...
    Frailea haben es eilig beim keimen, das ist normal.
    Aber schon nach 2 Tagen hatte ich bisher noch keinen Sämling.

    Gruß,
    Micha

  6. #46
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    329
    Renommee-Modifikator
    14

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    Aber schon nach 2 Tagen hatte ich bisher noch keinen Sämling.
    ätsch---lach...



    Heute, Tag 5, zähle ich gut 20 kleine rote Kügelchen (hab nicht alle Deiner Samen genommen).
    Aber gut...so weit war ich letztes Mal ja auch, werde sehen, ob sie dieses Mal bleiben wollen.

    Gruß
    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


Ähnliche Themen

  1. Frailea
    Von Jan Carius im Forum Kakteen im Bild
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2015, 13:46
  2. Frailea ritteri/ Frailea ritteriana
    Von tokai im Forum Kakteen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 16:32
  3. Frailea castanea-Sämlinge
    Von Lyria im Forum Aussaat
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 21:16
  4. Frailea angelesii Sämlinge, normales Wachstum oder krank?
    Von Dornenfreunde im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 22:21
  5. Frailea
    Von Jan Carius im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 21:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG